• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Jetzt ist Ihre Meinung zu Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850 gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850
 

Mario2002

Freizeitschrauber(in)
Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Gut Lieferbar?
Wovon träumt ihr?
Auf Geizhals sieht es schlecht mit der HD 5850 aus.
 

St3ps

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Lieferbare HD 5870 sind leider auch überteuert. Erstens ist es echt traurig, das ATI es nicht schafft zum Release von Win 7 ausreichend Grakas zu haben und zweitens bleibt mir aber trotzdem nix übrig zu warten, denn den Händler das Geld in den Rachen stopfen die die paar lieferbaren Exemplare überteuert verkaufen - no go! :ugly:
 

Yoshi1982

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Wozu eigentlich im Moment überhaupt eine neue Graka kaufen??? Es sollte doch nun wirklich jeder ne 4xxx Serie Graka haben und die 5xxx sind nun auch keine echte Revolution. Die 10W weniger Stromaufnahme sind ja nun auch nicht der Rede Wert. Lieber mal eine Generation überspringen. Dx11 ist ja nun auch kein Grund. Es gibt ja kaum Dx10 Spiele, also alles heiße Luft.
 

Fatal!ty Str!ke

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Wozu eigentlich im Moment überhaupt eine neue Graka kaufen??? Es sollte doch nun wirklich jeder ne 4xxx Serie Graka haben und die 5xxx sind nun auch keine echte Revolution. Die 10W weniger Stromaufnahme sind ja nun auch nicht der Rede Wert. Lieber mal eine Generation überspringen. Dx11 ist ja nun auch kein Grund. Es gibt ja kaum Dx10 Spiele, also alles heiße Luft.


Ja, lieber mal ne Generation überspringen.... Ich hab die GTX 2xx und HD 4xxx serie übersprungen....

Hatte vorher ne 8800 GTS 512.


Nun ja, ich hab meine HD 5850 für 214€ bekommen. :lol::D
Kommt davon, wenn man bei ner neuen HighEnd Karte, die besser und günstiger als ne GTX 285 ist mit dem Preis nicht zufreiden ist und erwartet, dass sie billiger wird...

Ja, ein bisschen Schadenfreude gegenüber allen, die noch keine haben und eine wollten aber noch warten hab ich schon. :)
 

Masterwana

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Wozu eigentlich im Moment überhaupt eine neue Graka kaufen??? Es sollte doch nun wirklich jeder ne 4xxx Serie Graka haben und die 5xxx sind nun auch keine echte Revolution. Die 10W weniger Stromaufnahme sind ja nun auch nicht der Rede Wert. Lieber mal eine Generation überspringen. Dx11 ist ja nun auch kein Grund. Es gibt ja kaum Dx10 Spiele, also alles heiße Luft.

Kannst gerne meine 4850X2 habendann weiste warum ich ne neue haben will. :D
 

Pixelplanet

Freizeitschrauber(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Lieferbare HD 5870 sind leider auch überteuert. Erstens ist es echt traurig, das ATI es nicht schafft zum Release von Win 7 ausreichend Grakas zu haben

jaja...
wenn man nur informiert wäre

ATI HAT ausreichend grakas

nur hat Dell einen exclusiv vertrag der ihnen ein vorrecht auf die grakas ermöglicht

deshalb sind sie für die endkunden schlecht lieferbar weil dell den großteil abgreift
 

Yoshi1982

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Ja aber die 5870 ist fast 3 mal so teuer, da sparst du dann nach 15 Jahren :lol:
 

Marvstar84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Tja so ist das nunmal. Es gibt genügend Leute die nicht warten können/wollen und kaufen sich sofort bei Release die neue GraKa. Ati sieht den Absatz und die fehlende Konkurrenz und macht nun mit den Preisen was sie wollen. Das Szenario wurde oft genug diskutiert und nun passiert es tatsächlich. Ich freue mich auch drüber, weil genügend Leute schadenfroh darüber waren was momentan bei Nvidia alles schief geht. Das waren dann meistens die roten Leute. Naja jetzt bekommen sie die Retourkutsche und können bei ihrem Underdog teurer einkaufen als gewohnt.
Vielleicht versteht jetzt so manch einer warum es notwendig ist, dass es Konkurrenz gibt. Und das man sich nicht freuen sollte wenn der "verhasste" Konkurrent nichts entgegenzusetzten hat.
 

FormatC

igor'sLAB
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

jaja...
wenn man nur informiert wäre
ATI HAT ausreichend grakas
nur hat Dell einen exclusiv vertrag der ihnen ein vorrecht auf die grakas ermöglicht
deshalb sind sie für die endkunden schlecht lieferbar weil dell den großteil abgreift
ATI hat Chips, die Grafikkarten kommen von den Boardpartnern.

Ich möchte stark bezweifeln, dass Dell überhaupt Cypress in nennenswerten Stückzahlen absetzen kann, die verschleudern meist Midrange- und Budget-Karten á la Juniper. Das Fehlen der HighEnd-Modelle wird eher an der niedrigen Yield-Rate liegen. Es kommen einfach nicht genügend verwertbare komplexe Chips zu den Boardpartnern. Dumm gelaufen - für ATI und Nvidia.
 

Citynomad

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Was regt ihr euch denn eigentlich auf? Das ist ne ganz normale marktwirtschaftliche Situation...
Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Da viele die Karte haben wollen und es nicht so viele davon gibt, wird sie teurer.
 

4clocker

Software-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

ATI HAT ausreichend grakas

nur hat Dell einen exclusiv vertrag der ihnen ein vorrecht auf die grakas ermöglicht

deshalb sind sie für die endkunden schlecht lieferbar weil dell den großteil abgreift

Das klingt ja wie in der DDR - wir können nix kaufen aber es ist genug da :lol:

Wenn die HD 5850 und HD5870 ständig und überall ausverkauft sind, dann hat ATI eben nicht genügend Chips! Egal ob Dell vor dem Endkunden GPUs abgreift.

So schlecht wie die verfügbar sind - so viel kann Dell da gar nicht verbasteln.
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Habe ich irgent wie schon gedacht das ATI die HD5850 im Preis erhöhen die haben warscheinlich nicht gedacht das die sich so gut verkauft. Wenn man aber denn Preis von der Karte erhöht Lohnt sich die fast gar nicht mehr zu kaufen, da man eine HD5870 schon für weniger als 300€ bekommt.
 

SPIRITus-96

Software-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Was regt ihr euch denn eigentlich auf?

Verstehe ich auch nicht. Die Preise sind völlig Ok, bei dem Leistungsvorsprung gegenüber allen anderen Karten der Vorgeneration. Außerdem denkt man an die Zeit, in der die GeForce 8 den Markt beherschte. Damals hat die GF8800GTS um die 400€ gekostet, eine GF8800GTX 550-600€ und halbes Jahr später die GF8800Ultra nicht unter 600€. Da kann man ATI wohl kaum vorwerfen, dass die sich wegen fehlenden Konkurenz bereichern wollen.
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Warum sollten die Jungs von AMD/ATI das nicht auchmal nutzen dürfen, einfach mal Geld zu verdienen. Nvidia steht momentan recht still, Lieferengpässe auf die GTX 285, dazu noch kein Release Datum für die neue Generation. AMD hat in den letzten 2 Jahren die Preisbrecher gehabt, und hat es sich meiner Meinung nach hoch verdient, endlich auch mal Geld zu verdienen!!!!
 

Earisu

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

War zufällig auf notebooksbilliger und da war grad neuer Bestand mit 5!! Karten keine Stunde später waren die auch weg. Hab davor Tagelang versucht eine zu bekommen die nicht über 250€ kostet.

Warten ging bei mir auch nicht weil meine 3850 gerade am abrauchen war. Nun hab ich die neue und bin begeistert aber wenn ich 20€ hätt mehr zahlen müssen, hätt ich mir gleich die 5870 geholt.
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Könnte ich nur nachvollziehen, wenn man es sich erlauben kann, die Preise anzuheben wieso nicht :D
 
X

Xel'Naga

Guest
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Tja, irgendwie muss ja AMD die schulden abbauen und ins Plus kommen.
 

heisenberger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

und warum sind wir hier in deutschland wieder so angepißt mit neuer technik? ich hätt mir ja eine gekauft aber bei der lieferbarkeit.
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

und warum sind wir hier in deutschland wieder so angepißt mit neuer technik? ich hätt mir ja eine gekauft aber bei der lieferbarkeit.
Naja, wahrscheinlich gibts in DE immer noch prozentual mehr PC-Nerds als sonst wo (ist sogar statistisch belegt, dass wir noch die häufigsten PC-Gamer sind), und wenn die für deutsche Shops bestimmte erste Charge halt auf die ganzen Nerds trifft ist 'se schnell vergriffen. ^^

Andere Erklärung: AMD hat ähnlich nVidia ne eher schlechte Ausbeute und kann ganz einfach nicht schnell genug produzieren. =)
 
K

killuah

Guest
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Also mehr als 200€ werde ich für die Karte nicht ausgeben, wollte mir eigtl im Dezember eine holen zu Weihnachten, allerdings bezahl ich bestimmt nicht mehr. Dann warte ich lieber auf nVidia, allein aus trotz einer Preiserhöhung. Entweder sofort höher Preis (bei Release), oder garnicht. Der Wert steigt ja nicht, sondern sinkt sogar im laufe der Zeit. Ich habe vor 1 Jahr eta 140€ für meine HD4850 bezahlt, heute ist sie nichtmal die hälfte Wert.

Ist aber auch nur mein Standpunkt, bin bei sowas relativ empflindlich und reagiere bei sowas dann gerne aus trotz :p Für mich grenzt das schon irgendwie an Kundenverarsche ;) Hoffe mal, dass das so nicht stimmt.
 

Mekonomen06

Kabelverknoter(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Entweder sofort höher Preis (bei Release), oder garnicht. Der Wert steigt ja nicht, sondern sinkt sogar im laufe der Zeit.

Das sehe ich nicht ganz so, wenn wie in der News beschrieben die HD 5870 nicht lieferbar ist, und die restlichen konkurrierenden Karten von NVIDIA, dann steigt der Wert der HD 5850 sehr wohl an, da es dann die "einzige" lieferbare Karte ist die so viel Leistet.
Wobei es in der Praxis ja nicht so ist das sie als einzige lieferbar ist.

Schöns Wochenende noch.
 

Marvstar84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Das sehe ich nicht ganz so, wenn wie in der News beschrieben die HD 5870 nicht lieferbar ist, und die restlichen konkurrierenden Karten von NVIDIA, dann steigt der Wert der HD 5850 sehr wohl an, da es dann die "einzige" lieferbare Karte ist die so viel Leistet.
Wobei es in der Praxis ja nicht so ist das sie als einzige lieferbar ist.

Schöns Wochenende noch.


Das ist falsch. Die Chips wurden von ATI am Anfang zu einem Preis verkauft, dass Gewinne eingrfahren werden können. Wenn jetzt die Lieferbarkeit sinkt und die Preiserhöhung durch die Vertreiber, sprich Shops erfolgen würden, dann hättest du Recht. Aber in diesem Fall kommt die Erhöhung durch ATI und soll einzig und allein der höheren Bereicherung dienen. Ich bin auch der Meinung, dass dies nichts außergewöhnliches ist ( wie du schon begründet hast) , aber trotzdem sieht man nunmal endlich dass auch ATI ein Konzern ist, welcher lieber Gewinne einfährt, als sympathisch zu wirken. Wie gesagt, es ist nichts verwerfliches dran die Preise zu erhöhen wenn es keine Konkurrenz gibt, aber trotzdem sollte man sich darüber bewusst sein, dass auch bei ATI nur mit heißem Wasser gekocht wird.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Aber in diesem Fall kommt die Erhöhung durch ATI und soll einzig und allein der höheren Bereicherung dienen.
So ein Käse. Steht doch ganz klar in der News drinne, weiß gar nicht wie man das so fehlinterpretieren kann. Die Preisanpassung erfolgt durch den schlechten Lieferstatus von Hardwarekomponenten, der zu höheren Einkaufspreisen führt, was wiederum bei der damaligen Kalkulation, vor der Wirtschaftskrise, nicht abzusehen war. Und das die 5850 von der Steigerung betroffen ist hat einzig und alleine damit was zu tun, da bei dieser Karte preistechnisch noch Luft nach oben ist, im Gegensatz zu der 5870.
Ich bin auch der Meinung, dass dies nichts außergewöhnliches ist ( wie du schon begründet hast) , aber trotzdem sieht man nunmal endlich dass auch ATI ein Konzern ist, welcher lieber Gewinne einfährt, als sympathisch zu wirken. Wie gesagt, es ist nichts verwerfliches dran die Preise zu erhöhen wenn es keine Konkurrenz gibt, aber trotzdem sollte man sich darüber bewusst sein, dass auch bei ATI nur mit heißem Wasser gekocht wird.
Was hat denn das damit zu tun??!

MfG
 

Reeno

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Moin,

die preise der 5870 wurden ja auch erhöht, am anfang war die preisspanne von etwa 300-380€, jetz liegt sie schon weitaus über 400€, was aber ganz normal is, den die nachfrage+angebot=preis.
die leute die warten wollten bis die preise fallen, können jetz wohl bis 2 quartal nächten jahres warten, den dann sollen wahrscheinlich die NVs kommen, viel spass beim warten:D
 
Zuletzt bearbeitet:
D

derpuster

Guest
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Das sehe ich nicht ganz so, wenn wie in der News beschrieben die HD 5870 nicht lieferbar ist, und die restlichen konkurrierenden Karten von NVIDIA, dann steigt der Wert der HD 5850 sehr wohl an, da es dann die "einzige" lieferbare Karte ist die so viel Leistet.
Wobei es in der Praxis ja nicht so ist das sie als einzige lieferbar ist.

Schöns Wochenende noch.


das die den preis erhöhen ist in anbetracht der situation normal, aber es steigt nicht der wert, sondern nur der preis.
habe selbst noch ne 8800gtx am laufen und wollte mir eigentlich auch ne 5870er holen. aber jetzt warte ich auf nvidia wenn die mit ihrer 3XX nachgerückt sind und es die dx11 dinger mit 2gb gibt.
 

TukTuk1984

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Da kann ich ja von Glück sagen das ich 2 5870 für 307€ das Stück bekommen habe ;)
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Da kann ich ja von Glück sagen das ich 2 5870 für 307€ das Stück bekommen habe ;)

Auf jeden Fall! Meine Bestellung zu 2 mal 314 € ist leider noch nicht da. Geduld und Disziplin^^

Zum Thema: Die Erhöhung wundert mich nicht, war doch die 5850 zumindest nach meinem subjektiven Gefühl P/L-mäßig besser als die anderen 3 neuen Karten. Nun ist das halt alles ins rechte Licht gerücht und mit der neuerlichen Verspätung von Fermi war wohl auch nix anderes zu erwarten, zum Glück ist das eine Maßnahme, die allein die 5850 betrifft. Die Begründung schein mir ein wenig blabla zu sein. Manchmal ist eine kurze knappe Begründung oder eben keine besser, als so ein gewäsch...
 

Ikilu

Kabelverknoter(in)
Also mehr als 200€ werde ich für die Karte nicht ausgeben, wollte mir eigtl im Dezember eine holen zu Weihnachten, allerdings bezahl ich bestimmt nicht mehr. Dann warte ich lieber auf nVidia, allein aus trotz einer Preiserhöhung.

Naja, also vom Release der Nvidias würde ich mir nicht allzuviel erwarten. Wenn´s zum Weihnachtsgeschäft überhaupt was wird, werden die Dinger trotzdem teuer, schätze ich :hmm: Also wird ATI da glaub ich nicht viel tun müssen, um noch gute Preisleistung zu bringen.

Also Konkurrenz ist auch nicht das Allheilmittel, speziell wenn die Konkurrenz preislich einfach kaum attraktiv ist. Aber vielleicht, oder hoffentlich, irre ich mich da mit meiner Prognose. Bin nämlich meinen A643000+ und meine x1650xt AGP satt :ugly::lol: und will nach Jahreswechsel mal ordentlich schoppen gehen :D:D:D

Da kann ich ja von Glück sagen das ich 2 5870 für 307€ das Stück bekommen habe ;)
Und, wie rennt das ganze so? Aquamark3-Wert? :ugly: :devil: Dass alle Spiele damit flüssig laufen, brauch ich da nicht zu vermuten, das ist wohl einfach so :hail: oder gibt´s Mikroruckler?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

kuer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Na von der Preiserhöhung wird am Markt eh nicht zu merken sein, da die Händler die welche (5850) haben schon bei knapp 280,- € angekommen sind.
Ist leider immer so. Wer was hat, was andere nicht haben, bestimmt den Preis. :schief: Es gibt keine Geschenke mehr. :devil:
 

Morbol

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Tja kann man nur hoffen, dass Nvidia bald aufwacht, was passiert wenn AMD/ATI Konkurrenz hat, sieht man ja auf dem Prozessormarkt. Am besten sind noch die Leute die sich jetzt für den erhöhten Preis die Grakas holen und nen paar Monate später, wenn Konkurrenz da ist und AMD/ATI seine Grakas verscherbelt, rumheulen weil sie ja so viel für ihre Karte bezahlt haben und sie so schnell gefallen ist...
 

Yoshi1982

PC-Selbstbauer(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Gibt es irgendwo Hinweise, wann die 5850 überhaupt lieferbar sein wird? Im Moment gibt es keinen einzigen Shop, wo die lieferbar ist. Da ich jetzt auf einen 24" Monitor umsteigen will, ist eine bessere Graka garnicht mal so übel.
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Tja kann man nur hoffen, dass Nvidia bald aufwacht, was passiert wenn AMD/ATI Konkurrenz hat, sieht man ja auf dem Prozessormarkt. Am besten sind noch die Leute die sich jetzt für den erhöhten Preis die Grakas holen und nen paar Monate später, wenn Konkurrenz da ist und AMD/ATI seine Grakas verscherbelt, rumheulen weil sie ja so viel für ihre Karte bezahlt haben und sie so schnell gefallen ist...


Na das setzt aber zwei Dinge voraus. Erstens muss die neue NV Karte schneller sein (wird sie warscheinlich sein) und zweitens muss sie im selben Preisbereich sein. (das wird sie warscheinlich nicht sein) Nur das Erscheinen wird nicht reichen um die Preise in den Keller zu drücken. Hoffen wir das beste :devil:

Gibt es irgendwo Hinweise, wann die 5850 überhaupt lieferbar sein wird? Im Moment gibt es keinen einzigen Shop, wo die lieferbar ist. Da ich jetzt auf einen 24" Monitor umsteigen will, ist eine bessere Graka garnicht mal so übel.


Ebay hilft da. Aber teuer :schief: Kannst aber meine 4890 haben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

tm0975

Software-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Gibt es irgendwo Hinweise, wann die 5850 überhaupt lieferbar sein wird? Im Moment gibt es keinen einzigen Shop, wo die lieferbar ist. Da ich jetzt auf einen 24" Monitor umsteigen will, ist eine bessere Graka garnicht mal so übel.

Mehr hab ich nicht gefunden:

Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User

Aber es klingt mir nicht sehr vielversprechend. Mich wundert die nach wie vor gute Verfügbarkeit der 5770. Entweder gibts da deutlich weniger Probleme bei der Herstellung, dann ist es ein TSMC Problem und das wird dann noch locker bis Dezember dauern können. Oder aber AMD hat sich verkalkuliert und zu wenig 58xx geordert. letzteres kann ich kaum glauben, aber ebenso unwahrscheinlich finde ich die aussage, dass ell fast alle karten kaufen würde. in jeden fall wissen die nvidia-fans, was ihnen nun bevorsthet. ich kann kaum glauben, dass nvidia die ersten chips für 500€ an gamer verkauft anstelle sie als tesla-karte für 1500 zu verkaufen...
 

Havenger

Gesperrt
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

naja wenns wirklich so ist das die preise nur bei der 5850 angehoben werden ist das ja mal gut hoffe nur das es nicht gleich ne richtig drastische erhöhung wird ...

schneidet euch ne scheibe ab intel und nvidia - es muss nicht gleich immer alles teurer werden ...
 

UnnerveD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Ich bin der Meinung, dass die 5850 auch trotz einer Preiserhöhung noch ein faires P/L Verhältnis bieten wird - sind wir doch ehrlich: 220€ für so eine Karte ist schon knapp kalkuliert von AMD bzw. ATI.

Hoffen wir, dass die Yieldraten besser werden, damit ich auch in den Genuss der Karte komme :D

mfG
 

unterseebotski

Freizeitschrauber(in)
AW: Angeblich Preiserhöhung bei der Radeon HD 5850

Also Preiserhöhungen nur zum Zwecke der Kapitalabschöpfung finde ich sch#*§e, egal welcher Hersteller das macht.

Außerdem weiß man ja, dass die Nachfrage vom Preis abhängt und was passiert, wenn der erhöht wird.
Ich warte eh, bis die 5870 unter 220,- fällt - bis dahin gibts vielleicht auch ein paar DX11-Spiele. :P
 
Oben Unten