AMD Radeon BigNavi & RDNA2 Laberthread

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Problemmeldungen sind schon häufiger als bei den meisten Vorgängerversionen. Hier läuft er unter Win10 gut, unter Win11 22H2 (für das er der erste offiziell passende Treiber ist) nicht gut.

Bis inklusive 22.5.1 gibt es keine nennenswerten Auffälligkeiten bei fast allen Anwendern. Wer Ruhe haben will, nimmt den und wartet auf den Augusttreiber für den nächsten Versuch.
 

Darkearth27

BIOS-Overclocker(in)
Also meine Erfahrung mit dem 22.7.1 ist, dass dieser mit Boards die einen ALC4080 Chip haben, oft Probleme macht.

Dabei ist es egal ob Intel oder AMD Plattform.
Ändern der Lautstärke erzeugt stuttering, rein und raustabben aus einem Spiel ebenfalls.

Solange man eine Anwendung alleine im Vordergrund aktiv hat läuft dieser aber.

Ich vermute ein Problem mit AMD Noise Suppression und dem Soundchip.

Also bleib ich erstmal bei einem älteren Treiber.
 

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Hab den auch unter W11 laufen, ohne Probleme. Allerdings am X370er auch nur den ALC1220 also etwas ältere Kost. War auch mein erster Gedanke mit dem Sound. Da gerade das so angepriesen wurde
 

openSUSE

Software-Overclocker(in)
Neuer Treiber ist da:

AMD Software: Adrenalin Edition 22.8.1​

Highlights​

  • Support for:
    • Marvel’s Spider-Man Remastered™
    • Thymesia™
    • Radeon™ Boost using Variable Rate Shading for Halo Infinite
  • Enhanced Sync improvements have been introduced in the latest version of AMD Software to provide further stability, and a better overall experience with your AMD PC.

Fixed Issues​

  • Display may flicker black when switching between video playback and gameplay windows on some AMD Graphics Products such as the Radeon™ RX 6700 XT.
  • Video output will freeze in Project Zomboid™.
  • Games based on LOVE2D™ engine may be rendered incorrectly.
  • Stormworks: Build and Rescue™ crashes during start up.
  • Mixed Reality Headsets may flicker black or experience jitter during movement with some AMD Graphics Products such as the Radeon™ RX 6800 XT Graphics.
  • Enhanced Sync may cause a system crash during gameplay with video playback on extended monitors.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Einfach über den 22.7.1 drübergebügelt.
(Stresstest ist immer noch crappy)

evtl.
Scheint sich der Shadercache neu aufbauen zu müssen, d.h. beim ersten Mal Game starten ruckelt es sich ein bisschen ein.

Der Vram taktet@YT ordentlich hoch+runter.
 

Anhänge

  • Vramtakt@22.8.1.jpg
    Vramtakt@22.8.1.jpg
    376,6 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:

DARPA

Volt-Modder(in)
22.8.1 läuft hier auch unauffällig.

Hab jetzt erst mitbekommen, dass man mit MPT die GFX und SOC Spannung frei einstellen kann. Also auch übers Treiberlimit hinaus. Musste ich natürlich direkt probieren :-D
1.2 V für GPU und 0.8-1.0 V SOC programmiert.
Resultiert in 1150 mV anliegende Spannung für die GPU. Im Wattman kann ich damit bis 2.9 GHz einstellen, macht dann entsprechend echte 2.86 GHz. Schon krass wie man die Teile drehen kann.
Ist sogar Gaming stabil. Rennt dann aber fast durchgängig am selbst gesetzten 350W Limit. Muss jetzt auch nicht sein für daily ^^ Zumal die Leistungs-Skalierung auch nicht so prall ist. Aber nette Spielerei.
MPT ist der Hammer und danke an alle Beteiligten!
 
Zuletzt bearbeitet:

hellm

Software-Overclocker(in)
Mir war als hätte jemand meinen Namen gesagt. . :D

Ein Dankeschön nehme ich gerne an. Wobei ich langsam mit dem Geschäftskonto bei Paypal liebäugle, oder sogar Patreon. Hätte ich nur 1€ für jeden Download bekommen, könnte ich mir ein Haus mit Pool bauen, zwei Porsche in der eigenen Garage parken und müsste nie wieder arbeiten gehn. Aber egal, ich habe ja ein ganz gutes Verhältnis zum Thema Geld:

 

ShirKhan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mal grob hochgerechnet: Nehmen wir an, du möchtest noch 40 Jahre leben, die zwei Porsches und das Haus mit Pool wollen unterhalten werden, also sind 75T p. a. sehr bescheiden kalkuliert, plus Haus + Pool + Porsches, macht rund 5 Mio. MPT-Downloads.

Respekt! :D
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Haus ist dann überbewertet wenn man eins hat. Gerade so ein nettes. 😉
Beim Porsche stimme ich dir zu. Obwohl ich das Fahrverhalten schon mag.
 

FormatC

igor'sLAB
Hmmmm, dann müsste ich bei 30, 25 und 22 alt genug für einen Porsche sein:cool: Habe ich aber leider auch keinen.
Naja, leider... Ich würde mir aus Prinzip schon keinen kaufen. Da fahren doch viel zu viele mit rum. Und dann das Klischee... :D

Mein Auto ist mittlerweile ein Unikat, farblich sowieso. Und wenn ich es neben einen Posche stelle, glotzen die meisten nicht auf den Porsche. Und es passt sogar noch die ganze Familie samt viel Urlaubsgepäck rein. Da habe ich also keinerlei Missgunst. Nur geht es eh niemanden was an, das erzeugt sowieso nur wieder Neid. Und damit können viele nun mal sehr schlecht umgehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten