• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus ROG Swift PG278Q im Hands-On-Test

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Asus ROG Swift PG278Q im Hands-On-Test gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Asus ROG Swift PG278Q im Hands-On-Test
 

Geldmann3

PC-Selbstbauer(in)
Korrigiere, 2560x1440 sind ca. 3,7 Megapixel.

High Definition, 720p -> ~0,9 Megapixel
Full High Definition, 1080p -> ~2,1 Megapixel
Wide Quad High Definition, 1440p -> ~3,7 Megapixel
Ultra High Definition, 2160p -> ~8,3 Megapixel
Full Ultra High Definition, 4320p -> ~33,2 Megapixel
;)
Da geht noch was
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Hihi...
Entweder ich bin blind oder die haben sich da gerade nen kleines Eigentor geschossen. ;)
Erklären schön, was 144hz und Gsync machen, nämlich man soll das Schild endlich schön lesen können, aber leider ist das Schild (vielleicht etwas besser) aber immernoch verschwommen. Entweder es liegt wirklich an der Aufnahme, oder diese PR geht nach hinten los.
Man merkt auch ein leichtes stocken im Erzählfluss vom Asus-Typen. Hat wohl selbst gemerkt, dass er da stuss redet.

Aber um nochmal etwas Kritik zu üben... Von einen Hands-on-Test erwarte ich etwas anderes. Zum einen Sitzt da ein Mitarbeiter der Firma, der schön überwacht, was da gesagt wird, und zweitens werden nicht die üblichen Tests gemacht.

Wirklich schade. Hättet ihr vielleicht eher als Werbevideo deklarieren sollen!


Edit: Ok. Hab gerade gesehen, dass noch ein richtiger Test gemacht worden ist. Dennoch finde ich den Titel nicht in Ordnung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Shizuki

Freizeitschrauber(in)
Ich denke mal du benutzt zu Hause selber einen 60Hz Display? Es ist schlich und ergreifend nur ein kleiner Unterschied zu erkennen, wenn man es nicht in Natura sieht. Du musst das wirklich in Natura sehen um wirklich den Unterschied erkennen zu können.
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Stimmt. Ich hab nen 60hz Monitor.
Hatte eben beim anschauen fast meine Mische auf den Monitor gespuckt als die Aussage kam.^^
Vielleicht ist es wirklich so, dass man es "live" sehen muss. Ich bin eben nen Skeptiker durch und durch ;).
Ändert aber trotzdem nichts an dem Werbevideo, das falsch betitelt worden ist.
 

DoGyAUT

Software-Overclocker(in)
Stimmt. Ich hab nen 60hz Monitor.
Hatte eben beim anschauen fast meine Mische auf den Monitor gespuckt als die Aussage kam.^^
Vielleicht ist es wirklich so, dass man es "live" sehen muss. Ich bin eben nen Skeptiker durch und durch ;).
Ändert aber trotzdem nichts an dem Werbevideo, das falsch betitelt worden ist.

120hz muss man wirklich live einmal sehen. Das ist fast genau das Selbe als wenn man sich ein Video mit Samples von verschiedenen Soundkarten auf einem onboard anhört. Dort wird man auch nicht viel merken außer den Zusatzeffekten vielleicht.

Ich warte dennoch auf meinen Traummonitor ^^ 5,120x2,160 AH-IPS UHD in 21:9 32" oder größer für max ~500€ vl wirds ja bis 2016 etwas :P
Sozusagen will ich den Nachfolger von so einem -> http://www.lg.com/uk/ultrawide/assets/images/um95_content_01_01.jpg

PS: Wie würde denn das heißen, UWUHD (Ultra Wide Ultra High Definition)?
PPS: Etwas zu viel ultra :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Hier standen nur ungefilterte Gedanken eines Betrunkenen. Also nicht beachten. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

hasebaerpuschel

Schraubenverwechsler(in)
Vielleicht ist es wirklich so, dass man es "live" sehen muss. Ich bin eben nen Skeptiker durch und durch ;).

Ein ganz einfacher Test für Beruftsskeptiker. :P
Wenn du in einem Laden mal die Möglichkeit haben solltes ein schnelleres Display zu testen, öffne einfach ein Windowsfenster und beweg das Teil etwas schneller über den Bildschirm.
Mit nur 60Hz zerreißt es die Fensterränder und man kann die Schrift nicht lesen, bei 120/144Hz ist das selbe Fenster schön stabil und man kann die Schrift lesen.
Und diese Bildruhe setzt sich in Spielen fort.

Mich stört an dem Gerät nur zwei Dinge, der Preis und das man nur einen Eingang hat.
Aber da ich schon einen "normalen" 144Hz von Asus habe, hab ich auch noch Zeit, und warte mal was 2015 in Sachen G-Sync Monitore bringt.
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
Hihi...
Entweder ich bin blind oder die haben sich da gerade nen kleines Eigentor geschossen. ;)
Erklären schön, was 144hz und Gsync machen, nämlich man soll das Schild endlich schön lesen können, aber leider ist das Schild (vielleicht etwas besser) aber immernoch verschwommen. Entweder es liegt wirklich an der Aufnahme, oder diese PR geht nach hinten los.

Wie bereits im Video gesagt und von Tom in seinem Test geschrieben: "Im Video lässt sich der Effekt leider nur schwer darstellen." Damit du den Unterschied hunderprozentig siehst, müsste das Video mit 144 Bildern Pro Sekunde aufgenommen werden und dein Monitor, auf dem du das Video betrachtest, müsste mit 144 Hz laufen - eigentlich logisch, oder? :)


Man merkt auch ein leichtes stocken im Erzählfluss vom Asus-Typen. Hat wohl selbst gemerkt, dass er da stuss redet.

Eine kleine Atempause musst du diesem "Asus-Typen" schon gönnen. ;)

Aber wie die übrigen Spieler in diesem Thread schon gesagt haben: Schau dir einfach mal selbst den Unterschied zwischen 144 und 60 Hz an - oder du kommst zur Gamescom, dann kannst du dir auch gleich G-Sync anschauen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo Daniel,
hier fragen sich einige wann es wieder Nachschub geben wird bezüglich diesem Monitor, kannst du uns etwas genaueres dazu sagen, also wann wieder eine Lieferung bei den Händlern ankommt?
Ich habe im Bestell-Wettrennen bei Alternate gewonnen, andere hatten leider nicht so viel Glück.
 

Heavyflame

Schraubenverwechsler(in)
Hallo PCGH Team ich wollte nur mal Fragen ob der Monitor in jeder Auslösung 120hz/144hz darstellen kann. Oder gibt es da Beschränkungen?
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
ΔΣΛ;6665987 schrieb:
kannst du uns etwas genaueres dazu sagen, also wann wieder eine Lieferung bei den Händlern ankommt?
Ich habe im Bestell-Wettrennen bei Alternate gewonnen, andere hatten leider nicht so viel Glück.

Hallo, genau kann ich es leider noch nicht sagen, aber aktuell rechne ich damit, dass der PG278Q voraussichtlich übernächste Woche wieder bei den Händlern verfügbar ist.
 

Dwalinn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe mit dem Monitor geliebäugelt... aber das Video hat es geschafft mir zu zeigen das es mein 180€ Monitor von Asus doch noch tut. (und man die 620€ lieber in eine oder gar 2 Grafikkarten investiert wenn man das Geld so locker hat)
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Danke für die Info. Wie ist dein persönlicher Eindruck bisher? Und was hast du gezahlt?
800€
Eindruck :
ΔΣΛ;6665459 schrieb:
Ein kleiner Erfahrungsbericht meinerseits, wenn ich darf.
Der Monitor ist prinzipiell eine tolle Sache, bietet ohne frage auch viel Mehrwert...
Aber der Preis ist ohne zu übertreiben um es vorsichtig auszudrücken mindestens überbewertet, das sich einerseits durch Asus selbst wegen der prinzipiell hohen Preise der ROG-Marke erklären lässt, und anderseits durch das G-Sync Modul das relativ neu ist und noch nicht in schieren Massen abgesetzt werden konnte sodass der Preis fällt, Asus Mitarbeiter erklären selbst indirekt das er teurer verkauft wird als es normal wäre, weil dies der erste Monitor ist der mehrere Eigenschaften zusammen enthält.
Das Bild ist für TN sehr gut, dahingehend darf man sich nicht beschweren, auch die Grundeinstellungen sind hervorragend, die Hülle (also das Plastikzeugs drumherum) ist als gut zu bewerten obwohl es am oberen Rand ein wenig viel Luft zwischen Bildfläche und Rand gibt (haben schon mehrere berichtet).
Das was es besonders macht ist G-Sync, das objektiv betrachtet letztendlich ein spürbares Plus mit sich bringt, besonders im Spiel selbst, aber in (Level-)Ladesequenzen zu starken rückeln führt wegen niedrige FPS, und in Spiele-Menüs das Syncen wahrnehmbar ist, dahingehend hoffe ich das die Treiber noch nachgebessert werden um dies zu beheben, G-Sync ist V-Sync überlegen, aber nicht immer.
Ich persönlich gebe dem Monitor eine Endnote von 3,5 von 5, oder anders gesagt eine 2- oder eine 3+, wäre der Preis nicht könnte man ihn ohne große bedenken empfehlen.
Ist das Bild in dieser nicht-nativen Auflösung trotzdem scharf? Hat die Halterung eine Pivotfunktion?
Pivot hat er ja, wird sogar in der Position ausgeliefert, da er fertig zusammengebaut geliefert wird.
Bezüglich der Schärfe, naja die Schärfe leidet doch immer wenn man unterhalb der Nativen spielt.
 
Oben Unten