AMD Radeon RDNA3 & MCM (MultiChipletModule) Laberthread

Shinna

Volt-Modder(in)
Interessant ist die Aussage von Lisa Sue.
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Ich bin gespannt wie ein Flitzbogen was da morgen vorgestellt wird.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Einzig und allein das P/L-Verhältnis interessiert mich wirklich.
1. Wie werden die "Kinderkrankheiten" mit dem MCM aussehen?
2. Stromhunger kann man ganz gut selbst in den Griff bekommen
3. Ich verzichte auch gerne auf ein paar %-Punkte auf NV bei RT und sonstigen, überbewerteten Aufhübschungen
Hab ich was vergessen? :D
Gruß T.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
1. Wie werden die "Kinderkrankheiten" mit dem MCM aussehen?
Glaube kaum das da nennenswert was geben wird. AMD hat genug Erfahrung im "Chiplet Design" im Laufe der Zeit gesammelt.
2. Stromhunger kann man ganz gut selbst in den Griff bekommen
Wenn es stimmt und das Referenz Design wirklich nur 2x8Pin hat dann ist für die bei 375w Schluß.
3. Ich verzichte auch gerne auf ein paar %-Punkte auf NV bei RT und sonstigen, überbewerteten Aufhübschungen
Solange der Preis dann stimmt. 1299$ für den Top SKU wäre nett. Darunter ein Bonus. :nicken:
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Glaube kaum das da nennenswert was geben wird. AMD hat genug Erfahrung im "Chiplet Design" im Laufe der Zeit gesammelt.

Wenn es stimmt und das Referenz Design wirklich nur 2x8Pin hat dann ist für die bei 375w Schluß.

Solange der Preis dann stimmt. 1299$ für den Top SKU wäre nett. Darunter ein Bonus. :nicken:
Das Problem sehe ich auch weniger bei AMD, sondern eher in den Implementierungen seitens der Entwickler (MS, Games usw.)
Schwer Vorstellbar. zumindest bei den Topmodellen. Meine 6900XT hat da ja schon mehr Anschlüsse :D
Plus Steuer oder inklusive? Denn dann wären wir schon wieder bei € 1547,-. Nahezu doppelt so teuer wie mein Custom der RX 6900XT.
Gruß T.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Schwer Vorstellbar. zumindest bei den Topmodellen. Meine 6900XT hat da ja schon mehr Anschlüsse :D
Plus Steuer oder inklusive? Denn dann wären wir schon wieder bei € 1547,-. Nahezu doppelt so teuer wie mein Custom der RX 6900XT.
Was erwartest du denn? Der Dollar ist seit dem über 20% stärker. Das muss sich nunmal in den Preisen niederschlagen. Zusätzlich über 10% Inflation in den letzten zwei Jahren. Für 1000€ wirst du diese Generation definitiv kein Topmodell kriegen.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
So das Teil ist vorgestellt, was denkt Ihr so darüber?

-Rasterleistung sieht ziemlich gut aus würde ich sagen, reicht mir dicke.
-Preis ist ne Überraschung, sehr gut! P/L dürfte absolut konkurrenzlos sein.

-Die Vorstellung an sich war eher mäh, die präsentierten Benchmarks hätten ruhig etwas detaillierter sein dürfen.
In anbrachtet das AMD die letzte Zeit aber eher zu konservativen Präsentationen neigt um nicht nochmal den Fehler zu machen Erwartungen nicht zu erfüllen sondern lieber leicht zu übertreffen (macht sich besser bei den Reviews)

-Infogehalt zu FSR 3.0 und Co war auch eher dürftig, gibt wohl wie bei NV nun Salamitaktik bis zum Relase.
-Die Shaderzahl war eine Überraschung, dass die Shader doppelt gezählt wurden wusste natürlich keiner im Vorfeld. Schwer zu sagen wie sich das auswirken wird und ob da spezielle Optimierungen notwendig sein werden.
-Bin gespannt ob auf dem Interposer die Zwischenräume ausgefüllt werden wie bei Vega, wenn nicht dürfte LM ne heikle Angelegenheit werden-
-Referenzdesign ist optisch richtig schick geworden, auch die Proportionen sagen mir zu.
-DP 2.0 ist ein echter Mehrwert da ich die Karten lange nutze und noch ein neues Panel kaufen will in Zukunft.
-Leistungsaufnahme ist ebenfalls postiv, das sollte in Beide Richtungen ausreichend Spielraum lassen.

Einziges Manko ist die eher schwache RT Leistung, wobei man da auch erstmal abwarten muss was eine 4080 da so abliefert, zudem sollte abseits von NV gesponserten Titeln das eigentlich kein Problem darstellen.
 
TE
TE
Edelhamster

Edelhamster

BIOS-Overclocker(in)
Wär gern aktiver, aber ich musste erst ein paar Dinge gedanklich für mich sortieren und ordnen.
Es gibt auffällige Zusammenhänge zwischen Informationen, welche die Präsentation offenbart und dem, was du als langjähriger Radeon-User an Eigenwissen mitbringst.
Ich sag heute Abend nicht mehr, außer, dass spannende Wochen vor uns liegen.
Uns bis es soweit ist, etwas "human music with soul" in 8K :)
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.

edit: den Startpost werde ich kurzfristig aktualisieren

@wr2champ Die Bench-Angaben seitens AMD ließen sich bei mir in der Vergangenheit fast immer 1:1 nachstellen - war etwas forsch ausgedrückt neulich *peace*
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten