Alle Videos (Stream oder lokal) ruckeln bei Wiedergabe trotz starker Hardware

gin0v4

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

ich habe schon seit mehreren Monaten das Problem, dass Videos bei der Wiedergabe meistens ruckeln, wenn ich nebenbei ein Spiel im Vollbild (=Vordergrund) laufen lasse.

Egal ob COD, BF, CS, TM UF ...
Videos = Stream über YT, Netflix, Prime... aber auch lokale .mkv (Film/Serie)

Wenn ich aus einem Spiel raus tabbe läuft die Videowiedergabe wieder flüssig.

System:
i9 9900k
2080ti
32gb ram
Videos lokal über HDD, oder im Stream über ALLE Browser (Opera, Chrome, Firefox, Edge getestet).
Die Browser auf PCI express nvme SSD installiert.

Ich habe bereits die Prozesspriorätit für die CPU mit procexp umgestellt und ebenfalls ein paar Kerne ausschließlich dem Browser/VLC und die restlichen Kerne ausschließlich dem Spiel zugewiesen.
GPU Treiber auch schon mehrfach neu installiert (auch mit DDU).

Ich denke es liegt an der GPU Prio - weiß nur nicht, wie ich da die Prio einstellen kann...

Es kann ja nicht sein, dass man mit der Hardware nichtmal ein paar runden TM (von 2008!!!) daddeln und nebenbei eine Serie, oder YT Videos gucken kann, ohne dass die Videowiedergabe dauernd hängt.
Ich habe das Gefühl, dass die GPU zu 100% die 3D Anwendung (=Spiel) priorisiert, sobald das Spiel im Vollbild läuft.

Hier ein kurzes Video zur Demonstration
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
TE
gin0v4

gin0v4

PC-Selbstbauer(in)
Ja, tatsächlich - der Ultrawide hat FreeSync aktiviert und läuft mit 75hz + G-Sync (nicht nativ unterstützt, aber kann man ja inzwischen im Treiber zuschalten).

Habe eben mal in den Monitoreinstellungen FreeSync und im Nvidia Control Panel G-Sync deaktiviert und alle Monitore wieder mit 60hz laufen lassen.

Leider kein Unterschied :(
Ich würd den Zweitmonitor mal an die iGPU klemmen und schauen was dann passiert.

Das Mainboard hat leider nur nen DP Ausgang und der Monitor als einfacher Backup-Bildschirm nur HDMI und VGA.

An meiner GPU Hängen zwei Monitore und mein Fernseher (wenn ich den TV abstöpsel bleibt das Problem).

Es hat bis Anfang des Jahres, oder Ende letzten Jahres auch alles wunderbar funktioniert, ich weiß auch nicht mehr, ob da ein Windows Update kam, oder was die Ursache für den Fehler war - auf einmal ging es nicht mehr :/

An der PC Hardware und den Bildschirmen habe ich seit Januar 2019 nichts geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
gin0v4

gin0v4

PC-Selbstbauer(in)
Wenns das Board aus deiner Signatur ist, dann sehe ich da einmal HDMI 1.4 und keinen DP :confused:
Oh ich bin doof, ja der Zweitmonitor hängt an einem Adapterkabel HDMI (Monitor) zu DP (GPU) - das Setup läuft so aber schon seit ich hier 2018 in der Wohnung eingezogen bin - Kaufdatum des Kabels ist auch von Oktober 2018 bei Amazon - das passt zeitlich, also verwende ich das scheinbar schon die ganze Zeit so.

Habe jetzt ein reines HDMI Kabel am Zweitmonitor im Mainboard stecken.


Edit:

TV (HDMI) von GPU abgestöpselt und Zweitmonitor direkt mit HDMI Kabel an GPU (nur zwei Bildschirme verbunden) --> gleiches Problem...

Edit2:
Aktuell zwei Bildschirme verbunden mit GPU, Hauptbildschirm über DP und Zweitbildschirm über HDMI.
Beide Monitore 60hz (nativ), kein G-Sync etc, beide Bildschirme auf nativer Auflösung --> gleiches Problem


Ich vermute echt ein Softwareproblem, verursacht durch Windoof, oder Nvidia (Stichwort GPU Priorisierung).
Aber den GPU Treiber habe ich schon mehrfach mit DDU neu installiert, mit deaktivierter Internetverbindung und Neustarts zwischen den Treiber Installationen.

Evtl. irgendwelche Codecs für die Videowiedergabe???
Kann man im NV Treiber Hardwarebeschleunigung für die Videowiedergabe deaktivieren?
Habe dazu keine Option gefunden.


Edit3:
Ich sehe gerade zufällig, dass ich das Problem scheinbar seit Dezember 2020 habe und damals bereits einen Thread erstellte - leider konnte mir damals schon niemand helfen :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten