• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Arbeits-PC für Ableton Live

Mr. Mo

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,

ein Freund ist auf der Suche nach einem Desktop PC um mit Ableton (Hobby) zu arbeiten.
Ich hatte aktuell folgendes ins Auge gefasst: [ebay / Saturn] HP Pavilion TP01-0318ng, Desktop PC, i5-9400, 8 GB RAM, 512 GB SSD, 1 TB HDD, Intel UHD 630, WLAN, Bluetooth, DVD+/-RW DL - mydealz.de

[FONT=&quot]CPU Intel Core i5-9400, 6x 2.90GHz[/FONT]
[FONT=&quot]RAM 8GB DDR4-2666 (1x 8GB Modul, 2 Slots)[/FONT]
[FONT=&quot]HDD 1TB[/FONT]
[FONT=&quot]SSD 512GB M.2 PCIe[/FONT]
[FONT=&quot]Optisches Laufwerk DVD+/-RW DL[/FONT]
[FONT=&quot]Grafik Intel UHD Graphics 630 (IGP)[/FONT]
[FONT=&quot]GPU-Anschlüsse 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI 1.4[/FONT]
[FONT=&quot]Anschlüsse 1x USB-C 3.0, 4x USB-A 3.0, 4x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 4x Klinke[/FONT]
[FONT=&quot]Cardreader SD-Card[/FONT]
[FONT=&quot]Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac (1x1, Realtek), Bluetooth 4.2[/FONT]
[FONT=&quot]Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
[/FONT]
[FONT=&quot]Besonderheiten inkl. Maus und Tastatur[/FONT]
[FONT=&quot]
Allerdings liegt sein Budget bei 500 € maximal, inklusive Monitor. Deshalb die Frage, ob ihr da eine bessere Empfehlung habt. Also am Zusammenbau scheitert es nicht.

- Gehäuse ohne Bling-Bling, aber mit sinnvollen Anschlüssen
- mindestens 8, besser 16 GB RAM
- WLAN
- mindestens 500 GB SSD, zur Not wandert aus dem Laptop eine alte HDD in den PC, wenn der Platz knapp wird
- Maus & Tastatur wird gebraucht
- Monitor wird gebraucht (23/24 Zoll, FHD, würde ich sagen)

Es wird nicht gespielt auf dem PC, nur Ableton 10 Live und klassisch Office/Surfen.


Danke im Voraus![/FONT]
 

FlexonBannsten

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde da einfach so rangehen:

CPU+GPU: AMD Ryzen 5 3400g
Mainboard: Irgend nen billiges B450
RAM: G.skill Aegis 3000 2×8GB
SSD: Crucial MX500 500GB
Netzteil: Irgendwas hochwertiges 400W
Wenn das Mainboard kein WLAN hat, nen WLAN-Stick oder ne WLAN-Karte zum einbauen.
 
TE
M

Mr. Mo

PC-Selbstbauer(in)
Okay, ich habe jetzt da einfach mal was zusammengestellt.

Holger Preisvergleich Geizhals Deutschland

Wenn ich jetzt aber nochmal oben genannten Desktop anschaue, ist das preislich nicht so attraktiv. Ja, es ist ein Monitor dabei. Und sicher auch das bessere Netzteil, aber ist das nötig/sinnvoll? Dafür Selbstbau, ohne Windows etc. Und ohne SSD und HDD!
Ich habe selbst aktuell einen WLAN Stick von Fritz und bin nicht sehr Happy damit, wechselt ständig auf 2,4 GHz und von USB 3 auf USB 2 ..
 

moritz777

PC-Selbstbauer(in)
"Ein Ausbau zum Gaming PC ist aufgrund des 180W Netzteils nicht zu empfehlen" Bei dem netzteil ist nicht mal ein modell angegeben, da kann ich nur sagen: Bomb has been planted.

Den fertig pc würd ich nicht kaufen, meist besitzen solche pcs auch nur ein sehr eingeschränktes aufrüstpotential.
Ich würde als basis den 3200g auf nem günstigen b450 board nehmen. Dazu dann ein anständiges 80+ netzteil und dann kann man später bei bedarf auch besser aufrüsten.
 

the_villaiNs

PC-Selbstbauer(in)
Okay, ich habe jetzt da einfach mal was zusammengestellt.

Holger Preisvergleich Geizhals Deutschland

Wenn ich jetzt aber nochmal oben genannten Desktop anschaue, ist das preislich nicht so attraktiv. Ja, es ist ein Monitor dabei. Und sicher auch das bessere Netzteil, aber ist das nötig/sinnvoll? Dafür Selbstbau, ohne Windows etc. Und ohne SSD und HDD!
Ich habe selbst aktuell einen WLAN Stick von Fritz und bin nicht sehr Happy damit, wechselt ständig auf 2,4 GHz und von USB 3 auf USB 2 ..

Also zu der Zusammenstellung ein paar Anmerkungen:

- Mainboard:
Da lässt sich noch sparen.
Das ITX Board ist zwar ziemlich gut, aber für den Usecase vom Preis zu hoch - sowas hier würde ausreichen:
-> Gigabyte B450 Aorus M ab €'*'65,93 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
Das sind direkt mal ~40€ gespart
Falls WLAN wichtig ist:
TP-Link AC1200 DualBand Desktop ab €' '24,47 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

- Case:
hat keinen 5,25" Einbauschacht für ein CD Laufwerk - eine gute Alternative wäre zB:
Cooler Master MasterBox NR400, Glasfenster, mit 5.25" Schacht ab €'*'47,73 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
+ 2x Arctic P12 PWM schwarz ab €'*'5,20 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

RAM:
- das 3200mhz Kit kostet nicht viel mehr:
G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3200 ab €'*'46,90 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten