• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alten I5 Ivy Bridge (3xxx irgendwo ne 5) köpfen? Wie sieht der Träger ohne IHS aus

takan

Software-Overclocker(in)
Alten I5 Ivy Bridge (3xxx irgendwo ne 5) köpfen? Wie sieht der Träger ohne IHS aus

Moin

hab mal vor jahren ein PC für nen kumpel zusammengebastelt und die teile aus einem pc shop vor ort gekauft.
Hab leider vergessen welche CPU er hat, war irgendein I5 3xxx (Eventuell 3550) hatte kein K. Preisrahmen lag sehr ungenau ca. bei 150-250€
Da nun sehr viel Zeit vergangen ist, und das Teil zwei OEM Intel Lüfter überlebt hatte und ich nun stolzer besitzer eines Delied-Die bin, wollt ich den Köpfen um endlich ihn zu erlösen von seiner thermischen Drosslung die nach gewisser Zeit einsetzt. Und hier und da neues WIndows draufmachen etc. pp vllt nen bios update.

Was ich nun wollte. gibts Dieshots ohne IHS? Wer hat so einen schon geköpft? GIbts da Transistoren/SMDs etc. die eventuell im Weg liegen könnten? Overcoat Pen stift habe ich. Silikon zum verkleben auch. Will das Teil nicht köpfen und dann bemerken das nen SMD ab ist. :D:lol:beim Kaby lake waren glaube nur 5-7 Kontakflächen zum isolieren da.
Irgendwo habe ich noch nen guten CPU-Kühler rumliegen, müsste nur mal im Handbuch schauen welche schrauben/halter er noch benötigt.
Und nein, da wird kein Geld reingesteckt oder upgraded falls jemand auf die Idee kommt das als Antwort zu posten etc. pp

MfG
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Alten I5 Ivy Bridge (3xxx irgendwo ne 5) köpfen? Wie sieht der Träger ohne IHS aus

Mit einem ordentlichen Kühler sollte ein i5 nicht drosseln.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Alten I5 Ivy Bridge (3xxx irgendwo ne 5) köpfen? Wie sieht der Träger ohne IHS aus

Du kannst einen 3550 natürlich köpfen (da ist nichts im Weg: https://www.overclock.net/photopost/data/854434/4/47/47cc2304_DSC07099.jpeg) - aber besonders sinnvoll ist das eigentlich nicht da sowas höchstens bei stärkerem OC was bringt was die CPU ohnehin nicht kann. Besorge dir einen brauchbaren Preis-/Leistungskühler (nen Brocken Eco oder nen Ben Nevis oder sowas) und das Ding wird nie mehr auch nur annähernd in Temperaturregionen kommen wo gedrosselt wird.
 
TE
takan

takan

Software-Overclocker(in)
AW: Alten I5 Ivy Bridge (3xxx irgendwo ne 5) köpfen? Wie sieht der Träger ohne IHS aus

hab nen alten bequiet pure rock oder so, damals fürn i5 7600k gekauft bevor ich den silent loop geholt hab. der würde auch genug leistung haben. aber wieso nicht köpfen und des ultra silent hinbekommen? am ende entscheide ich ja nicht ob ichs köpfe, ist vom kumpel der pc. den klär ich gründlich auf etc. hat halt die wahl, köpfen und oder neuen kühler wenn ich alle teile habe.:ugly:

wollt mich nur theoretisch vorbereiten. :P muss nur gucken ob ich noc hnen 120mm lüfter on spare hab, glaube ja.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Alten I5 Ivy Bridge (3xxx irgendwo ne 5) köpfen? Wie sieht der Träger ohne IHS aus

aber wieso nicht köpfen und des ultra silent hinbekommen?
Weil man nen kleinen 3550er auch ohne köpfen mit nem 30€-Kühler lautlos bekommt.

Wenn du noch nen PureRock hast schnall den mal drauf und regle den Lüfter auf 50% runter (oder wenn dun eigenen hast auf 500-600 upm oder sowas). Das sollte dein Problem schon locker erledigen. ;)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Alten I5 Ivy Bridge (3xxx irgendwo ne 5) köpfen? Wie sieht der Träger ohne IHS aus

hab nen alten bequiet pure rock oder so, damals fürn i5 7600k gekauft bevor ich den silent loop geholt hab.

Dann nimm doch den. Bei allen 115x Sockeln ist die Kühlermontage identisch.
 
Oben Unten