• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich sehe das ebenso wie Marc. Ich würde an deiner Stelle nicht wechseln, solang du nicht den kompletten Wechsel vorhast.
 

Genslus

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Alles klar, danke euch!
Dann werde ich es erstmal mit dem übertakten versuchen und hoffe dabei geht nichts kaputt :)
 

Gamiac

Software-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Muhaha für 200 Euro schlägt der 3570K locker den 2500k ist ja wohl ein witz .
Dann sollte man sie mal beide bei 3.4 ghz laufen lassen dan ist der unterschied marginal wenn überhaupt .
So wie ihr das schreibt hört sich das an wie ein Core2duo schlägt den Pentium 4 .
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Es laufen nun mal nicht beide mit 3,4 GHz und im Mittel +11 Prozent laut unserem Index zugunsten des Core i5-3570K darf man IMO durchaus als "locker schlagen" bezeichnen. Aber gut, jeder darf seine CPU als marginal langsamer deklarieren, wenn ihm danach ist :P
 

Arrow1982

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Also AMD hätte sich den ganzen Dozer-Kram einfach in die Haare streichen können. War schade ums Geld, echt!
 

Hübie

Software-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Es laufen nun mal nicht beide mit 3,4 GHz und im Mittel +11 Prozent laut unserem Index zugunsten des Core i5-3570K darf man IMO durchaus als "locker schlagen" bezeichnen. Aber gut, jeder darf seine CPU als marginal langsamer deklarieren, wenn ihm danach ist :P

Betrachten wir jetzt aber mal die Praxis sind es eben keine 11%. Hier fragen meistens Spieler was sinnvoll ist. Meistens mit fHD-Monitoren und relativ potenten GFX-Karten. In spielen ist es ja nun fast Wurscht ob ich einen 2500k oder 3570k nutze. Münzen wir das auch noch aufs Übertaktungsverhalten um steht der 2500k P/L-Mäßig besser da. Vor allem gibts den schon gebraucht für wenig Geld.
Der gemeine User encodiert nicht täglich zig Videos, (ent-)packt Daten und verschlüsselt mittels AES jeden Datenmüll den er sammelt.
 

W3SSI

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

die tabelle ist so gut und hilfreich :) danke pcgh^^
 

Hardwarefreak81

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich finde die Tabelle auch sehr hilfreich, so findet sich für jeden Geldbeutel die richtige CPU.

Ich selbst habe jetzt von einem AMD Ph.II X4 945 auf ein Intelsystem umgestellt. Geplant war zuerst ein FX 8150, das AM3+ Board hatte ich mir im Nov. 2011 schon gekauft. Leider konnte mich der Bulli aber nicht überzeugen, da er u.a. zu viel Strom benötigt, zu wenig pro-MHz Leistung hat und mich die Tests eher abgeschreckt haben. Ich war ein echter AMD-Fan, da aber auch ich keine goldenen Eier legen kann, wollte ich fürs Geld schon was "ordentliches".
Ergo, ein Z77 Board + Intel Core I5 3570k hielten einzug in meinen Tower und das AMD Board wird wieder verkauft. Der Prozessor rennt wie Hölle und bietet mir zusammen mit meiner Samsung 830er SSD eine Performance die einfach Gigantisch ist. Für mich hat sich der wechsel absolut gelohnt :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

sfc

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich finde die Tabelle auch sehr hilfreich, so findet sich für jeden Geldbeutel die richtige CPU.

Ich selbst habe jetzt von einem AMD Ph.II X4 945 auf ein Intelsystem umgestellt. Geplant war zuerst ein FX 8150, das AM3+ Board hatte ich mir im Nov. 2011 schon gekauft. Leider konnte mich der Bulli aber nicht überzeugen, da er u.a. zu viel Strom benötigt, zu wenig pro-MHz Leistung hat und mich die Tests eher abgeschreckt haben. Ich war ein echter AMD-Fan, da aber auch ich keine goldenen Eier legen kann, wollte ich fürs Geld schon was "ordentliches".
Ergo, ein Z77 Board + Intel Core I5 3570k hielten einzug in meinen Tower und das AMD Board wird wieder verkauft. Der Prozessor rennt wie Hölle und bietet mir zusammen mit meiner Samsung 830er SSD eine Performance die einfach Gigantisch ist. Für mich hat sich der wechsel absolut gelohnt :daumen:

War bei mir ähnlich. Hatte vorher nen X6 und mir schon lange vor Bulldozer-Release blauäugig einen AM3+-Board gekauft. Aber der Bulldozer ist echt zu langsam. Mit dem 3570k habe ich erst so richtig gemerkt, wie sehr der X6 (der ja im Mittel kaum langsamer als der 8150 ist) überhaupt gebremst hat.
 

DANGErde

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

der A10 von AMD wird wo nie mit getestet ? mich würden eher die neusten cpus interessieren
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Den A10-5800K und A10-5700 gibt es noch nicht, also kann ihn auch keiner testen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

DANGErde

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

ach so...ich dachte es gibt nen A10 4400 oder so.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Es gibt bisher nur die mobilen Versionen und ein paar in OEM-Rechnern, das war's.
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Was für ne Rolle spielt eigentlich der dubiose Händler "Mein Paket", der bei allen möglichen CPUs unten in der Meldung im Preisvergleich einen viel geringeren Einstiegspreis suggeriert, aber nix davon lieferbar hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Schade, dass der X4 965 im Artikel nicht erwähnt wird. Für 83 EUR ein gutes P/L-Verhältnis, wenn man die TDP ausblendet. Siehe Geizhals-Suchanfragen...
 

Voyager10

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Was für ne Rolle spielt eigentlich der dubiose Händler "Paketversand", der bei allen möglichen CPUs unten in der Meldung im Preisvergleich einen viel geringeren Einstiegspreis suggeriert, aber nix davon lieferbar hat?

Für mich sieht das so aus als würde da ein neuer Onlineshop mit aggressiven Preismethoden (immernur in Verbindung mit einem Gutscheincode) versuchen einen Fuß in den Markt zu bekommen.
Das Problem liegt aber nicht bei PCGH weil der Preisvergleich powered bei Geizhals ist... Hier dasselbe Ergebnis: Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Da fliesst sicher auch Geld das der ganz oben steht und wenns schief geht bezahlen wir halt nächstes Jahr an den Brief Portogebühren wieder mehr.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Pff...die Anbieter dort sind größtenteils absolut seriös und dank der Rabatte (die man als Stammkunde wie ich erhält) kann man meist sogar 14% aufwärts sparen im Vergleich zum dort regulär verlangten Preis. Ein 3770K für 260€ ist ein absolutes Schnäppchen. Habe dort schon von zig Verkäufern Sachen bestellt und nie Probleme gehabt, auch nicht bei Widerruf o.ä. Ich kann die Plattform bislang bedenkenlos weiterempfehlen.
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ganz einfach das Schema benutzen wie PCGH selbst filtert wenn sie fürs Heft Preise raussuchen.
Mindestens 1000 Bewertungen und Note von unter 2 oder so.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Neu hinzugekommen sind diesen Monat folgende Prozessoren: Intel Core i5-3470, Core i3-3200 und Pentium G2120 sowie die AMD-Modelle FX-8350, FX-8320, FX-6300, FX-4300 plus der A10-5800K. Beachten Sie zudem, dass sich die Spiele- und Gesamtleistung aller FX-Chips durch den letzten großen Shogun-2-Patch drastisch verbessert hat.
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Irgendwie schon "traurig" das sich AMD mit allen seinen Prozessorn hinter dem ca. 100€ teuren i3-3220 einreiht, was die Spieleleistung angeht.
Auch in der Anwendungsleistung sind der FX-4300 und der A10-5800k keine wirkliche Alternative, da kommt es zumindest sehr auf die genaue Anwendung an und ob diese von bestimmten Befehlssätzen profitiert.
In Anwendungen können sich die großen FX Prozessoren zumindest knapp hinter dem Xeon E3-1230V einreihen. In Betracht des Preises schon eine Alternative.
 

Sunjy

Software-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Reine Spieleleistung echt etwas schade das ganze. Der A10-5800k is für mich einfach eine CPU für Spezialisten. Ich würde mir als kleinen Lanrechner oder für leute die Free2Play spiele zocken genau sowas vorstellen also denke ich is die daseinsberrechtigung auf jedenfall gegeben. Zumal die auch recht günstig sind für die Leistung (CPU+GPU) hier muss mann ganz klar sagen ist AMD absolut spitze.

Der FX4300 enzieht sich mir aber auch.. kann ich noch so sehr überlegen da gibts für mich keine Existenzberrechtigung. Hingegen der FX 6300 für mich ein echter hingucker ist. Genug leistung zum Spielen und für Anwendungen ausreichend für den Kaufpreis. Das AMD Flagschiff FX 8350 ist für mich Persöhnlich sehr gut da ich Spiele und Anwendungen gleichermaßen nutze und hier einfach auch den Speed brauche. Natürlich gibts von Intel hier auch genügend Alternativen wie den von Mic. genannten Xeon E3 der in etwa die selbe Leistung bringt dazu auch ncoh etwas Sparsamer ist. Da die Preise der FX CPUs noch fallen werden denke ich gibt es sicherlich einige Modelle die häufig gekauft werden und das auch nciht grundlos. Sogesehen finde ich es sehr gut das AMD eine einigermaßen gute Produktpalette bietet die in einigen belangen der von Intel Gleichwertig wenn nicht sogar darüber liegt.

Nichtsdestotrotz hat natürlich Intel in reiner Leistung und Effizienz die Nase vorn und lässt sich seine Flagschiffe auch gut Bezahlen (warum auch nicht^^). Effizienter sind sich meist auch und von daher hat AMD ja noch gut was nachzuholen und ich bin mir sicher das die nächsten CPUs wenn auch nur im Midsector gut zu überzeugen wissen.

Gruß Sunjy
 

prof2061

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Wie der i5 2500k in spielen immernoch 88,6% der leistung des top modells(in Spielen) hat O.o und da meiner auf 4650 Mhz läuft brauch ich mir wohl um cpu performance keine gedanken machen :).
Wie sieht das eig aus wen meine rechnung stimmt sollte die spieleleistung des i5 2500k@4,65Ghz ca. 110-115% des Leistung des aktuellen topmodells betragen.
War mir nicht sicher wie hoch der turbo stock mit allen 4 kernen geht bei 3,7Ghz wären es halt 111% und bei 3,5Ghz sogar 117%.
 

Roy888777

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Wieso gibts eig den i7 3820 ist doch komplett unnötig das Ding?!
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Wer keine 500 Euro ausgeben und dennoch die 2011er Vorteile möchte.
 

nick21

Schraubenverwechsler(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Hallo.
Da steht auf der 2 Seite, beim AMD Empfehlungen, daß FX 8320 in die 95W TDP Klasse, vom AMD eingetragen ist. Ich nehme an, daß das ein Tippfehler ist. Oder?
Ansonsten ein toller Beitrag. Danke
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Hallo. Da steht auf der 2 Seite, beim AMD Empfehlungen, daß FX 8320 in die 95W TDP Klasse, vom AMD eingetragen ist. Ich nehme an, daß das ein Tippfehler ist. Oder? Ansonsten ein toller Beitrag. Danke
Den 8120 gibt's als 95er Modell, den 8320 nur als 125er - ist korrigiert.
 

X-CosmicBlue

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Was mir gerade (negativ) auffällt: Es sind nur wenige AMD-CPUs im Test (30 mal Intel, aber nur 5 mal AMD). Wieso? Ich finde, das verzerrt das Bild etwas und wird einem objektiven, unabhänigen Magazin wie PCGH nicht gerecht. Oder ist PCGH nicht objektiv und unabhängig?
Gibt es etwa Geld von Intel? ;)
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Ich zähle 18 Intel- und 16 AMD-CPUs ... nur wenige kann ergo nicht stimmen :ugly: Davon ab gibt's zum Beispiel im deutschsprachigen Raum abgesehen bei uns meines Wissens keinen Test aller Vishera-Prozessoren.

EDIT
Was bitte sollen diese völlig haltlosen Vorwürfe? *seufz* das ist absolut keine Basis für eine Diskussion. Wir testen mehr AMD-CPUs als die meisten anderen Magazine, sogar mehr als P3D würde ich sagen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Was mir gerade (negativ) auffällt: Es sind nur wenige AMD-CPUs im Test (30 mal Intel, aber nur 5 mal AMD). Wieso? Ich finde, das verzerrt das Bild etwas und wird einem objektiven, unabhänigen Magazin wie PCGH nicht gerecht. Oder ist PCGH nicht objektiv und unabhängig?
Gibt es etwa Geld von Intel? ;)

Da sind ~15 AMD CPUs im Test:
FX-8350
FX-8320
FX-8150
FX-6300
X6 1100T
FX-6200
FX-8120
x6 1090T
x4 980 BE
FX-4170
FX-4300
A10-5800K
FX-6100
x6 1055T
A8-3870K
x4 960t
FX-4100

Ich weiß nicht wo dir das aufgefallen sein soll, aber bitte schau mal etwas genauer hin bevor du mit solchen haltlosen Vorwürfen um dich wirfst.
 

Sunjy

Software-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Hab mir jetzt einige Tests angeschaut und bin dabei immer aufs selbe Schema gestoßen. der FX6300 ist leicht schneller in Games als der 8320 obwohl beide den selbn Takt haben. Der 8320 hat sogar 200Mhz mehr NB takt.. kein plan warum das so ist.

Aber da frag ich mcih ob momentan für Games der FX 6300 nich der bessere Chip wäre. (rein von AMD gesprochen)
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Der FX-6300 hat 100 MHz mehr Turbo bei all core und 100 MHz mehr Turbo bei single core als der FX-8320, zudem nur drei Module - die Threads "hüpfen" weniger als bei einem FX-8k (dadurch ist der Turbo konstanter bzw die Module wechseln nicht so oft zwischen C6 und Turbo, denn Power Gating bzw das Aufwachen der Module kostet immer ein paar Takte und damit Leistung bzw Fps).

Aber da frag ich mcih ob momentan für Games der FX 6300 nich der bessere Chip wäre. (rein von AMD gesprochen)
Meiner Meinung nach schon, ja.
 

Sunjy

Software-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Gibts den schon irgendwelche aussagekräftigen Berichte über den FX 6300 wiehoch der sich im normalfall Takten lässt? Schafft man die 4,5Ghz im normalfall?
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Mit allen Vishera sind 4,5 GHz drin - dafür braucht's meist so um/unter 1,4 Volt (was weniger ist als die all-core-Turbo-Spannung).
 

Sunjy

Software-Overclocker(in)
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Muss mann dafür den Turbo ausschalten oder kann mann den dann auf 5,0/5,2 für je 2 oder 1 Modul einstellen?
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD- und Intel-CPUs: Test-Übersicht und aktuelle Kauf-Tipps

Kannst du einstellen, aber für so viel Takt musst eine heftige Spannung draufpacken.
 
Oben Unten