• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Catalyst 15.7.1 WHQL Installation scheitert

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

Meine Hardware:

  • Prozessor (CPU): Intel Core i7 6850K
  • Arbeitsspeicher (RAM): Crucial Ballistiks 4x 4GB DDR4 2400MHz
  • Mainboard: Asus X99 E-WS
    • ASmedia USB 3.0 Host Controller-Treiber 1.16.59.1
    • Intel USB 3.0 Host Controller-Treiber 5.0.4.43v2 Update
    • Intel Chipset Driver V10.1.2.19
    • Intel Management Engine 11.0.0.1173
  • Netzteil: Leadex 80 PLUS Gold Netzteil - 1600 Watt
  • Gehäuse: dimastech easy v3 (nicht zu empfehlen)
  • Grafikkarte: HD5970
  • HDD / SSD: Samsung 860EVO 512GB
  • Betriebssystem: Windows 7 Pro x64 SP1

Ich bekomme bei der Treiber Installation immer den gleichen Fehler. Siehe Bild (Fehler).
Ich habe schon reilich gegoogelt aber ohne eine Lösung zu finden.

Was ich schon versucht habe:
Vorheriger Treiber (Nvidia) wurde mit DDU Driver Uninstaller 18.0.3.8 im Abgesicherten Modus als Administrator deinstalliert.
Hat nichts gebracht.

Acronis Image zurück gesichert das nach der Grundinstallation erstellt wurde. Hat nichts gebracht. Image wurde mit einer Nvidia Karte erstellt.

Eine andere HD5970 und eine HD7970 Verwendet. Hat nichts gebracht

Alle Netframe Work Varinaten und microsoft visual redistributable deinstalliert. Hat nichts gebracht

Nur NT4.5 Installiert. Hat nichts gebracht

Den Treiber "Radeon Software Crimson Edition Beta 16.2.1" Versucht. Hat nichts gebracht

Meine neusten erkenntnise:
Eine Windows 7 neu Installation mit einem Image mit NTLite erstellt und fast allen Updates kann der Treiber Installiert werden.
Nutze ich das selbe Image mit USB3.0 Treibern Integriert funktioniert die Treiber Installation wieder nicht.
Nehme ich ich das Image ohne Treiber und installiere diese händisch lässt sich der Treiber auch nicht installieren.
Habe den Treiber Benutzerdefiniert installiert. Dort fällt dann das Problem auf.
In Bild 2 sieht man wie es normalerweise aussehen sollte.
Wenn dieser Fehler auftritt ist in dieser Auswahl nur der HDMI-Audiotreiber und die beiden Catalyst Installationen auswählbar.
Der Fehler tritt bei beiden Treibern auf, einer von beiden reicht und das Problem taucht auf.


Weiß jemand wie ich das Problem lösen kann in Windows 7 ?
 

Anhänge

  • Fehler.jpg
    Fehler.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 26
  • Bild 2.jpg
    Bild 2.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 25

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
die anderen features wären dann nur für windows 10 denke ich. gibts nen grund warum win 7 neu aufgesetzt wird und nicht win 10?
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
die anderen features wären dann nur für windows 10 denke ich. gibts nen grund warum win 7 neu aufgesetzt wird und nicht win 10?
Der Treiber ist WHQL Zertifiziert für Win7 64Bit. Daran sollte es nicht liegen.

Die 5000er sind aber schon länger raus aus den Treiberupdates. Die 7000er müsste aber noch gehen. Gerade geschaut und ja, 7000er Serie wird noch unterstützt.
 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Windows 10 habe ich versucht aber dort tretten andere und mehr Probleme auf die nicht zu fixen sind.
Welchen Treiber sollte ich dann nutzten für die HD5000 - 7000 Serie unter Windows 7 64bit ?
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Schonmal versucht den Treiber mit Adminrechten zu installieren?
Oder erstmal den nackten Treiber ohne CCC und HDMI und Gedöns?

Die Zeiten von CCC und Win7 sind aber auch verdammt lange her, kann mich kaum noch an die Installationsroutine erinnern :crazy:

PS: @wuselsurfer Die beiden vom @tobi1111 genannten Versionen schlägt AMD selbst vor auf ihrer Supportseite für die alten Karten.
 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@chill_eule
Ja den Treiber habe ich immer als Administrator Installiert.
Den nakten Treiber kann ich nur über den Geräte Manager per .inf Dateien Installieren.
Wenn ich das mache verhält die Karte sich merkwürdig besonders da es ein Crossfire ist.

CCC brauch ich auch eigentlich nicht.

@wuselsurfer
Treiber Version 13 werde ich versuchen.
Das mit dem Autoupdate kann ich probieren aber da erhoffe ich mir nicht viel da der wahrscheinlich zur Version 15/16 greift.
 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So habe folgendes gestetet.
Die Treiber Version
13.1
13.4
13.9
13.12
14.9
14.12
und das AutoUpdate funktionieren alle nicht. Habe auch Windows neu Aufgespielt.
 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So habe noch was rausbekommen.
Installiere ich Windows 7 SP1 ohne Updates und Internet mit dem Chipset und den beiden USB3.0 Treiber funktionieren alle Treiber !.

Jetzt weiß ich nur nicht wie ich aus über 300 Updates rausbekommen soll welches das Problem verursacht ?!
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Installiere doch erstmal den Treiber und dann die Updates.

Warum willst du eigentlich so eine uralte Karte auf einem X99-System verbauen?
Die ist weder schnell noch stromsparend.
 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@DKK007
Ich hab ne Sammlung an Karten und auch mehrere SLI / Crossfire Setups. Das ist das Testsystem etc.
Das ist kein System was ich Täglich als Hauptrechner nutze.
Das mit dem Treiber und dann den Updates könnte ich machen aber was passiert wenn ich dann mal auf eine Nvidia wechsel und Später nochmal eine HD5000 Verbaue ? Läuft das dann mit dem Treiber ? Warscheinlich nicht.

@Downsampler
Wie schon gesagt mit Windows 10 werden die Probleme noch viel Größer allerdings dann mit Nvidia.
Von daher würde ich erstmal bei Windows 7 bleiben.
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
Dein Problem ist die verbastelte Windows 7 Installations-DVD mit NLite, wie du auch schon selbst festgestellt hast.

Einfach die Standardinstallation durchführen und gut ist.

Ich hab den Käse auch schon selbst durch und am besten geht es mit der Original DVD und die Updates dann mit WSUS Update zu installieren. NLite hab ich auch noch nie fehlerlos zum laufen bekommen.

 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OK dann installiere ich das mal von der Standard DVD und Installiere dann alle Updates über meinen Wsus.
 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Downsampler Ich habe eine Standart Windows 7 SP1 DVD genommen für die Installation und alle Updates Installiert. Installiere ich dann USB Treiber kann ich den Treiber nicht mehr Installieren.
Da ich in dem System auch mal eine Nvidia Karte betreibe habe ich auch den AMD Treiber vor den USB Treibern installiert was funktioniert. Deinstalliere ich diesen einmal kann ich ihn nicht wieder Installieren.
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
Welchen USB Treiber meintest du denn damit? Den Intel USB Chipsatz Treiber oder den ASMedia USB Treiber?

Wie sieht dieser Fehler aus?

Mit dem ASMedia Treiber gab es mal ein Problem mit der Datei "nusbmon.exe".

Ich habe selbst noch eine Radeon 5870 hier und die läuft mit dem Crimson Beta Treiber "non-whql-win8.1-win7-radeon-software-crimson-relive-16.2.1-sep20.exe".
 

rschwertz

PC-Selbstbauer(in)
Die Fehlermeldung besagt, dass der Installationmanager nicht installiert werden kann.
DotNetFramework 3.5 installieren oder/ und den Treiber manuell installieren - auf die GK gehen - Treiber installieren- von disk - Verzeichnis angeben (noch mal für den HDMI -Sound Teil).
 
TE
T

tobi1111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@rschwertz das Funktioniert alles nicht habe ich schon versucht. Siehe

Habe jetzt mal Windows 7 SP1 ohne Updates Installiert mit allen Treibern und dem 13.12 Treiber was gut Funktioniert.
Allerdings wie oben beschrieben tausche ich auch mal die Karte aus und damit auch den Treiber.
Nachdem ich alle Windows Updates Installiere kann ich den Treiber zwar deinstallieren aber nicht mehr Installieren. Selbes Problem wie vorher.
Ich vermute das es irgend ein Update von Windows 7 ist was die Probleme verursacht ! Nur leider keine Ahnung welcches :(

Könnte auch zu 8.1 greifen aber denke das ich dort die selben Nvidia SLI Probleme bekomme. Und ja ich weiß das die Technik tot und soweiter..... :D
 
Oben Unten