• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Andarian Fuchsfell

Schraubenverwechsler(in)
Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Hallo Forum,

bin derzeit auf der Suche nach einer neuen Mittelklasse-Grafikkarte und bin im Rahmen der 5000-Serie von Radeon auf eine 5770 als für mich passende Lösung gestoßen.

Nun habe ich eine 5770 von ASUS in einem bekannten Online-Shop bestellt und festgestellt, dass es sich dabei um die zweite Version bezüglich des Board-Layouts handelt – mit anderem Lüfter:
ASUSTeK Computer Inc.


  • Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem neuen Design/Lüfter gemacht?
  • Ist dieser lauter als beim ursprünglichen 5770-Referenzdesign oder sogar leiser?
  • Ist dieser von der Hitzeentwicklung her besser?

Ich weiß nicht, ob ich die Karte behalten soll und bin auf eure Meinungen gespannt.

Viele Grüße ins Forum
Andarian Fuchsfell
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

hmm, würde mich auch mal interessieren. aber die Luft wird nciht hnten rausgeblasen, das ist wie ch finde nicht so gut.

hat man sonst was verändert am board Layout das das oc erhöhen könnte?
 
TE
A

Andarian Fuchsfell

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Weitere Änderungen? Tja, auf der Verpackung wird zusätzlich auf den sogenannten "Voltage Tweak" hingewiesen.

Evtl. ist das ja noch ein Zusatzfeature, das mit der ersten Version der 5770er nicht möglich war - was immer dies auch sei?!
 

fpsJunkie

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Die ist doch kacke!
Da entsteht nur Luftverwirbelung im Gehäuse!
Nimm die mit Referenzkühler.
 

sushi2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Die ist doch kacke!
Da entsteht nur Luftverwirbelung im Gehäuse!
Nimm die mit Referenzkühler.

das hab ichmir auch gedacht, aber der voltage Tweak hört sich interesant an, bei der 5850 verhlft das zu einem sehr gutem oc Potenzial. auch wenn die Karte bei mir dann erstmal nicht geoced wird.
 

Cr@zed^

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Also ich habe bei mir auf zwei hitzigen 4870ern beides Mal den Scythe Musashi verbaut. Das mit den Verwirbelungen müßte dann ja bei mir ganz furchtbar sein. ^^
Wenn du die Karte also schon hast, ist sie dir zu laut? Die Referenz 5770 brummt nämlich ziemlich übel wenn sie gefordert wird. (hatte die Powercolor)

Edit:

Test
der Asus.

Temperaturen Idle:
Asus: 29°C - Referenz: 45°C
Temperaturen Last:
Asus: 58°C - Referenz: 67°C
Temperaturen Furmark:
Asus: 65°C - Referenz: 73°C

Laustärke Idle:
Asus: 17,7 dB(A) - Referenz: 22,4 dB(A)
Laustärke Last:
Asus: 21,3 dB(A) - Referenz: 32,8 dB(A)
Laustärke Furmark:
Asus: 22,5 dB(A) - Referenz: 36,6 dB(A)

Lautheit Idle:
Asus: 1,23 sone - Referenz: 1,41 sone
Lautheit Last:
Asus: 1,51 sone - Referenz: 3,30 sone
Lautheit Furmark
Asus: 1,73 sone - Referenz: 4,03 sone


Ich denke diese Werte sprechen für sich.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Andarian Fuchsfell

Schraubenverwechsler(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Hallo zusammen,

der obige Test der Karte (ein Post höher) spricht ja wirklich für sich. Hier punktet das neue ASUS-Design ja auf der ganzen Linie. :daumen:

Ich kann die Testergebnisse bezüglich der subjektiv wahrgenommenen Lautstärke nur bestätigen. Diese ist zu keiner Zeit störend. Auch in 3D-Spielen merke ich keine signifikante Anhebung des Lautstärkepegels. Ich bin mit der Karte sehr zufrieden. :)

In meinem (doch schon älteren) PC läuft die Karte reibungslos:
AMD 64 X2 4800+
3 GB Ram
350 Watt Netzteil

Kleiner Tipp zum Wechsel der Grafikkarten von NVIDIA zu ATI:
Ich hatte vorher eine NVIDIA GeForce 7900 GTX verbaut. Nach der Treiberdeinstallation (Win XP) und dem Grafikkartenwechsel zur ATI hatte ich zwar direkt ein Bild beim PC-Start. Dieses hielt jedoch nur bis zum Win XP Ladebalken an. Sobald der Desktop angezeigt werden sollte, blieb der Bildschirm schwarz, obwohl der PC ganz normal weiter hochfuhr. Auch der abgesicherte Win XP-Modus konnte nicht angezeigt werden. :(

Die Problemlösung bestand nun nicht im Entfernen von Treiberresten unter XP, sondern einfach in einem Bios-Reset bzw. dem Laden der Bios-Standardwerte. Schon klappte alles wieder. ;)

Viele Grüße ins Forum
Andarian Fuchsfell
 

Taktloss

PC-Selbstbauer(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Refrenzdesign ist bei mir 34° idle / 59° last
 

Cr@zed^

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Ati Radeon HD 5770 mit neuem Lüfterdesign von ASUS – taugt die was?

Inzwischen wird dieser Kühler auch von Sapphire und Club3D auf der 5770 eingesetzt. Gerüchteweise soll der komplett das Referenzkühlsystem ablösen. Eventuel weiß ja diesbezüglich jemand genaueres und könnte sich einmal dazu äußern.
 
Oben Unten