Aio für um Mugen 5 ARGB zu ersetzen? Für Ryzen 5900x

TE
TE
A

AbuMegatron

PC-Selbstbauer(in)
Ja die rgb Arctics sind genauso gut wie die anderen

ein 360 radiator mit 3 lüftern hat einfach mehr fläche wodurch die lüfter langsamer arbeiten können das ist das ganze geheimnis und ich habe den eindruck 140 lüfter sind immer ein wenig lauter als seine 120 pedanten

Hmm hab das immer anders gelesen (auch hier im forum ^^) aber gut dachte das die kleiner Fläche durch größere Fans wieder gleichauf ist.. (bei dem geringen unterschied ist es ja fast so)

Hab jetzt nach der genauen Recherche und den vielen Fragen endschieden noch etwas zu warten... Hab's nicht eilig und werde mal versuchen ob ich mit asus creator nen gescheiten Effekt auf den Mugen 5 bekomme...

Falls ich mal sehr günstig an die Kraken könnte such das nochmal ändern ^^

Und wer weiß.. Sind nun schon mehr als 2 Jahre in denen die LCDs verbaut werden... Vill ist es bei alphacool ja bald soweit... ;)
 

zwerg-05

Komplett-PC-Aufrüster(in)
mach das glaube aber nicht das da groß was von Alphacool in der richtung geplant ist aber kannst ja auch mal beim support nachfragen der ist eigentlich relativ kullant
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Die 140 Lüfter sind mit hoher Drehzahl lauter, aber dadurch das sie mehr Luft fördern können müssen sie oft gar nicht schnell drehen und Lüfter sind alle mit hoher Drehzahl laut. Auch 120er Lüfter werden hierbei nicht leise ausfallen. Große oder mehrere Radiator sollen die Fläche soweit vergrößern, damit mehrere Lüfter darauf verbaut langsamer drehen können. Natürlich gibt es mit AIOs Einschränkungen, da meist nur ein Radiator verbaut ist. Wird nur der Prozessor gekühlt reicht es auch vollkommen aus.

Aus diesem Grund würde ich ein 420er Radiator schon alleine wegen der größeren Fläche bevorzugen. Der kann dann bezüglich der größeren Fläche nicht nur mehr kühlen, sondern die Lüfter können auch langsamer drehen.
 

zwerg-05

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also ich würde sagen damit ist alles erklärt so sehe ich das auch aber das problem ist mann muss den 420 radiator auch erstmal ins gehäuse bekommen da past nen 360 meistens besser
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Einfach einen Mora Extern von System einbauen dann hat man keine Probleme mehr ;).
Ne spass ich würde die Alphacool vorne einbauen. Und die Lüfter dann je nach gusto drehen lassen. Irgendwas zwischen 500 RPM und 1000RPM sollte von der Kühlereistung ausreichen und nicht zu laut sein.
 
Oben Unten