• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Arbeits-PC für unter 350.-

tdoku

Schraubenverwechsler(in)
Arbeits-PC für unter 350.-

hi
stelle gerade einen PC zum arbeiten zusammen (gespielt wird damit nicht, auch eine Video-/ Bildbearbeitung findet nicht statt).

bin mir vorallem wegen der CPU und der GPU unsicher.
mein Vorschlag bisher sieht so aus:

GIGABYTE MA770T-UD3P AM3 ATX*** 68.-
2048MB Kingston Value PC3-10600 1333MHz CL9*** 42.-
500GB Samsung HD502HJ F3 16MB 7200 U/min SATA***41.-
512MB GIGABYTE Radeon HD4550 GDDR3 PCIe*** 37.-
Netzteil ATX be quiet! Pure Power L7 350W ATX 2.3*** 35.-
ATX Midi Cooler Master Elite RC-335-KKN1-GP - black (ohne Netzteil) 28.-
Samsung SH-S223C SATA bulk 24.-
AMD Athlon II X2 250 3.00GHz AM3 2MB 65W BOX 53.-

Komme insgesamt auf ca 330.-

Was könnte kann man noch verbessern? Vielen Dank für eure Antworten.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arbeits-PC für unter 350.-

Hallo,

GIGABYTE MA770T-UD3P AM3 ATX*** 68.-
512MB GIGABYTE Radeon HD4550 GDDR3 PCIe*** 37.-
da du nicht spielst, würde ich die Grafikkarte weglassen und ein Board mit Onboardgrafik nehmen, z.B. das Asus M4A785TD-V EVO.

2048MB Kingston Value PC3-10600 1333MHz CL9*** 42.-
500GB Samsung HD502HJ F3 16MB 7200 U/min SATA***41.-
Netzteil ATX be quiet! Pure Power L7 350W ATX 2.3*** 35.-
ATX Midi Cooler Master Elite RC-335-KKN1-GP - black (ohne Netzteil) 28.-
Samsung SH-S223C SATA bulk 24.-
AMD Athlon II X2 250 3.00GHz AM3 2MB 65W BOX 53.-
Das schaut alles sehr gut aus :daumen:!

Gruß

Lordac
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Arbeits-PC für unter 350.-

Würde ich auch machen, ein 785G Mainboard reicht, eine extra Grafikkarte kostet nur extra Geld und die brauchst du ja nicht.
Das Asus Board ist sehr gut, kannst bedenkenlos zugreifen.
 

AlexFCB87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Arbeits-PC für unter 350.-

Ja würd ich auch so machen wie die beiden vorgeschlagen haben. Vielleicht könnte man noch ein besseres Gehäuse für 60 euro nehmen (hast ja dann mit der Onboardgrafik bisserl was eingesparrt.;)
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
AW: Arbeits-PC für unter 350.-

als Arbetis rechner kannst du auch einAsrockBoard nehmen, sollte nochmal 10€ billiger sein, hab ich selbst verbaut und muss sagen es läuft rund macht keinerlei Probleme.. auch die Lüftersteurung klappt BESTENS.. :) "wie silent" ^^
 
Oben Unten