Ähnliche Lüfter wie Corsair LL

DerPinguin88

Kabelverknoter(in)
Guten Abend,

ich würde gerne für eine Custom Wakü 3 360er Radiatoren mit Lüftern bestücken. Da 9 Corsair LL120 gut ins Geld gehen wollte ich euch fragen ob es ähnlich gute/schöne für etwas weniger gibt, die ihr kennt.

Vielen Dank :)
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Wenn man bling- bling will, muss man bling- bling halt auch bezahlen.
Aber auch Non- RGB Lüfter kann man gut in Szene setzen, wenn es einem nicht gerade danach verlangt das der PC einem epileptischen Anfall nahe kommt.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Corsair verlangt zwar einen gewissen Markenaufschlag, aber der ist auch mehr oder weniger gerechtfertigt. Man muss eben abwägen zwischen Lüfterqualität, Rgb und Preis. Der Markt bezahlt den Preis für mittelmäßige Lüfterqualität und gute Rgb-Umsetzung. Wenn man da spart, spart man entweder am eigentlichen Lüfter oder am Rgb. Für etwas weniger Rgb, aber dafür bessere Lüfter bekommt man die Noiseblocker eLoop X, aber da bezahlt man auch nicht weniger. Billige(re) Rgb-Lüfter verlieren eben bei der Rgb-Umsetzung und/oder bei der Lüfterqualität erheblich.
 
TE
TE
D

DerPinguin88

Kabelverknoter(in)
Das ist mir natürlich klar das RGB immer teurer ist :) geht nur darum ob es andere RGB Lüfter gibt, die etwas billiger sind. Das man das vielfache von Non RGB zahlt muss ich mit leben.
 

maexi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich steh auf Bling Bling, dementsprechend habe ich auch die passenden Lüfter. Nur sind die Preise dafür maßlos. Eine Modeerscheinung die irgendwann wieder verschwindet, bis dahin haben sich die Händler aber ne goldene Nase verdient.
Was es einem Wert ist muss jeder selbst entscheiden. Ich tröste mich damit das ich sage, ich habe mir qualitativ gute Lüfter gekauft die kosten nun mal, die RGB Beleuchtung ist nur eine Zugabe die ich mag.
Wie setzt man Lüfter gut in Szene, wo sie doch ihre Einbaunorm haben und in den meisten Fällen auch ihren Platz. Er sitzt wo er sitzt, da ist nicht viel mit Szene.
 
P

pseudonymx

Guest
Wenns RGB sein soll Gibts 3 Möglichkeiten
1. Teuer, Schöne helle LEDs, hervorragende lüfterqualität
2. Günstig, gute lüfetrquali... miese beleuchtung
3.Günstig, annehmbare beleuchtung, miese lüfterquali

Nimm die kohle inne hand und kauf nen 3er pack und 3 Einzelne LLs/QLs. alles an den hub ausm 3er pack und glücklich werden... Ja sie sind schweine Teuer.... aber als ich den ersten ausser verpackung genommen habe, hab ich gefühlt das es ne gute investition war...

* Bilder, Blick durch getempertes, dunkles Glas (InWin 303)
 

Anhänge

  • IMG_20200905_233659.jpg
    IMG_20200905_233659.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 46
  • IMG_20200905_223208.jpg
    IMG_20200905_223208.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 46

Tekkla

BIOS-Overclocker(in)
Optisch sind die Corsair Lüfter top. Aber die als hochwertig für den Einsatz auf Radiatoren anzupreisen ist schon etwas gewagt.
 

sebby80

Kabelverknoter(in)
Optional werfe ich mal noch RGB Rahmen ( z. B. Phanteks Halos ) in den Raum. Kannste auf so ziemlich jeden Lüfter packen, und bist somit etwas flexibler bei der Lüfter auswahl....
 

maexi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ein paar Dinge mehr, gibt es bei Lüfter schon zu beachten. Wie z.B. steuer ich die? Ich habe Riing Trio 14er von tt. Sie sind beidseitig beleuchtet und damit bin ich auch zufrieden. Dagegen steht der eigene Kontroller und er mag Asus nicht wirklich. Es gibt Tage da arbeitet er gut und macht was er soll, dann muss ich aber auch manchmal etwas nachhelfen. Ein Fremdkontroller funktioniert nicht. Anders ist es bei Corsair, die laufen auch mit andere Kontroller, AE5 und 6 z.B. auch diese Lüfter habe ich. Allerdings die ML ohne RGB. Dann hätte ich noch SW 3. Alle drei genannten sind für meinen Bedarf die leisesten und technisch die sichersten. Ahja auf meinem Mora sitzen 200er Noktua, häßlich wie die Nacht und zum Glück seh ich das nicht weil in weil in einer Ecke unterm Schreibtisch. Die Lüfter drehen fest eingestellt mit 500 RpM und sind nicht wahrnehmbar. Auch diese kann ich über den AE6 gut steuern.
 

sebby80

Kabelverknoter(in)
Und bezahlst 20€/Stück. Da kann man finanziell auch gleich überteuerte Rgb-Lüfter nehmen.
Nö, wenn du die aus Kunststoff nimmst bist du bei ca. 10€ / Stück für die 120er..... Wenn du dann noch das 5er Value Pack Arctic P12 nimmst, bist du bei nem Gesamtpreis von ca. 15€ pro / (RGB) Lüfter.
Ausserdem müssen es ja nicht unbedingt die von Phanteks sein, gibt ja mittlerweile genügend andere Anbieter die noch günstiger sind...
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Ach stimmt, die billigen aus Plastik gibts ja auch noch. Ich habe die Alu-Halos auf den weißen eLoops, sieht hervorragend aus und man hat sehr gute Lüfterqualität, aber ist eben sehr teuer. Die weißen Arctic P12 mit transparenten Blättern wären mit den Plastik-Halos echt ne gute Idee, hatte ich gar nicht auf dem Schirm. :daumen:
 

sebby80

Kabelverknoter(in)
Habe selbst auch die Alu-Variante auf meinen schwarzen Noctua Chromax! Und manchmal lohnt es sich ja auch sich mal auf dem Sekundärmarkt um zuschauen! :daumen:
 

Bl4ckR4v3n

Software-Overclocker(in)
Bei den Halos hängt es extrem vom Lüfter und Farbe ab ob der Effekt wirklich rüberkommt oder nicht. Ein helles Blau wird bspw. extrem weißlich im Vergleich zu allem anderen in meinem Case. Ein dunkles Blau wird von schwarzen Lüftern schnell verschluckt. Man muss halt schauen ob der Lüfter + Effekt einem gefällt.
Weiß nicht ob die ARGB das mittlerweile besser hinkriegen.
Bei Halos muss man aber wegen dem Verschrauben/Schraubenlängen aufpassen, da hier die Größen unter Umständen nicht mehr reichen.
Preislich mit den P12 sind die aber ein starkes angebot. Die billigen Lüfter können auch schnell mal mit properitiären Anschluss daher kommen dann sind die quasi direkt für die Mülltonne.
 
P

pseudonymx

Guest
Ich hab mich bewusst gegen Halos entschieden... war mir nicht Drüber genug ;) selbst die schon sehr hellen und kräftigen QLs haben probleme mit den LianLi strimer Plus kabeln.... was mich am meißten aufregt is die doch relativ schwache beleuchtung des crossahir 8...

Am ende hat der TE jetzt ja einige eindrücke gewonnen.... Halos und P12 kann man machen dann kann man aber auch günstige RGB lüfter kaufen... benutze selbst p14 aufm MoRa und für den preis sind die der hammer.... aber aufm MoRa laufen die immer unhörbar langsam.... bei höheren Drehzahlen sind die QLs deutlich leiser.... hatte die auch testweise aufm MoRa und der luftdruck ist schon enorm... hab 3 Noctuas hier... die sind zwar nomma n tick leiser aber mehr druck machen die gefühlt auch net

Wenn halos dann mit entwas besseren lüftern e-loops bieten sich da enorm gut an mit halos sind die schon echt schick... viel günstiger bist damit aber net unterwegs.... sparst dir halt iCUE
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde eher sagen, die Strimer sind einfach lächerlich hell. Da kann man gar nicht vernünftig zocken, wenn einem von der Seite dauernd das Rgb in die Augen leuchtet.
Mit eLoops (den 140ern) ist man bei 40€/Lüfter, nein, das ist finanziell nicht die bessere Lösung. Optisch für mich aber definitiv.
 
Oben Unten