• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aquacomputer D5 PWM an Quadro

chazer

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich möchte gerne meine D5 PWM (2 Pin an Molex für die Spannungsversorgung, 2 Pin an 4-Pin Lüfter zur Regelung) über meine Quadro regeln.

Wenn ich in der aquasuite die Ausgangsleistung der D5 ändern möchte trennt sich die USB Verbindung jedes mal (Windows Sound erklingt und Gerät wird als nicht vorhanden angezeigt) und alle Lüfter sowie die D5 gehen auf 100%.

Nach einen Neustart läuft alles wieder normal, bis ich wieder versuche die Ausgangsleistung der D5 zu ändern.

Jemand einen Rat oder eine Idee?
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
Der 2-Pin-Lüfter gibt nur ein Tachosignal aus, steuern kann der nicht.
Drehzahl wird über das Poti auf der Rückseite der Pumpe eingestellt.
 

goanaut67

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Beider PWM Variante, wie der TE geschrieben hat, sollten 2 Kabel an dem Lüfterstecker sein. Einer für die Drehzahl und einer für das PWM Signal zum steuern der Drehzahl.
Poti ist da meines Erachtens keiner dran.

Molex dann 12V Plus und Masse.

Sollte so eigentlich funktionieren.
Lüfter lassen sich ohne Probleme regeln ?
 
TE
C

chazer

Komplett-PC-Käufer(in)
Beider PWM Variante, wie der TE geschrieben hat, sollten 2 Kabel an dem Lüfterstecker sein. Einer für die Drehzahl und einer für das PWM Signal zum steuern der Drehzahl.
Poti ist da meines Erachtens keiner dran.

Molex dann 12V Plus und Masse.

Sollte so eigentlich funktionieren.
Lüfter lassen sich ohne Probleme regeln ?

Genau so ist es, an der Pumpe selbst gibt es keinen Regler, der PWM Stecker der Pumpe hat zwei Adern sowie 12V extra an Molex.

Lüfter lassen sich problemfrei regeln, Sensoren funktionieren einwandfrei. Gibt nur das Problem mit der Regelgung der Pumpe.
 

goanaut67

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schon mal die Lüfterheader für die Pumpe am Quadro getauscht ? Geht der Fehler dann mit ?
Kannst auch mal versuchen den Lüfterstecker der Pumpe auf einen PWM Mainboard Header zu stecken und über das Bios versuchen ob sich so die Pumpe dann regeln lässt.
So könntest du die Pumpe schon mal als Fehlerquelle ausschließen.
 
TE
C

chazer

Komplett-PC-Käufer(in)
Am Mainboard (Asus B550-F Gaming) läuft es problemlos mit PWM. An der Quadro habe ich die Ports noch nicht getauscht, probiere ich morgen Vormittaga mal eben aus.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Lass die Pumpe doch über das Board angeschlossen, eine Pumpe wird ja auch nicht nach Temperatur geregelt und einmal eingestellt, wird es ja auch ausreichen. Die Drehzahl kannst du dann mittels Aquasuite importieren und dir dennoch mit der Aquasuite anzeigen lassen.

Zum Beispiel Fan 2 ist eine Fake Drehzahl meiner Aquastream Ultimate Pumpe, die am CPU-Fan angeschlossen ist.

Ashampoo_Snap_Mittwoch, 15. September 2021_02h23m07s_002_.png


Das PWM scheint den Fan-Port des Quadro's zu überlasten, daher schaltet der ab.
Muss was mit dem PWM-Standard zu tun haben. Frage am besten bei Aquacomputer nach, die können dir da bestimmt besser auskunft geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

chazer

Komplett-PC-Käufer(in)
Das mit der Pumpe am Board ist natürlich möglich, schöner wäre es allerdings wenn ich mir das zusätzliche Kabel auf dem Mainboard sparen könnte.

Jetzt habe ich zusätzlich das Problem das die Temperaturen vom 5800x nach jedem Neustart gelöscht sind und die Lüfter wieder alle auf 100% laufen. Zudem trennt sich die Quadro jetzt auch ohne Anschluss der Pumpe unregelmäßig vom USB. Langsam beschleicht mich das Gefühl ein Montagsmodell erwischt zu haben!?
 

goanaut67

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das mit der Pumpe am Board ist natürlich möglich, schöner wäre es allerdings wenn ich mir das zusätzliche Kabel auf dem Mainboard sparen könnte.

Kann ich verstehen. Finde auch das die Startboost-Funktion beim Quadro gerade für die Pumpe nicht verkehrt.

Langsam beschleicht mich das Gefühl ein Montagsmodell erwischt zu haben!?

Natürlich auch möglich.
IICARUS kann mit den PWM-Standards aber durchaus auch recht haben. Da gab es in der Vergangenheit Probleme, sollte die Pumpe älter sein ist das auch möglich.
Der Kontakt Richtung Aquacomputer ist da sicher ein guter Weg und mit den neuen Mätzchen des Quadro ohnehin nötig.
 
TE
C

chazer

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe die D5 jetzt am Mainboard. Die RPM habe ich im Bios fix eingestellt und lese sie über aquasuite aus, wie von IICARUS empfohlen.

Vielen Dank für euren Support!
 
Oben Unten