• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Jetzt ist Ihre Meinung zu Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One
 

Pixy

Software-Overclocker(in)
Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

27", WQHD, G-Sync.:daumen:

Bitte einen an mich versenden, das wäre jetzt mal ein Monitor, den ich mir vorstellen kann.
Jetzt kommen wir langsam in den Bereich, wo es Interresant wird.

Auf wieviel Hz läuft er Standardmäßig?
Bestimmt leider immer noch 60Hz, naja, solange kann es nicht mehr dauern, bis solche Monitore mit 120Hz laufen.:devil:
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Hi Pixy,

der PG278Q unterstützt 144 Hz. :)

Gruß,
Daniel
 

Shizuki

Freizeitschrauber(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Um genau zu sein läuft der mit 144Hz, soweit ich weiß. Was ihn auch für mich interessant macht. :D

Edit: Mal wieder zu langsam. Hab mich nur nochm,al vorher versichert auf Geizhals, bevor ich Müll rumerzähl. :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Longinos

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich würde ja einfach die Grafikeinstellungen so wählen, das keine großen fps Einbrüche auftreten dann braucht es auch kein V-sync G-sync mehr oder ihre ich mich da.
 

Shizuki

Freizeitschrauber(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Du irrst dich, wenn überhaupt. Vielleicht will man einfach nicht auf hohe Grafikeinstellungen verzichten müssen?
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich würde ja einfach die Grafikeinstellungen so wählen, das keine großen fps Einbrüche auftreten dann braucht es auch kein V-sync G-sync mehr oder ihre ich mich da.

keine Lösung für Grafikh**en (wie mich) :D

EDIT: Ich bin ja mal tierisch auf die TN-Panel Quali gespannt ... Wenn ich mir den nämlich holen soll, muss der annähernd an meinen Dell mit IPS rankommen, sonst :daumen2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pixy

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Hi Pixy,

der PG278Q unterstützt 144 Hz. :)

Gruß,
Daniel

Danke.
144Hz ist ja mal echt eine Überlegung Wert.

TN Panel nutze ich ja sonst auch, da ich sonst keine 120Hz hätte.
Die Eierlegendewollmilchsau wäre in der Tat ein IPS mit 144Hz, WQHD und G-Sync.:hail::hail::hail:
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Danke.
144Hz ist ja mal echt eine Überlegung Wert.

TN Panel nutze ich ja sonst auch, da ich sonst keine 120Hz hätte.
Die Eierlegendewollmilchsau wäre in der Tat ein IPS mit 144Hz, WQHD und G-Sync.:hail::hail::hail:

This. Wäre sofort gekauft, aber ich kann warten :)
 

Shizuki

Freizeitschrauber(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich nicht, deswegen wird das mein Bildschirm, wenn er um 600€ bleibt, wonach es aber im Moment leider net aussieht. :/
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

@Daniel_M(öllendorf)
Kannst du uns auch verraten, wann ich dieses Schmuckstück kaufen kann .... bbbbiiiittttteee
Ich warte schon sehnsüchtig auf dieses gute Stück Hardware, seit ich das erste mal von ihm gelesen habe.
Bei Geizhals sieht man dies leider nicht, nur die ersten Händler haben ihn in deren Portfolio aufgenommenen.
PS: Gutes Video, hast du schön erklärt :daumen:
 

Frittenkalle

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

ΔΣΛ;6574220 schrieb:
@Daniel_M(öllendorf)
Kannst du uns auch verraten, wann ich dieses Schmuckstück kaufen kann .... bbbbiiiittttteee
Ich warte schon sehnsüchtig auf dieses gute Stück Hardware, seit ich das erste mal von ihm gelesen habe.
Bei Geizhals sieht man dies leider nicht, nur die ersten Händler haben ihn in deren Portfolio aufgenommenen.
PS: Gutes Video, hast du schön erklärt :daumen:

Gedulde dich, stand hier schon irgendwo. Die sind wohl ür ende Juli geplant. Wenn der kütt ist der gekauft, geiles DING!
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Der grobe Termin "Juli" ist ja schon etwas länger bekannt, auf deren Homepage und von den Artikeln her, aber das es "ende Juli" sein soll ist mir neu, woher hast du diese Info ?
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Die Eierlegendewollmilchsau wäre in der Tat ein IPS mit 144Hz, WQHD und G-Sync.:hail::hail::hail:

Aktuell gibt es leider grundsätzlich keine IPS-Panels mit 144 Hz. Allerdings gibt es auch bei TN-Panels große Unterschiede, wie sich Marcus vor Ort auf der ESL One überzeugen konnte. :)

ΔΣΛ;6574220 schrieb:
@Daniel_M(öllendorf)
Kannst du uns auch verraten, wann ich dieses Schmuckstück kaufen kann .... bbbbiiiittttteee
Ich warte schon sehnsüchtig auf dieses gute Stück Hardware, seit ich das erste mal von ihm gelesen habe.
Bei Geizhals sieht man dies leider nicht, nur die ersten Händler haben ihn in deren Portfolio aufgenommenen.

In zwei bis drei Wochen sollte es soweit sein. Als erster Shop wird Alternate den PG278Q anbieten.

ΔΣΛ;6574220 schrieb:
PS: Gutes Video, hast du schön erklärt :daumen:
Vielen Dank :)
Man hört im Video gar nicht, wie laut es vor Ort war. Marcus und ich mussten jedenfalls richtig schreien. ;)
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

@Daniel:

Ich hab mir das Gerät live vor Ort angeschaut, da hat man den Unterschied auf jeden Fall besser gesehen.

Ich hab noch ne Frage an dich:
Funktioniert die Synchronisation auch problemlos mit Karten im SLI? Dadurch wären Mikroruckler ja völlig ausgeschlossen.
Sehe ich das richtig oder hab ich was falsch verstanden?
 

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Funktioniert die Synchronisation auch problemlos mit Karten im SLI? Dadurch wären Mikroruckler ja völlig ausgeschlossen.
Sehe ich das richtig oder hab ich was falsch verstanden?

Hallo Zybba,

laut Nvidia läuft G-Sync problemlos mit SLI. Ich hatte leider noch keine Gelegenheit den PG278Q mit SLI auszuprobieren, weil die Displays noch so neu sind.
 

Zybba

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ok, danke!
 

Korn86

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

In zwei bis drei Wochen sollte es soweit sein. Als erster Shop wird Alternate den PG278Q anbieten.


Wird es auch eine 24er mit G-Synch und 144Hz und Full-HD von Asus geben?

27 Zoll wäre mir persönlich zu groß, zudem ist es für derzeitige Grafikkarte recht schwierig in aktuellen Spielen bei WQHD 144 Frames zu erreichen...
Somit wäre mir eine 24er mit Full-HD lieber da er praxistauglicher und natürlich auch günstiger wäre :daumen:
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Hallo Zybba,

laut Nvidia läuft G-Sync problemlos mit SLI. Ich hatte leider noch keine Gelegenheit den PG278Q mit SLI auszuprobieren, weil die Displays noch so neu sind.

Das wär ja ne Killerkombi und würde mich fast mal zu SLI überreden. Ich bitte um Tests, sofern möglich :).
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Hallo Zybba,

laut Nvidia läuft G-Sync problemlos mit SLI. Ich hatte leider noch keine Gelegenheit den PG278Q mit SLI auszuprobieren, weil die Displays noch so neu sind.

da ich nur SLI-Systeme hab is das für mich Pflicht und war bisher eig von mir als selbstverständlich erachtet worden O.o

wenn das nicht funktioniert wäre das mal mega :daumen2:
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

In zwei bis drei Wochen sollte es soweit sein. Als erster Shop wird Alternate den PG278Q anbieten.
Großes Danke für die Info Daniel, damit kann ich leben, muss mich nur die nächsten Wochen damit beschäftigen nicht an den Monitor zu denken ;) "das wird hart"
Man hört im Video gar nicht, wie laut es vor Ort war. Marcus und ich mussten jedenfalls richtig schreien. ;)
Hatte ich gar nicht gemerkt, ein wunder der Technik das dies heraus gefiltert werden kann.

Nochmals Danke für die Info, schönen Tag noch :-)
 

ColorMe

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich mag ja das Design und den schönen Rahmen nur find ich die Technik so non-value add, dass ich nicht bereit dafür bin soviel Geld auszugeben. Da muss Nvidia wirklich schon etwas mehr bieten. Im competetive Spiel stellt man sowieso alles auf low und hat da selbst in BF4 mit halbwegs aktueller Hardware 120/144fps+. Somit entsteht hier kein Vorteil für diese Technik (da ja "ProGamer" angesprochen werden sollen bzw. wnb´s).

Für mich der reinste Marketing Gag denn auch ein Monitor mit Gsync kann mir einfach keine 144fps ersetzen. Will nicht wissen was es da noch alles für Kinderkrankheiten am Anfang gibt, die dann schon in 1-3 Monaten durch die Testus äh Kunden Nvidia melden und dann schon in der 2. Rev. behoben werden. Sicherlich ist sowas überall so, aber ich seh den Nutzen einfach nicht.

Gut finde ich, dass es scheinbar langsam mit höheren Auflösungen und 144Hz weiter geht, wenn auch vorerst nur im TN-Sektor. :daumen:
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Im competetive Spiel stellt man sowieso alles auf low und hat da selbst in BF4 mit halbwegs aktueller Hardware 120/144fps+.
Ja sicher, aber wer ein Spiel mit höchstmöglicher Qualität spielen will und nicht zwingend durchgehend so hohe FPS haben will ist G-Sync ein Segen, nicht jeder will mit einer gammeloptik spielen und ist ein Profispieler !
Im Bereich zwischen 40 bis 70Hz/fps erhoffe ich mir viel davon !
Will nicht wissen was es da noch alles für Kinderkrankheiten am Anfang gibt, die dann schon in 1-3 Monaten durch die Testus äh Kunden Nvidia melden und dann schon in der 2. Rev. behoben werden.
Diesen Monitor gab es schon seit Anfang des Jahres, war der erste den man mit G-Sync haben konnte, nur nicht in mengen wie es jetzt angestrebt wird, daher ist die Testphase schon längst vorbei, besonders bei Asus.
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

@ ΔΣΛ: Wenn du ihn hast, gibste dann ne art review ab? Besonders interessiert mich nämlich, wie gut das TN-Panel gegenüber eines IPS ist. Will mir den nämlich vllt holen und meinen Dell dann nebendran als Zweitmonitor stehen haben, und dann will ich nicht jedesmal denken müssen "Gott, sieht TN schei*e aus" ^^

Hast du SLI/CF? wäre toll wenn das auch testen könntest =)
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich kann dir wenn ich ihn habe einen Eindruck schildern, aber sicher keinen mit dem du zufrieden wärst, Reviews usw habe ich nämlich noch nie gemacht, und SLI habe ich auch nicht.
Aber schau dir einfach den Test bei Prad.de an, dort wird er sicher bald getestet werden, da bin ich mir sicher.
 

ColorMe

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ja sicher, aber wer ein Spiel mit höchstmöglicher Qualität spielen will und nicht zwingend durchgehend so hohe FPS haben will ist G-Sync ein Segen, nicht jeder will mit einer gammeloptik spielen und ist ein Profispieler !
Im Bereich zwischen 40 bis 70Hz/fps erhoffe ich mir viel davon !

Sry aber ich kenne wirklich keinen Pro der Shooter etc. auf max. spielt. Sicherlich für den Singleplayer etc. oder Fungamer interessant, doch dann finde ich den Fokus auf "ProGamer" etwas fraglich (ja ist Marketing, aber trotzdem). Selbst 40-70fps werden auf dem Teil nicht so flüssig wie konstante 120+ aussehen (Wie auch? Der Monitor kann ja nicht einfach Bilder erfinden. :D). Werde mir das Teil sicherlich auch mal Live anschauen, aber ich bin eben skeptisch.

Danke für den verlinkten Monitor. :daumen: Das Netz scheint aber ziemlich voll mit Problemen zu sein (jaja nur getroffene Hunde bellen). Versteh mich nicht falsch, von mir aus kann die Technik standard sein, nur finde ich den Aufpreis etwas krass. Grund dafür ist sicherlich auch, dass es eben eine neue Technik ist. Da hoffe ich eben auf weitere Hersteller die den Preis etwas drücken. Könnte mir auch von EIZO ein Gerät vorstellen. Diese haben ja schon mit ihrem FG2421 ein ganz gutes TN-Panel abgeliefert. Wenn ASUS ähnliches + GSync an dieser Stelle bietet (sogar mit höherer Auflösung etc.) dann seh ich sogar einen Markt für das Teil. Ansonsten wird es wie gesagt, für Leute wie mich eher uninteressant.:daumen:
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Bei 144Hz hätte man getrost auf G-Sync verzichten, und das Teil dafür für nen angemessenen Preis verkaufen können.
500€ könnte man sich noch gefallen lassen, wobei selbst das für ein TN Panel noch zu viel ist. Alles darüber ist ein 27" TN nicht wert, auch kein WQHD.

Da das Panel aber physisch dann sowieso da ist, wird es sowieso Ableger davon geben und der Preis irgendwann halbwegs realistisch werden.

Ich warte ja immer noch auf ein WQHD Monitor mit der Technik eines Eizo FG2421....:schief:
 

bazooexcalibur

Kabelverknoter(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Schöner Moni, aber 850€ fürn TN-Panel is ja brutal
 

sedeko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Es können quasi Bilder künstlich eingefügt werden z.B. durch Motionflow, nur wird das bei PC-Monitore nicht gemacht.
Und IPS ist nicht gleich gut hatte schon einige IPS Monitore auch von Eizo wohl nur die Foris Serie und die waren auch nicht das gelbe vom Ei.
Ich hoffe einfach das man mit G-Sync keine Probleme mehr mit schwankende Fps hat wie mit V-Sync.
Schade das es kein 21:9 mit 29 Zoll oder mehr ist, hab mich verliebt in dieses Format :D
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Sry aber ich kenne wirklich keinen Pro der Shooter etc. auf max. spielt.
Im Gegenschluss kann man aber sagen, ich kenne niemanden in meinem Freundeskreis der mit Minimum spielt.
Da kann man sich sowieso den billigsten TFT erwerben wenn man nur so spielt.
Das "Pro Gaming" nur für Profispieler oder die sich dafür halten ist, ist doch ein sehr enges Sichtfeld der Bedeutung... Konsolen sind auch Pro Gaming, sagt glaube ich alles^^
Selbst 40-70fps werden auf dem Teil nicht so flüssig wie konstante 120+ aussehen
G-Sync ist ja dafür gedacht gerade dies zu kompensieren, die es nicht permanent in einen so hohen FPS Bereich schaffen.
Und selbst in einem so hohen FPS Bereich kann G-Sync helfen, natürlich nicht so sehr wie bei niedrigen FPS.

Bezüglich TN Panel, da gibt es aber große unterscheide, man kann nicht einfach alle TN über einen Kam scheren, das wäre doch extrem populistisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kannibalenleiche

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich versteh wirklich nicht, wozu man G-Sync braucht, wenn man schon 144Hz hat?! Den direkten Vergleich würde ich gerne mal Live sehen...
 

Korn86

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich versteh wirklich nicht, wozu man G-Sync braucht, wenn man schon 144Hz hat?! Den direkten Vergleich würde ich gerne mal Live sehen...

G-Sync soll ein minimal besseres Gefühl erzeügen als "nur" 144Hz, dafür soll mit G-Sync mehr Unschärfe "entstehen"...
 

Rikko_V2

PC-Selbstbauer(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Lol des stottert mit G-Sync genauso wie mit V Sync xD Glanzleistung ^^
Mag von mir aus bisschen was bringen aber der Brüller ist es absolut nicht.
Lächerlich
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Ich versteh wirklich nicht, wozu man G-Sync braucht, wenn man schon 144Hz hat?! Den direkten Vergleich würde ich gerne mal Live sehen...
Ich verstehe nicht was mir ein ein 144Hz TFT nutzt, wenn ich die nötigen FPS in einem Spiel nichts mal ansatzweise erreiche, bzw ständig/stabil hohe FPS.
Alles verstanden ;)

Lol des stottert mit G-Sync genauso wie mit V Sync xD Glanzleistung ^^
Ja ne is klar :ugly: auf einem Video das mit wie viel FPS aufgenommen wurde, und auf einem Moni angesehen wird die diese Technik nicht hat, ist das selbe wenn man 3D zeigen will ohne einen 3D Monitor, alles klar soweit ;)
Ich befürchte nicht ^^
 

Jor-El

Freizeitschrauber(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Da spare ich mein Geld lieber für den Acer XB280HK.
 

ko11oRBLIND

PC-Selbstbauer(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

ach ja für alle die es nicht wissen, es wird einen button geben mit dem man on-the-fly zwischen 60 - 120 - 144hz wechseln kann. hab mir gedacht das wär vllt noch gut zu wissen da ich hier immer von 144hz gelesen habe ;-)
ich für meinen teil warte seit jänner auf das teil, mich würde vorher nur noch interessieren wie sich gsync mit sli in bezug auf MR verhält. Weil die aussage (findet man auch auf der nvidia hp) dass gsync mit sli läuft heißt noch lang nicht dass damit keine MR mehr entstehen ^^
sollte auch dieses problem behoben sein dann hätte die technik für mich gewonnen und dann leg ich das geld gern hin.. weil dann steck ich mir in 1 jahr ne 2. gtx 780 für lau dazu und bin wieder vorn dabei ^^
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Mal noch ne Frage zu G-Sync:

Wirkt sich das auch positiv auf Mikroruckler aus bei nem SLI/CF-Gespann? Da ich eh nur mit 60 FPS zock hab ich zwar null MR, aber wenn G-Sync diese entfernt, kann man ja auch mal Grafik aufdrehen und nur mit 30-40 FPS zocken =)

EDIT: ou, ko11oRBLIND hat ja genau das über mir gefragt xD
 

DerDachDecker

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Aktuell gibt es leider grundsätzlich keine IPS-Panels mit 144 Hz. Allerdings gibt es auch bei TN-Panels große Unterschiede, wie sich Marcus vor Ort auf der ESL One überzeugen konnte. :)
Aber wie siehts den aus mit einem gescheiten VA oder IPS Display mit 120Hz und mind. wqhd und 27 zoll?


Eizo hatte ja bereits ähnliches aber leider nur mit 23 zoll in petto...
 

ColorMe

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

ΔΣΛ;6577328 schrieb:
Ich verstehe nicht was mir ein ein 144Hz TFT nutzt, wenn ich die nötigen FPS in einem Spiel nichts mal ansatzweise erreiche, bzw ständig/stabil hohe FPS.
Alles verstanden ;)

Aber das macht doch trotzdem wenig Sinn. Wie soll denn der Monitor wissen, welches Bild er ausgeben soll, wenn die Grafikkarte noch keins geschickt hat? Irgendwie muss sich ja das angebliche Beheben der Ruckler erkauft werden. Würde mich also nicht wundern, wenn es dann auf die Bildqualität geht und somit habe ich wohl ein besseres Ergebnis, wenn ich einfach etwas runter stelle und 60fps konstant halten kann.
Erkläre mir doch mal wie das Bild "besser" durch diese Technik wird und nicht einfach nur verfälscht?
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
AW: Asus PG278Q: 27-zölliger WQHD-Monitor mit G-Sync auf der ESL One

Aber das macht doch trotzdem wenig Sinn. Wie soll denn der Monitor wissen, welches Bild er ausgeben soll, wenn die Grafikkarte noch keins geschickt hat? Irgendwie muss sich ja das angebliche Beheben der Ruckler erkauft werden. Würde mich also nicht wundern, wenn es dann auf die Bildqualität geht und somit habe ich wohl ein besseres Ergebnis, wenn ich einfach etwas runter stelle und 60fps konstant halten kann.
Erkläre mir doch mal wie das Bild "besser" durch diese Technik wird und nicht einfach nur verfälscht?

Du hast es glaub nicht ganz verstanden ... am Bild, das die GPU ausgibt wird NICHTS geändert. Stell dir ne Schlange vor nem Verkaufsstand vor ... mit vielen Dränglern und Leuten die nebeneinander stehen.
Jetz kommt Mr. G-Sync und stellt die leute alle sauber in eine Reihe mit dem gleichen Abstand und alles verhält sich ruhig :D

Dadurch kann G-SYNC anstatt den Grafikprozessor mit dem Monitor den Monitor mit dem Ausgang des Grafikprozessors synchroniseren. Das Ergebnis ist ein von Tearing befreites, schnelleres, flüssigeres Erlebnis, das das Gaming neu definiert.

Quelle: NVIDIA
 
Oben Unten