• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

potzblitz

Software-Overclocker(in)
AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Hier ein aktuelles Frage/Antwort Interview zwischen AMD und Repi, Softwareentwickler der Frostbite 2 Engine bei Dice über die neue Frostbite 2 Engine und der DirectX 11 Schnittstelle.

Da das Interview ausführlicher wurde als erwartet, hat man sich entschlossen es als PDF zu veröffentlichen.

Zum PDF Interview!


Hier nochmals die original News der off. Battlfield HP:Link

"Repi sitzt in Stockholm. Repi ist Softwareentwickler für die Frostbite Engine bei DICE. Repi hat ein DirectX11 Interview mit AMD geführt. Das sind die harten Fakten zum folgenden Medien-Paket. In einem neun-seitigen Q&A fragt AMD den Entwickler über die Frostbite 2 Engine und zur neuen Schnittstelle DirectX 11 aus. Das geführte Interview wurde ausführlicher als erwartet und so entschloss man sich, die Fragestunde über 11 Runden in einem PDF-Dokument zusammen zu fassen.
Die Frostbite Engine wurde von DICE, den Entwicklern von Battlefield, erstellt. Sie kam sowohl in Battlefield: Bad Company, Battlefield 1943 und Battlefield: Bad Company 2 zum Einsatz und dient der Findung neuer Titel bei Dice und EA. Eine der Hauptanforderungen ist die großzügige und zerstörbare Umgebung inklusive Fahrzeuge im online Bereich. DirectX11 wird dabei der PC-Version zu neuen Höhenflügen verhelfen.

Das Bild zeigt einen Eindruck aus der Frostbite „1000 Lichtpunkte“ Demo und zeigt den Einsatz von DirectCompute 11 um eine Vielzahl von Lichtquellen zu erstellen, als es zuvor möglich war.

Das PDF-Dokument behandelt die Vorteile von Windows 7 und DirectX 11 und zeigt auf, wie diese auf dem Battlefield zur Geltung kommen. Sehr interessant!"


 
Zuletzt bearbeitet:

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Thx für die News, sehr informatives Interview :daumen: .

Gruß Explosiv
 

Gamer_95

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Hatte AMD nen Interview mit Trockeneis???
Oder verstehe ich da im Titel was falsch??
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Sehr interessantes Interview. Insbesondere die beiden letzen Absätze sind doch Wasser auf die Mühlen der PC´ler. ;)
Auf was ich mich jetzt, nach der super Supportbeschreibung, so richtig freue ist Battlefield3. Hoffentlich, bis jetzt ist ja noch nicht viel bekannt, kann dieser Titel mit Battlefield1942 mithalten. Das sind die uns schuldig, weil wir doch die innovativerer Plattform sind. ;)

MfG
 

Mindfuck

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

na das sie solange kein bf rausbrachten hat jetzt laut interview einen grund ... und zwar mussten sie ihre grund-engine entwickeln... lieber lange brauchen als kurz und schrott
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Also da BF3 vermutlich wieder in der Moderne spielt (Vom Zyklus ausgehen. 1942 wurde ja mit dem gratis online ding bedient, Das zukunftsmodell war letzte mal dran, Bad Company ist ja eignetlich nur der Konsolenvertreter) hoffe ich, dass sie den Heli ein wenig anspruchsvoller machen, wie bei ihrem damaligen Mod Desert Combat wäre geil.

Übrigens ist das auch vermutlich der Grund, weshalb sie den PC gutheißen. Fast das ganze dice Team wurde vom DesertCombat-Mod für BF1942 eingekauft (da hatte original Dice wohl angst, dass der Mod besser wird, als das "original")

Habs jetzt nur mal überflogen. Außer, dass Dx11 ganz toll ist, sie eine neue Engine bauen/gebaut haben und der PC wichtig ist, steht da nicht viel drin, oder irre ich mich?
 

Explosiv

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Habs jetzt nur mal überflogen. Außer, dass Dx11 ganz toll ist, sie eine neue Engine bauen/gebaut haben und der PC wichtig ist, steht da nicht viel drin, oder irre ich mich?

Dafür müsstest Du es selbst lesen und nicht nur überfliegen ;-).

Gruß Explosiv
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Also da BF3 vermutlich wieder in der Moderne spielt (Vom Zyklus ausgehen. 1942 wurde ja mit dem gratis online ding bedient, Das zukunftsmodell war letzte mal dran, Bad Company ist ja eignetlich nur der Konsolenvertreter) hoffe ich, dass sie den Heli ein wenig anspruchsvoller machen, wie bei ihrem damaligen Mod Desert Combat wäre geil.
Mhh, ich hab davon noch nichts gelesen wo genau BF3 spielen soll. Ist das nur eine Annahme von Dir(Zyklus) oder gibts da schon neuere Info´s?
Habs jetzt nur mal überflogen. Außer, dass Dx11 ganz toll ist, sie eine neue Engine bauen/gebaut haben und der PC wichtig ist, steht da nicht viel drin, oder irre ich mich?
Ne, sie gehen schon genau auf das Warum ein, wie gesagt, ist ganz interessant, wie genau dx11 genutz wird. Vor allem finde ich ds Statement bezüglich Physik in Spielen sehr interessant. ;)

MfG
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Mhh, ich hab davon noch nichts gelesen wo genau BF3 spielen soll. Ist das nur eine Annahme von Dir(Zyklus) oder gibts da schon neuere Info´s?
Abschätzung von mir.
1) ist es von der abfolge einfach dran, da alle anderen "zeige" bedient wurden
2) haben sie damit damals auch die neue engine "eingeführt" (BF2 war für mich der Grund damals ein neues system zu kaufen :) )
3)Es wird so oder so ein neuer Teil kommen müssen und ich meine das BF2 auch der Erfolgreichste war auf dem PC (ob er 1942 überflügeln konnte weiß ich nicht, aber im onlinepart mit sicherheit und 2042 wurden viele einfach nicht warm mit ,weshalb ja BF2 noch immer ganz gut gespielt wird. Damit man von denen wieder Geld sieht, muss da halt was neues her).
Ne, sie gehen schon genau auf das Warum ein, wie gesagt, ist ganz interessant, wie genau dx11 genutz wird. Vor allem finde ich ds Statement bezüglich Physik in Spielen sehr interessant. ;)

MfG

Dann werde ich mir in einer ruhigen Minute heute abend oder morgenfrüh es doch noch mal genau durchlesen. war mir heute morgen zu stressig.
 

GR-Thunderstorm

BIOS-Overclocker(in)
AW: AMD im Interview mit Dice über die Frostbite 2 Engine und Dx11

Yes I agree that the transition to DirectX 10 was slow. One of the main
reasons for this, in my view, was that it was tied into Windows Vista which
unfortunately had lower adoption than one would have hoped for (from our
perspective).

This tie in was, however, necessary for technical reasons, as DirectX 10 got a
much needed clean slate implementation and a new driver model which was
required to continue on.
Endlich sagt das auch mal jemand anderes als nur MS selbst. Nun kann keiner mehr behaupten, dass es reines Marketinggewäsch war, um Vista zu pushen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten