• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Acer T230H: Multitouch-LCD mit Spielen getestet

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Acer T230H: Multitouch-LCD mit Spielen getestet gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Acer T230H: Multitouch-LCD mit Spielen getestet
 

Zerebo

Freizeitschrauber(in)
Naja fürn Monitor eher unsinnig,aber zum Glück denkt Acer weiter und wird Multitouch Monitore auch da einsetzen wo es Sinn macht.
Wie z.B. in nem Convertible/Subnotebook,Acer timeline 1820PT.
 

Partybu3

Komplett-PC-Aufrüster(in)
sowas macht nur sin bei steurungs bildschirmen an automaten und couchtischcomputern aber doch ned bei nem desktop.

macht es so baut in die monitore ein art natal oder wii steuerung ein die dann aber auch nicht wie bei der wii eine verzögerung hat dann reden wir weiter aber trotzdem ich denke mir würden dann die arme abfallen wenn ich den ganzen tag wie ein dirigent vorm tft hock.

tochscreen .. pff das is doch ne erfindung der reinigungsmittel industrie
 

FortunaGamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Schöner Monitor, hoffe mal das mehr Spiele mit Touch unterstützung kommen werden. Bei Ego-Shootern kann man das vergessen, aber bei Stategie Spielen wie C&C ist das richtig geil.
 

Namaker

Software-Overclocker(in)
Ich habe vor 2 Jahren einmal CS:S mit einem Grafiktablett gespielt, da kann man die Schüsse kontrollieren und sogar _manchmal_ treffen :D
 

majorguns

BIOS-Overclocker(in)
Schon eine coole Sache so ein Touchscreen, klar shooter lassen sich nicht mit spielen, aber Strategiespiele scheinen ja ganz gut zu funktionieren.
350€ für einen solchen bildschirm finde ich auch nicht zu teuer... :daumen:
 

Lubi7

PC-Selbstbauer(in)
Sinnvoll ist so ein Touchscreen bei Tablet-Notebooks/Netbooks oder bei einem Wohn/Esstisch, da hat man nicht immer eine Maus zu Hand.
 

T-MAXX

Software-Overclocker(in)
Ich hasse betatschte Bildschirme. Nichts vür mich :daumen2:
Mag ich auch nicht.

Mit Handkondomen (Handschuhe) dürfte das Problem gehoben sein. Nur wer würde sich jedes Mal solch ein Vorhaben antun...:P


Beim Geldautomaten oder Fahrscheinautimaten sicherlich ne gute Sache, aber für den Homebereich eher unsinnig.
 

muertel

PCGH-Community-Veteran(in)
@PCGH: Ich als Simulationsfan finde so einen Touch-Screen schon sehr (!!) interessant!

Habt ihr die Möglichkeit mal zu testen ob DCS: Black Shark damit gut funktioniert? Da kann man nämlich jeden einzelnen Knopf im Cockpit mit der Maus bedienen und ich würde gerne wissen, ob es mit dem Bildschirm möglich ist die Knöpfe (welche ja teilweise sehr knapp beieinanderliegen) gezielt zu bedienen :)

Notfalls auch mit FSX!

Danke für die Rückmeldung =)
 

Hayab

PC-Selbstbauer(in)
Touscreens sind eine super Sache, aber fuer Spiele?

Sinnvolle Anwendungen fuer die Dinger sind CarPCs und irgendwelche GUIs in der Industrie da wo eine Tastatur und Maus nicht hin passt.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Boah also wenn ich einen Fettfleck auf meinen Monitor sehe da ist erstmal Alarm angesagt aber einen vollgeschmierten Monitor zu haben weil alle mit den Fingern draufpatschen und noch dabei zusehen da brauche ich ein Sauerstoffgerät...wird für eine Lange Zeit nicht in Betracht gezogen.
 
F

feivel

Guest
witzig..aber noch unnötig..
schlimm find ich die multimedia all in one geräte...

schaut man filme drauf, und der monitor ist dauernd dreckig
 

KiviKev

Schraubenverwechsler(in)
Der Acer t230hbmid ist ein 23″ großer Monitor mit fantastischen Farbwerten, er hat eine äußerst schnelle Reaktionszeiten und das Bild ist gestochen scharf. Er steht fest und stabil auf dem Tisch und kann in etliche Positionen gebracht werden. Was hierbei fehlt ist eventuell die Möglichkeit den Bildschirm direkt liegend vor sich auf den Tisch zu schwenken um in besser bedienen zu können. Der Multitouchbedienung fehlt leider die Möglichkeit mehr als 2 Eingaben gleichzeitig zu machen, diese funktionieren allerdings hervorragend. Die Eingabe ist sehr präzise und nach einer kleinen Eingewöhnungsphase auch sehr effektiv.
Gefunden auf DieWeltinFarbe.de
 

JohnMo-UT

PC-Selbstbauer(in)
Sehe das wie viele andere!
Die Touch Technologie ist zwar ganz lustig
aber zum Zocken bringt das nichts ;)

Aber trotz allem ganz nett
 
Oben Unten