[ANZEIGE] XMG NEO 15: Schnelles und leichtes Notebook mit RTX-Grafik und 240 Hz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu XMG NEO 15: Schnelles und leichtes Notebook mit RTX-Grafik und 240 Hz

Das XMG NEO 15 ist ein Gaming-Notebook, das gleichermaßen leistungsfähig und leicht ist. Trotzdem ist die Ausstattung üppig und es wurde nicht an zahlreichen Features gespart. Zudem kann es maximal mit einer RTX 2070 SUPER sowie einem Intel Core i7-10875H konfiguriert werden. Das Highlight aber dürfte das IPS-Display mit 240 Hz sein. Mehr zum NEO 15 im Video-Review.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: XMG NEO 15: Schnelles und leichtes Notebook mit RTX-Grafik und 240 Hz
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
Die RTX 2070 und RTX 2080 unterstützen leider keine AMD Notebook Prozessoren.

Nur die RTX 2060 kann mit einem AMD Notebook Prozessor verkauft werden.

Ginge schon, die GPU wäre nur auf acht Lanes limitiert und wäre daher witzlos. Doof ist das trotzdem.

Mehr beim Igor: Gaming notebooks in a tight spot: Ryzen 4000 APUs in bandwidth limit, Tiger Lake will probably come with only 4 cores in 2020 for the time being, and Ampere need more speed | igor'sLAB
 

P4TriX206

PC-Selbstbauer(in)

Research

Lötkolbengott/-göttin
Klassischer Fall von:


Man könnte ja Entscheidungen anderen Leuten überlassen.
Oder einfach alle bevormunden.


Den Modus wechselbar machen.

Gerade bei vorhandenem Netzteil Schwachsinn.
Zumal AMD selber GPUs hat die mit 8x 4.0 laufen
 
Oben Unten