• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Android-Smartphones: So schummeln manche Anbieter beim Patchstatus

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Android-Smartphones: So schummeln manche Anbieter beim Patchstatus

Dass es die Hersteller von Androidgeräten mit dem Updaten und Patchen nicht so genau nehmen, ist kein großes Geheimnis mehr. Dass sie teilweise aber auch dreist vorgehen, ist eine neue Qualität.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Android-Smartphones: So schummeln manche Anbieter beim Patchstatus
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Zuletzt bearbeitet:

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Samsung steht gut da? Interessant. Dann zählt das Note 3 (zum Release 600-700€?) wohl als untere Mittelklasse/Einstiegsklasse. Das ging nämlich 09.2013 in den Verkauf, und hat bzgl. Sicherheits-Patches den Stand 2015-11-01. Aber vielleicht sind 2 Jahre bei einem Smartphone auch schon ein guter Wert. Für mich ist das jedenfalls nicht so.
 

scorplord

Software-Overclocker(in)
Samsung steht gut da? Interessant. Dann zählt das Note 3 (zum Release 600-700€?) wohl als untere Mittelklasse/Einstiegsklasse. Das ging nämlich 09.2013 in den Verkauf, und hat bzgl. Sicherheits-Patches den Stand 2015-11-01. Aber vielleicht sind 2 Jahre bei einem Smartphone auch schon ein guter Wert. Für mich ist das jedenfalls nicht so.

2 Jahre ist trauriger Standard... Selbst bei Geräten von Google direkt. Laut Google liegt das aber weniger an Android, sondern oft daran das gewisse Treiber von eingekaufter Hardware nicht länger aktualisiert wird.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Samsung steht gut da? Interessant. Dann zählt das Note 3 (zum Release 600-700€?) wohl als untere Mittelklasse/Einstiegsklasse. Das ging nämlich 09.2013 in den Verkauf, und hat bzgl. Sicherheits-Patches den Stand 2015-11-01. Aber vielleicht sind 2 Jahre bei einem Smartphone auch schon ein guter Wert. Für mich ist das jedenfalls nicht so.

2 Jahre ist doch normal, schließlich sollst du nach 2 Jahren ein neues Telefon kaufen.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Kurze Noobfrage, aber was sind die Unterschiede von Android One zum normalen Android?

Das Schummeln ist bedenklich und stellt Google bzw Android in schlechtes Licht weil somit werden auch Diebe angelockt. Wenn es länger dauert bis ein Update kommt dann ist die Sicherheitslücke noch nicht geschlossen worden!
 
B

bewdde

Guest
Wirft halt wie schon erwähnt ein schlechtes Licht auf Google/Android, auch wenn die natürlich nicht alleine Schuld daran sind, und sich da auch einige Hersteller an die Nase fassen sollten.

Mittlerweile finde ich es echt traurig, das Microsoft Windows Mobile eingestellt hat wodurch neben Apple eine Option weg fällt, die ich früher Android deutlich vorgezogen habe.

Nun muss man gucken was die Zukunft bringt bzgl. Updates, auf die jeweiligen Android Versionssprünge selbst kommt es mir da gar nicht an, sondern eher auf regelmäßige Sicherheitspatches (;)) auch gerne zwei mal pro Monat.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Da sollst du auch nach einem Jahr neu kaufen. Denn du weißt ja, dass die Hersteller nichts an den Updates verdienen, aber an neuen Geräten verdienen sie was. ;)
Und genau weil sie nur beim Neukauf was verdienen, warte ich (vergeblich?) auf ein Smartphone bei dem man das OS frei wählen kann, dann könnte ich ein Open Source OS installieren, theoretisch :)

Wirft halt wie schon erwähnt ein schlechtes Licht auf Google/Android, auch wenn die natürlich nicht alleine Schuld daran sind, und sich da auch einige Hersteller an die Nase fassen sollten.

Mittlerweile finde ich es echt traurig, das Microsoft Windows Mobile eingestellt hat wodurch neben Apple eine Option weg fällt, die ich früher Android deutlich vorgezogen habe.

Nun muss man gucken was die Zukunft bringt bzgl. Updates, auf die jeweiligen Android Versionssprünge selbst kommt es mir da gar nicht an, sondern eher auf regelmäßige Sicherheitspatches (;)) auch gerne zwei mal pro Monat.

MS hat Windows Mobile eingestellt? :what: Habe davon nix gehört.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Und genau weil sie nur beim Neukauf was verdienen, warte ich (vergeblich?) auf ein Smartphone bei dem man das OS frei wählen kann, dann könnte ich ein Open Source OS installieren, theoretisch :)

Das wäre ja mal was. Ein Smartphone, wo du entscheiden kannst, welches OS du installieren willst.
Na ja, was anderes als Android wird es dann eh nicht werden, da Apple bei sowas nicht mitmacht und andere Betriebssysteme nicht existent sind.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Sailfish, Windows Phone, etc...
Großteils unbekannt, aber auch nicht so weit offen das man die Wahl hat.
Seis der Bootloader, Treiber, etc...
Das einzige was mir bekannt wäre wo der OS-Tausch funktioniert ist bei Bq die Ubuntu-Phones und auch nur deswegen weil es das gleiche Modell auch mit Android gibt.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Sailfish, Windows Phone, etc...
Großteils unbekannt, aber auch nicht so weit offen das man die Wahl hat.
Seis der Bootloader, Treiber, etc...
Das einzige was mir bekannt wäre wo der OS-Tausch funktioniert ist bei Bq die Ubuntu-Phones und auch nur deswegen weil es das gleiche Modell auch mit Android gibt.

Sailfish hatte ich mir mal angeschaut und man soll da sogar Android Apps installieren können, ausprobiert habe ich es nicht aber Sony scheint interessiert daran zu sein, sie stellen immerhin die passenden Werkzeuge bereit. Finde den Link gerade nicht zu der News aber du kannst tatsächlich Sailfish OS kaufen wenn du ein Sony Xperia X hast und eine Portion Glück natürlich auch. Nicht alle Versionen sind kompatibel und man muss den Booloader entsperren, aber immerhin ein Anfang.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Wiko ist auf dem ersten Platz?! :hmm: Mein letzter Stand zu denen ist, dass da kein Gerät auch nur ein Update gesehen hat.
 

AmdNator

Freizeitschrauber(in)
Bin ja bei weiten kein Apple Fan, habe selbst zu 80% Samsung Handy´s

Aber beim Update von OS liegen die besser oder halten die Geräte länger, wenn man daran denkt das erst letztes Jahr das iPhone 5 raus geflogen ist.

Ja bin selbst mit meinem Samsung S6 betroffen und das sieht noch super aus wie Neu... :daumen2:
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Ich habe auf mein Lenovo K6 Note LineageOS drauf gehauen da der letzte Sicherheitspatch vom November '17 war und es auch keinen Support mehr gibt.
Hab nun Android 8.1 mit aktuellen Updates und das für gerade mal 120€. :ugly: :lol:
 

Keyborder

PC-Selbstbauer(in)
Wiko ist auf dem ersten Platz?! :hmm: Mein letzter Stand zu denen ist, dass da kein Gerät auch nur ein Update gesehen hat.

Fand das eher nicht witzig im Artikel:
Ebenso ganz gut dabei sind die Anbieter Sony, Samsung und Wiko.

Habe das Wiko Pulp 3G 1 Monat nach release gekauft und noch nie ein Update erhalten. Einzig 2 wegen bugs, eines davon wegen grundlegenden WLAN-Problem.
Sicherheitsupdates, Fehlanzeige.

Wiko hat also das Handy auf den Markt geschmissen und über die ganzen 2 1/2 Jahre nicht ein Sicherheitsupdate gebracht.

Schlimmer noch! Wiko tretet System-Apps ab, so wie zB der Datei Manager. Der wird seit längerem über den Playstore betrieben durch Shenzhen UFOTechnology Co., Limited und man hatte sich Zugriffsrechte für zB den Standort eingeholt, was allerdings nach großer Kritik irgend wann wieder raus genommen wurde. Dennoch soll der mittlerweile sogar Werbung bringen und viele klagen darüber, dass dieser File manager schuld daran sei hunderte bis über 1 GB an Datenvolumen zu verschwenden. Wofür auch immer.
Ich habe meist Datenpakete deaktiviert aber wenn ich das mal aktiviere stelle ich fest, dass der immer wieder mal irgend was funkt und mein prepaid verbraucht. Allerdings bei mir nur 100erte kb. Hintergrunddaten sind natürlich bei mir für diese App deaktivert! Ich habe auch nur das erste Update mitgenommen gehabt.
Und städnig beklagt man sich über Meldungen es sei ein Trojaner, wobei der Support erklärt es würde fälchlischerweise als Malware eingestuft. Komisch aber, dass der Umstand sich energisch hält.
Sowas geht einfach gar nicht!

Als Kunde des Französichen Lagers fühle ich mich durch den Absatz hier im Artikel ehrlich gesagt etwas verarscht. Da kann pcgh natürlich nichts dazu und evtl gibt es unter den verschiedenen Wikos andere Erfahrungen. Aber Wiko pauschal derart in den Himmel zu loben grenzt schon an Fahrlässigkeit!
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
Motorola g5 hab Sicherheitspatch März 2018. Ich glaube die haben komisch getestet wenn Wiko gut und Motorola schlecht da steht.

Mir fehlt nur ein einziger Patch von 03/2017
 
Zuletzt bearbeitet:

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Offiziell trauen sie es sich nicht sagen, es ist aber wohl so.
Windows 10 Mobile fur Microsoft tot – keine weiteren Features mehr - Windows Phone - derStandard.at › Web
Bei einem Marktanteil von 0,8% muss man als Unternehmen auch viel Mut haben um das tote Pferd noch weiterzureiten.

Selbstverschuldet. (Habe das Lumia 640)
Finde das Gerät eigendlich super aber so viele Design Fehler drin das man schon fast lachen muss.
z.B.
Geht man unter Updates => Wird angezeigt das das Gerät auf neustem Stand sei.
Man muss wissen! das man im Store gehen muss und dort ne App (name sollte auch bekannt sein) runterladen muss die das Gerät freischaltet damit man irgendwie auf die neuste Windows Version installiert werden kann...
Geht es noch umständlicher oder dämlicher?
 

WhoRainZone

BIOS-Overclocker(in)
Ich fand WindowsPhone Super, hatte selber 3 Stück. Das Lumia 520, 920, 630.
Bis dann Pokemon Go kam... :ugly:

Das Problem von WP war eigentlich ein Teufelskreis.
Keine Apps -> keiner kauft ein WP -> keiner entwickelt Apps

Dass dann Third-Party Apps oft noch gesperrt wurden (zB. Snapchat) hat dem Ganzen noch die Krone aufgesetzt. Offizielle Apps von zB. Instagram haben in 2 Jahren kein einziges Update erhalten, waren grottig programmiert, voll mit Bugs. Hat aber keine Sau interessiert... Schade drum
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
Motorola g5 hab Sicherheitspatch März 2018. Ich glaube die haben komisch getestet wenn Wiko gut und Motorola schlecht da steht.

Mir fehlt nur ein einziger Patch von 03/2017

Naja für das Moto G5 war Andoid 8.0 bis spätestens 1. Quartal 2018 versprochen. Noch immer rein gar nichts in Sicht, mittlerweile geht man von frühstens Juni/ Juli aus.
Das ist für mich auf jeden Fall keine gute Leistung.
Die Sicherheitspatches von Januar und März gab es erst die letzten Wochen. Noch Mitte März war der August 2017 Sicherheitspatch der aktuelle Stand beim Moto G5.
 
Oben Unten