• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Jetzt ist Ihre Meinung zu AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober) gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)
 
AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Eine sehr gute und Intel überlegene CPU. An sie sollte sich jeder Intel Fanboy mit Furcht und Erfurcht erinnern und nicht immer sagen dass AMD nie etwas war oder AMD verunglim
 

Woohoo

Software-Overclocker(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Achja diesen schönen Prozessor hatte ich auch mal. Echt ein gutes Stück Hardware. :daumen:
Sich auf eine Marke festzulegen ist wirklich total unsinnig weil es einem einfach keinen Vorteil bringt.
 

PiEpS

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Hehe, hab den kleinsten XP 1500+ hier noch irgendwo rumliegen... Damals ging der glaub immerhin auf ca 1900+ Niveau, war schon Top das Teil. :P
 

madamc

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Der Athlon war echt so etwas wie der Core 2 Duo bei Intel! Rettung in letzter Not.

Die K6 Architektur hatte ja zeitweise echt keine Schnitte gegen die P3s machen können gerade aufgrund der schwachen Flieskommaperformance.

Bin mal gespannt ab wann AMD schwarze Zahlen schreiben kann. Ich denke nicht das es ewig so weitergehen kann
 

steinschock

Volt-Modder(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

War ne super CPU,
ich hatte den K7 700 war aber von AMD sehr enttäuscht den Slot A einfach fallen zu lassen
trotz massig anders lautender aussagen.
 

Owly-K

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Bei mir ist noch einer in Betrieb, auf einem Gigabyte-Board. Diese Hardware war nicht nur von den Leistungsdaten her gut, sie ist auch mit konventionellen Waffen nicht kaputt zu kriegen. Und zum surfen mit XP als OS reicht er allemal.
 

BuGz4eVeR

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Ich habe die höchste Ausbaustufe den Athlon 1.4GHz damals in meinem ersten eigenen Rechner stecken gehabt. Der war damals eine kleine Heizung für mein Zimmer und lief trotz eine abgebrochenen Die-Ecke.:daumen:
Das war ein super Teil, es wäre schön wenn AMD an diese Zeiten wieder anschließen könnte.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

denn K75 550MHz hatte ich, CPU Core war 650er und lief mit 800Mhz :) mehr war wegen dem Cache teiler nicht drin, da hätte ich die CPU umlöten müssen!

Später wegen der beschissenen VIA Southbrige auf dem K7M ,
auf nenn Sockel A und Athlon 1333 MHz( als der auslief) günstig aufgerüstet!
Der Thunderbird war aber im vergleich zum Slot K75 ein ehter hitzhopf
 

ATi-Maniac93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

das war damals unser erster "Family PC"
Also dort war ein Athlon drinn, mit 600mhz^^
Auf nem ASUS k7m mit ner Ati Rage Pro Turbo AGP und 128 mb ram + win 98^^
 

MixMasterMike

Gesperrt
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Wenn PCGH schon etwas schreibt wie:

"erstmals versucht AMD damit eine eigenständige, auf keinem Intel-Pendant basierende Plattform zu etablieren, für die es allerdings anfangs nur wenige Mainboards gibt."

sollte man wohl auch erwähnen, dass es nur wenige Mainboards gab, weil Intel die Hersteller unter Druck gesetzt hat bloß keine anzubieten, was dazu führte, dass sogar Asus seine Produkte in total neutralen weißen Schachteln verkauft hat auf denen einfach nur ein winziger Aufkleber drauf war.

Das ist nur eine von ach sovielen kriminellen Methoden von Intel, die bei PCGH total unkritisch unter den Tisch fallen...
 

CHICOLORES

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

mein erster AMD Athlon liegt auch noch daheim =)

AMD Athlon XP 3200+

geiles teil =)
 

Mischu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Mein erster selbst gebauter PC damals:

Ein Athlon 700 (K75) auf einem EP-7KXA-Board, als Graka kam eine Asus 6800 Deluxe (Geforce 256 DDR) inkl. 3D-Brille und TV-Out zum Einsatz, dazu eine SB Live! Player und Win98SE. Steht jetzt noch hier rum und wird gelegentlich für alte Spiele oder zu Tests mit diversen Betriebssystemen verwendet... Das Gehäuse damals war aber echt grottig, verglichen damit, was heute selbst ein Billiges bietet.
Das einzige, was mich damals genervt hat, waren die Netzwerkprobleme von Win98SE. Alle paar Monate war das Netzwerk einfach tot, TCP/IP-Protokoll neu installieren hat dann meist geholfen, sonst format C: ...
 

Low

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Win 98 (oder noch 95) und den Prozessor steht Oben bei uns aufem Dachboden und oxidiert vor sich hin :D
 

MixMasterMike

Gesperrt
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Das fiese ist, dass die Moderatoren hier mich wohl oft zensieren, ich selber aber nicht sehen kann was zensiert wurde, damit ich bloß nicht rummecker.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Eine sehr gute und Intel überlegene CPU. An sie sollte sich jeder Intel Fanboy mit Furcht und Erfurcht erinnern und nicht immer sagen dass AMD nie etwas war oder AMD verunglim

Ich erinner mich immer nur an den KT133 :ugly:

Bei mir ist noch einer in Betrieb, auf einem Gigabyte-Board. Diese Hardware war nicht nur von den Leistungsdaten her gut, sie ist auch mit konventionellen Waffen nicht kaputt zu kriegen. Und zum surfen mit XP als OS reicht er allemal.

Hmm - für die CPUs kann ich das bestätigen.
Aber nicht für die Boards. Ich hab hier 3 Durons im Schrank rumliegen, die gratis mit den Boards herkamen, die ich als Austausch-Plattform für meinen t-bird brauchte...
 

darko2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Damals gab's Gratis-CPUs zu Austausch-Boards!? Klasse. :) Musste früher zum Glück / leider kaum was austauschen.
 

Voodoo_Freak

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

So legendär wie der K7, ist mit Sicherheit auch das Goldfinger Device;)
 

Revoller

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Ich hatte mal einen Athlon K7 Rechner zur Reparatur, der war wirklich nich ohne mit seinen 550Mhz damals. Gerade in der Kombination mit der Geforce 256 32MB die der drin hatte, ein Hammer damals. Letzte war allerdings leider defekt, zumindest der kleine Kühler weshalb ich die ausgetauscht habe und meine Riva TNT reingesetzt habe. Die Karte läuft noch heute mit dem damals neu geholten aktivlüfter:D

Von dem ganzen Fangehabe halte ich aber auch nix, heute habe ich nen Intel aber wenn AMD schneller is in 2 Jahren hole ich mir auch ohne zu zögern nen AMD! Wenn die AMDs heute nich soviel Strom verbraten würden dann würde ich evtl. auch zum größten Phenom greifen, aber so bin ich ja aufgrund der Strompreise gezwungen nen Intel zu nehmen. Meinetwegen soll AMD 20€ mehr nehmen und dafür auf dem Verbrauchsniveau von Intel kommen. Wer nen günstigen PC haben will und nich soviel am PC sitzt bekommt von mir auch die Empfehlung nen AMD zu holen, die P/L is einfach besser. Im moment hoffe ich auch das AMD was gegen den Core I7 auf den Markt wirft was Intel in bedrängnis bringt. Sollen sich die beiden doch mal wieder ein schönes Kopf an Kopf rennen liefern, da springt für uns auch so einiges raus.
 

hzdriver

Gesperrt
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

hm , ich dachte immer Athlon hiesen die erst ab 1000Mhz , nun ich hatte noch nen 450 mhz AMD auf nem Sockel7 Board , da werkelte vorher nen 266mmx drauf , feine Sache das Intel und AMD auf einen Sockel passten , mfg
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Damals gab's Gratis-CPUs zu Austausch-Boards!? Klasse. :) Musste früher zum Glück / leider kaum was austauschen.

Äh - nein. Ich hab defekte Boards durch gebrauchte ersetzt und bei den z.T. recht niedrigen Preisen werden die oft als ganzes System verkauft, zumindest inkl. CPU.

Bezüglich "Athlon":
Die K7 hießen von Anfang an Athlon, ihre Taktfrequenz überschnitt sich aber mit denen der K6-II&III (komplett andere, langsamere Architektur und für Sockel 7).

P.S.: 266mmx?
Ich dachte, den gabs nur als mobile. Sockel7 ging afaik nur bis 233mmx, dann kam der PentiumII.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpioking78

Software-Overclocker(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Cyrix hat sich doch schon immer bei Intel bedient, hab hier auch noch 2 Via C3 Systeme stehen die auf P3 Boards laufen (Sockel 370):D


AMD hat ja anfangs auch nur Intel immitiert.
Aber es wäre doch wieder schön, wenn man bei einem Sockel nicht nur auf einen CPU-Hersteller beschränkt wäre.

Sollte man wieder mal einführen. Ich verspreche auch, meine Systeme mit CPUs aller Hersteller auszustatten! :schief:
 

Voodoo_Freak

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Denkt mal über den Grund der "Kompatibilität" nach. Wenn ich mich nur bediene, kann ich wohl kaum nen eigenen Sockel etablieren. Das hat AMD erst mit dem K7 gemacht (was ja auch ein wirkliches Eigenprodukt war).
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

AMD hat damals den grossen Wurf gelandet und Intel die Vormachtstellung genommen. Fuer die User war es gut, denn Intel war zu diesem Zeitpunkt nicht gerade Innovationsfreudig.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Ich hatte zu dem Zeitpunkt einen K6-2 300 @ 598Mhz :D
 

Chris0974

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

AMD hat ja anfangs auch nur Intel immitiert.
Aber es wäre doch wieder schön, wenn man bei einem Sockel nicht nur auf einen CPU-Hersteller beschränkt wäre.

Sollte man wieder mal einführen. Ich verspreche auch, meine Systeme mit CPUs aller Hersteller auszustatten! :schief:

Das AMD anfang Intel immitiert hat, ist nicht ganz richtig!

AMD hat am Anfang für Intel in Lizenz gefertigt! (286/386 Prozessoren).
Später erst hat AMD Prozessoren gefertig die 8086 und co. Kompaktible waren!

Quelle: Buch "PC Inter" (aus dem Jahr 1996)

Christian
 

JBX

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Ich hatte zu dem Zeitpunkt einen K6-2 300 @ 598Mhz :D

Junge, wie hast du es geschafft nen K6-2 um 100% zu übertakten? Bei meinem K6-III 400 war bei 450 schon Schluss :D
War aber lustig: Offener Multi etc.

Goldfinger und später beim Athlon XP der Silberleitlack waren auch genial um den Multi unzulocken :D Da konnte man noch basteln. Naja geht heute teils auch: Kerne freischalten.
 

chiller93

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Meine erste CPU, war ein kleiner K6, glaube ich, also der Vorgänger, mit epischen 266Mhz^^

Ich war damals 6, auch net übel, wenn man mal an den ersten "PC" zurück denkt:ugly::D
 

docdent

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Junge, wie hast du es geschafft nen K6-2 um 100% zu übertakten? Bei meinem K6-III 400 war bei 450 schon Schluss :D
War aber lustig: Offener Multi etc.
Ein offener Multiplikator war früher normal - also keine Einladung, diesen zu verändern (mein K6-2-500 lief auch nicht mit nennenswert mehr als 500 Mhz), sondern Industriestandard: Der Chip tut das, was der Anwender vorgibt - wenn außerhalb der Spezifikationen, dann eben auf dessen eigenes Risiko ;)

Erst im Lauf der Zeit war es den Herstellern ein Dorn im Auge, dass immer mehr Anwender durch simples Übertakten Mehrleistung erzielen konnten, die man doch eigentlich dem Kunden teuer verkaufen wollte. Dann wurde -offiziell zum "Schutz" des Kunde vor Chipfälschungen :devil:- der begrenzte Multiplikator eingeführt.
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

2001 hatte ich einen "Duron 600" für Sockel A - dieses Teil lief - wohl dank des kleinen Cache stabil mit 1000 Mhz. Später mit einem Zalman Kupfer Kühler dann sage und schreibe 1200 Mhz. Das war "Übertaktungspotential".
Die leicht abgeknacksten Ecken oder Kanten am DIE hab ich oft gesehen - über 60% der CPU liefen damit immer noch einwandfrei.
 
S

schlappe89

Guest
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Also ich kann das nicht bestätigen.
Ich hab seit ein paar Wochen nen Duron 1,3 GHz und ich kann sogar Youtube Videos mit 360p schauen. ohne Ruckler !!! ;)
Surfen geht gut und ziemlich schnell, spielen kann man damit aber nur Oldies.

Ich wollte mir mal einen Athlon XP 3000 oder 3200 kaufen aber die sind ja immernoch so teuer...
und dazu kommt noch dass die Dinger ja keinen HS haben. Wenn man sich die Bilder auf ebay mal anschaut fragt man sich doch des öfteren was mit den Dingern gemacht wurde ...

Naja mal schaun ob ich das geplante Upgrade von Duron 1,3 auf Intel i5 760 merken werde^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

das nenn ich mal effektives sparen bei Arbeitsmitteln.... bei uns auf Arbeit wollen die Leute jetzt SSD-Platten... und der Chef ist nichtmal abgeneigt :ugly:
Ja, ist immer eine Frage, was man so braucht und wofür. Wenn man nur Büroarbeit macht, reicht ein 500 Mhz Prozessor ja, wenn die Putzfrau 2 h früher kommt und alle PCs hochfährt, ist Arbeiten wenn die Angestellten kommen eventuell schon möglich ;)
Alternativ: auf Linux oder Win98 läuft ein 500 Mhz Prozessor superschnell, zum Arbeiten MEHR als ausreichend.

Wenn er jetzt wie wir in der Arbeit, etwas "anspruchsvolleres" macht, braucht man natürlich was potenteres. Drum haben wir auch freie Hardwarewahl :) (sofern in einem vernünftigen Rahmen, sprich keine Stickstoffkühlung, Wakü wäre schon erlaubt :) )
 

Sje

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: AMD kündigt Athlon (K7) an (PCGH Retro 13. Oktober)

Ich hab hier auch noch eine Slot A Kiste, derzeit ist ein 700er Thunderbird drin, der demnächst durch einen 900er ersetzt wir.
Ich nutz den Rechner für ältere Spiele.
 
Oben Unten