Apple iPhone 14 (Pro): Preise in Europa sollen stark steigen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Apple iPhone 14 (Pro): Preise in Europa sollen stark steigen

Der gegenüber dem Dollar schwächelnde Euro könnte nebst Inflation dafür sorgen, dass iPhone 14 und iPhone 14 Pro außerhalb der USA merklich teurer werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Apple iPhone 14 (Pro): Preise in Europa sollen stark steigen
 

NewBie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oh weia... jetzt geht schon wieder das gebashe über einen Artikel los, welcher noch gar nicht erschienen ist.
Wobei PCGH sich damit auch nicht mit Ruhm bekleckert hat.
Es wird etwas übernommen bei dem schon 2 andere Webseiten vorher etwas (mehr oder weniger sinnvolles) geschrieben haben?
Ist ja ungefähr so, wie wenn man einen WoW-Spieler frägt: "Wieviele Murlocks braucht man um eine Glühbirne zu wechseln? - "Einen, aber 3 kommen mit!"
VG,
 

wr2champ

Freizeitschrauber(in)
Die Preise sollen also gerüchteweises merklich steigen. Beim Pro sind’s knapp bzw. nicht ganz 100€. Ich glaube nicht, dass das bei einem Preis jenseits der 1.000€ wirklich ins Gewicht fällt. Die aller meisten bisherigen Pro-Käufer werden es sich trotzdem noch kaufen.
 

Maddoc6

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Preissteigerung beim Pro sind nichtmal 10%. Wieviel Prozent sind gleich die Preise für Lebensmittel im letzten Jahr gestiegen? Genau teilweise um 30%.
 

NewBie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, so kenn ich's auch:D

Apple, die Leute und die Marken-Affinität. Ich glaub diese Foto-Apparate (mit denen man auch telefonieren und sonstwas kann) werden "denen" selbst noch aus der Hand gerissen, wenn die 2000€ und mehr kosten...

Gruß
Wobei wenn man z. B. bei Samsung das S22 Ultra als Gegenstück nimmt, so günstig ist das auch nicht.
Natürlich kann man sagen, ja aber Android-Phones sind so super günstig.
Ist richtig, aber ich kann mir schlecht vorstellen, dass Apple Smartphones anbieten will (auch wenn sie es könnten, aber vermtl. nicht wollen) die z. B. € 150,00 kosten würden
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
Ja, so kenn ich's auch:D

Apple, die Leute und die Marken-Affinität. Ich glaub diese Foto-Apparate (mit denen man auch telefonieren und sonstwas kann) werden "denen" selbst noch aus der Hand gerissen, wenn die 2000€ und mehr kosten...

Gruß

Je teurer desto besser...so sticht man besser aus der Masse der "armen Schlucker" heraus...ist das gleiche wie mit dem Porsche am Sonntag Morgen zum Bäcker zu fahren. :devil:
 
Oben Unten