Aldi-PC mit Geforce RTX 3070 Ti und Core i7-12700K: Gaming-Rechner ab 27.1.

GamingX

Freizeitschrauber(in)
Wenn du 80% über uvp hinterher geschmissen siehst dann ja xD

ansichtssache, je nachdem wie gut man finanziell gepolstert ist,
ich befinde mich da in einer komfortablen situation, wie viele andere auch, hier in deutschland, die in lohn und brot stehen,

muss aber deswegen nicht die beste und teuerste hardware besitzen, da sind die prioritäten anders gesetzt.

Liste wäre 749 €
Hinter her geschmissen mit 1.049 € erkenne ich im Moment nicht.
wenn man es nicht hinbekommt, das angebot auf mindfactory.de zu finden, was soll ich da noch machen,

der aktuelle und heutige preis liegt für die beste 3070 bei 989 Euro, basta.
 
Zuletzt bearbeitet:

compisucher

Volt-Modder(in)
wenn man es nicht hinbekommt, das angebot auf mindfactory.de zu finden, was soll ich da noch machen,

der aktuelle und heutige preis liegt für die beste 3070 bei 989 Euro, basta.
Werter Gaming x, es macht manchmal Sinn, den Gesamtkontext de threads zu überblicken.
Wir haben über die Suprim philosophiert:
https://www.mindfactory.de/product_...-3070-SUPRIM-X-LHR-DDR6--Retail-_1423050.html = 1.049 € (BASTA)

Und du kannst selber nicht das billigste tagesaktuelle Angebot heraussuchen, das ist nämlich die kFA² mit 979 €

Und mitnichten 989 €, das wäre die JetStream:

Nix für ungut...
 

SanSold

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kann das "Selbstbauen ist geiler" momentan nicht mehr hören. Die Großklappen sollen mir mal zeigen wie sie das hinkriegen. Da ist doch schon bei "Prozessor und Graka überhaupt bekommen" Ende Gelände mit der dicken Lippe. Für 2500 Euro ist das Ding echt voll ok, hat DDR5 und man kann hinterher ja noch tweaken. Bei Scalpernate zahle ich für das "Super duper PCGH Awesome" Edition Gerät vergleichbar 4000 Euro. Verlötet ist bei Medion nix mehr. Sicher, gibt wieder irgend ne Breakpoint wie Kühler oder Gehäuse, aber die tauschste beide für 130 Euro aus.

Hat das mittlerweile jeder mitbekommen und die Dinger werden auch hart gescalpt. Und einem Schweinekonzern wie Aldi ist es ja scheißegal wo die Dinger hingehen.

Erstens: Was Sie hören können oder nicht - ist allein Ihre Sache. Es hat mit der Tatsache, dass man als "Selbstbauer" selbst einen Einfluss auf die gewählte Komponenten und somit die Qualität hat überhaupt nichts zu tun.

Zweitens: Als Großklappen können Sie Ihre Verwandschaft und Freunde nennen. Bei mir unterlassen Sie das.

Drittens: Niemand ist verpflichtet Ihnen etwas zu zeigen. Es gibt eine Suchmaschine Ihres Vertrauens, die Sie hoffentlich bedienen können. Es gibt Vergleichsportale, wo man nach bestimmten PC-Komponenten suchen kann. Und es gibt immer wieder Preisnachlässe und Aktionen bei verschiedenen Händlern. Somit kann man schon einiges einsparen, wenn man weiß was man will.
Zusätzlich kommt noch der Gebrauchmarkt dazu, wo man auch gute Komponenten für kleines Geld bekommen kann. Voraussetzung: man steht nicht darauf "es muss das Neuste auf dem Markt sein" und man hat klare Vorstellungen davon was eigener Rechner leisten soll.

Selbstbauer wissen WAS sie wollen. Der Rest will eine "eierlegendewollmilchsau" für "ein Apfel und ein Ei". Meist geht diese Rechnung nicht auf. Auch nicht für 130€.

Und was "bekommen" angeht - es ist alles lieferbar, man muss nur wissen wo und was man haben will.
 
Zuletzt bearbeitet:

hofetob

PC-Selbstbauer(in)
Mindestens 70% der Selbstschrauber stellen das Bios falsch ein.
99% der zu Beratenen im Kaufforum, stellen das Bios falsch ein.
ALDI gibt 3 Jahre Garantie, für mich macht nur der Preis in Verbindung mit dem Verkäufer Sinn.
Für einen Plug and Play User ist der geeignet.

Das Problemforum würde öfter von denen Hilfe benötigen, die im Kaufforum noch Billigteile und Zusammenbau angepriesen haben, Hardwareteile die lauter sind als Boxed Lüfter oder HP Hauseigene Grafikkarten,.
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Aha. Und was ist für dich "falsch eingestellt"?
Xmp Profil 2 geladen anstatt Profil 1 xD

Nein Mal im ernst
Ich kann mir zwar nicht vorstellen daß es 70% oder 99% sind aber es gibt viele Leute die das xmp nicht laden oder die Lüfter nicht einstellen als Beispiel beim ryzen

Wenn er das damit meint dann muss ich ihn teilweise Recht geben
Aber auch genau dafür gibt es Foren
Jeder fängt Mal am Anfang an

Manchmal machen fragen im Forum mehr Sinn da gerade Neulinge nicht wissen wonach sie suchen müssen auch wenn das Handbuch vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerZeitgeist

Kabelverknoter(in)
PC kam gestern an! Ich muss sagen das er wirklich schön gebaut ist. Die Graka ist von Zotac und das System ist wirklich schön leise. Habe erst mal noch eine 2TB Samsung 860 EVO SATA eingebaut die rumgelegen hat, werde aber wenn es passt noch ein oder 2 Samsung 980 Pro einbauen. Dann werde ich den Rechner auch neu aufsetzen, das habe ich bisher nicht gemacht.
 
Oben Unten