• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Abzocke bei den Grafikkarten

Abzocke - Nein Danke.

  • Ich würde/werde warten. Die Preise sind unverschämt.

    Stimmen: 143 64,7%
  • Kann mir nicht leisten zu warten - Defekt ...

    Stimmen: 10 4,5%
  • Ist mir egal ...

    Stimmen: 68 30,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    221
  • Umfrage geschlossen .

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn ich so durch die Shops streife fällt mir auf, das die Grafikkartenhersteller und Händler zur lieben Weihnachtszeit gnadenlos abscheren.

Da ist zum Ersten die Lieferbarkeit, die dem Einen erlaubt, horrende Preise für die paar ausgelieferten Karten zu verlangen -
Zum Anderen, dem Anderen, ebenso horrende Preise für seine technisch angestaubten Karten zu erhalten.

Ich finde, das ist eine Unverschämtheit, gegenüber allen Kunden, die sich zu Weihnachten gerne eine hübsche, schnelle Grafikkarte gegönnt hätten, ohne einen Banküberfall zu begehen oder sonst kriminell zu Werden.

Ich möchte jetzt Jeden aufrufen - zeigt Denen die kalte Schulter. Wartet mit dem Kaufen, bis die ihre Produktions- und Lieferprobleme gelöst haben - und sie in Grafikkarten schwimmen. Dann kommt und verlangt RABATT.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

ghostadmin

Guest
Rabatt gibts bei meinem Shop wo ich einkauf gar nicht.
Da bekommen nicht mal Mitarbeiter Rabatt weil sie sonst keinen Gewinn mehr machen. :lol:

Ansonsten ists doch jedes Jahr so.^^
 

Maschine311

Software-Overclocker(in)
[x] Mir ist eigentlich egal. Im Hardwaremarkt geht es eh zu wie an der Börse, da haste fast täglich andere Preise. Kaufe grundsätzlich immer nur Teile, wenn sie gerade tiefpreis haben, sei denn es läßt sich nicht verhindern. Man muß aber eigentlich das ganze Jahr die Preise beobachten, sonst fällt das eh Niemand auf.
Ist aber zur Weihnachtszeit immer so auch in allem anderen Zweigen, daher schließe ich meine Weihnachtseinkäufe schon anfang bis mitte Nov. ab und umgehe das.

Die Ansicht der Industrie ist die, das am 1. Dez. Weihnachtsgeld gibt und da ausschließlich Geschenke von gekauft werden. Das war mal vor 10J. so, mitlerweile bekommen viele das garnicht mehr oder brauchen das Geld um Finanzlöcher zu stopfen die das restliche Jahr so gerissen hat! :wow:

Daher
Frohe Weihnacht :daumen:
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Jo, eigentlich läuft es jedes Jahr so und im Februar/März purzeln dann die Preise. Im Prinzip kann man froh sein, dass das hauptsächlich bei Grafikkarten so läuft und weniger bei anderer Hardware. Zumindest nicht ganz so krass.
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
Also mal ganz im Ernst, dass ist doch nun eine echt überflüssige Umfrage.

Was hat die Marktsituation mit Abzocke zu tun, dass ist ganz einfaches Gesetz des Marktes: hohe nachfrage, wenige Güter, der Preis steigt. Im Ernst, wer da von Abzocke spricht, hat keine Ahnung. Meinst nicht die Unternehmen würden im speziellen ATI würde momentan lieber mehr verkaufen zu nem geringeren Preis, um sich in der Marktpositionierung weiter nach oben zu arbeiten, den Marktanteil zu steigern.

Ich mein, nehmen wir mal an, du hast jetzt 5 5870 zu Hause liegen, die du am Anfang für je 320€ gekauft hast. Was machst du nun? Verkaufst du sie für 320€ bzw. weniger, da die Garantie ja schon ein wenig abgelaufen ist, oder nimmst du was der Markt hergibt??
 

XE85

Moderator
Teammitglied
also ich sag mal der Kunde bestimmt den Preis - würden die wenigen verfügbaren 5870er nicht sofort trotz des hohen Preises gekauft werden würde der Preis niedriger sein

mfg
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
[x]

Die Ansicht der Industrie ist die, das am 1. Dez. Weihnachtsgeld gibt und da ausschließlich Geschenke von gekauft werden. Das war mal vor 10J. so, mitlerweile bekommen viele das garnicht mehr oder brauchen das Geld um Finanzlöcher zu stopfen die das restliche Jahr so gerissen hat! :wow:

Daher
Frohe Weihnacht :daumen:

eben, kein weihnachtsgeld keine bonuszahlungen ....:daumen2:
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
kA was es hier zu aufregen gibt? Das mit den Teureren Preisen ist schon immer so gewesen. Jeder der ernsthaft Hardware kaufen will tut dies vor oder nach Weihnachten. Ganz einfach.
 
B

Bamboocha2510

Guest
kann es mir nicht leisten zu warten.... da es mom. nix gibt musste ich mir gestern notgedrungen nen gtx285 kaufen....
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
wie soll man das verstehn , kann ich mir nicht leisten ?!

ist die pc sucht so derart gross ,oder wird die kiste geschäftlich genutzt *steilpassvorlage * ;)
 

Low

BIOS-Overclocker(in)
Kaufe mir erst Ende Februar eine neue Grafikkarte.
Eine HD 5870 Vapor-X wenn die Nvidea Karten noch nicht auf dem Markt sind. Meine HD 4200 reicht mir eig.
 
B

boss3D

Guest
[X] Ist mir egal ...

... da ich schon vor langer Zeit erkannt habe, dass die ständige Aufrüsterei nur sinnlose Geldverschwendung ist. Ich kaufe keine Hardware mehr und somit jucken mich die Preise nicht.

MfG, boss3D
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Es ist doch immer zu Weihnachten so. Aber ich verstehe nicht warum auf AMD hier mit dem Finger gezeigt wird. Die 5870 ist nur nicht Lieferbar, ist für mich aber kein Problem, da die für die Leistung einfach das Preiswerteste ist. Dann warte ich halt lieber, habe aber etwas gutes. Aber Nvidia ist nicht so übertrieben teurer. Da kann ich mir auch ne GTX285 kaufen die etwa das gleiche kostet und etwas weniger Leistung hat.

Unverschämt finde ich das von Intel, 30-50% mehr Geld nehmen und das gleiche Leisten was eine AMD CPU bringt. Und warum? Nur für den Namen und die viele Werbung die die machen. Aus meiner Sicht ist Intel im Moment extrem für den A****. Das die sich sowas erlauben müssen um gegen eine viel kleinere Firma wie AMD an zu kommen. Aber zu Weihnachten wird das eh alles immer Extremer. Intel wird zur Zeit teurer und AMD günstiger, da kann doch was nicht stimmen! Aber naja, ich würde erst Anfang nächsten Jahres kaufen, dann sind die Preise wieder unten.
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
>LOL< ! amd ist mit sicherheit keine kleine firma, und wo hast du den die 30-50 % her vom wegen gleiche leitung ?!
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Ich sag mal so... AMD ist 1/4 von Intel wenn man es auf die Größe bezieht des Weltmarktes! Und das ist in dem Sinne "kleiner".

Und die 30-50%. Phenom 2 X4 940 ~ Q9550. Der Phenom kostet 115, der Intel 195. Und das sind mal eben 59% mehr Geld. Und der unterschied der Leistung beläuft sich auf +-5%.
 

gIFFTy

Komplett-PC-Käufer(in)
ich hab für die 4 gb ddr2 800 nichtmal 40€ gelöhnt.

durch die insolvenz von quimonda gingen die preise damals so in den keller.
aber das ist nun vorbei.
 

Bruce112

BIOS-Overclocker(in)
also wer sich in weihnachten was kauft dann muß er höchstwahrscheinlich

aus ne anderen stern kommen

eh ich bin in deutschland geboren ich hab das mittlerweile gepeilt das die
preise zu weihnachten mal so 10 % 20 % teuer werden .mit 16 Jahren

also ich versteh nicht das die Deutschen sportsfreunde immer noch zu weihnachten unnötig mehr geld ausgeben ,

Wahrscheinlich bin ich mehr Integriegiert als die Deutschen Leute :ugly:

ab Februar wird gekauft nicht davor .

Die Geschäfts politik von Ati ist doch klar ,den Kunden ausbeuten sofern es kein Konkurez Kampf gibt wiso nicht .

Das manche leute immer noch solche banannen preise bezahlen
geht mir nicht ins Kopf rein .

Solche geschenke kauft man sich schon paar monaten früher .
Und man versteckt es in Keller .

Oder man hatt eben den Glück das man wohlhabende Eltern hatt ,dann ist natürlich alles egal
 

roadgecko

Software-Overclocker(in)
Hier hab ich ma 2 Beispiele.

4GB Geil DDR2-1066

attachment.php


Bei der GTX 260 sieht alles "normal" aus.

attachment.php
 

Xion4

BIOS-Overclocker(in)
also wer sich in weihnachten was kauft dann muß er höchstwahrscheinlich

aus ne anderen stern kommen

eh ich bin in deutschland geboren ich hab das mittlerweile gepeilt das die
preise zu weihnachten mal so 10 % 20 % teuer werden .mit 16 Jahren

also ich versteh nicht das die Deutschen sportsfreunde immer noch zu weihnachten unnötig mehr geld ausgeben ,

Wahrscheinlich bin ich mehr Integriegiert als die Deutschen Leute :ugly:

ab Februar wird gekauft nicht davor .

Die Geschäfts politik von Ati ist doch klar ,den Kunden ausbeuten sofern es kein Konkurez Kampf gibt wiso nicht .

Das manche leute immer noch solche banannen preise bezahlen
geht mir nicht ins Kopf rein .

Solche geschenke kauft man sich schon paar monaten früher .
Und man versteckt es in Keller .

Oder man hatt eben den Glück das man wohlhabende Eltern hatt ,dann ist natürlich alles egal


Sorry, aber du hast nichts gepeilt. Ich bezweifel stark, das ATI die Preise angehoben hat, oder ein Subvendor. In erster Linie werden es die Einzelhändler sein, und es ist nunmal so: der Markt macht die Preise, wenn sich keiner bereit erklärt ne HD 5870 für 400€ zu kaufen sondern nur 200€ auszugeben, was passiert dann wohl. Und solange keine Konkurrenz da ist, hat man quasi ein Monopol. Leider kann ATI kein Profit aus der noch nicht vorhandenen Komkurrenz schlage, aber Leute wie du denken mit Sciherheit, man hätte extra wenig Chips produziert, damit der Preis hoch geht. Von dem der Hersteller zwar nichts hat, aber gut.

Ganz im Ernst, was meinst du wäre AMD lieber? 10000Karten zu verkaufen oder 100000?? AMD verdient das gleiche an jeder Karte. ABer richtig, mit deinen 16Jahren weisst du was läuft :daumen::what::what::what:
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
Ehrlich gesagt finde ich, dass die ganze Diskussion unnötig ist. :lol:
Jedem mit ein bißchen Verstand dürfte klar sein, dass die Preise zu Weihnachten ansteigen. Das war und ist schon immer so gewesen. Den Hauptgrund daran haben allerdings die Endhändler, die so hoffen ein wenig mehr Profit zu machen, da jeder nun Sachen kaufen muss um etwas zum Verschenken zu haben.
Zur generellen Diskussion der GPUs kann ich nur hinzusteuern, dass die momentane Situation den generellen Gesetzen des Marktes folgt: Hohe Nachfrage, geringes Angebot -> Preis steigt ;)
Aber selbst schuld, wer jetzt unbedingt eine neue HD 5xxx "braucht". Als wenn die "Alten" nicht mehr genügend Power bringen würden :lol:
Und zum Thema AMD/Intel: Intel hat bei vergleichbaren Prozessoren einen geringen Leiszungsvorteil, letztlich bezahlt man aber auch für den Namen ;)
Ist das aber nicht überall so? Lebensmittel, Kleidung, Möbel... :lol:
 
TE
Genghis99

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Eine unnötige Diskussion ? Vielleicht von dem Standpunkt aus, das wir hier niemals Einfluss auf die Preisgestaltung nehmen können. Aber ich könnte mir schon vorstellen, das es einen Haufen verärgerter Kunden gibt, die entweder die gewünschte Karte nicht erhalten, oder für ein Ausweichmodell deutlich zu hohe Preise zahlen müssen. Wer glaubt denn im Ernst, das eine 5870 400,- Euro wert ist ? Oder die lieferbare Alternative 5770 für 200,- € ? Ein angemessener Preis für eine 5870 läge bei 250,- €.
NVidia bekommen auch ihr Fett weg - völlig überteuerte GForce 275, technisch veraltet, Leistungsmässig auf dem Niveau einer 4890 (130,00) - aber über 200,- Euro im Laden.

Nä - da sollte man sich schämen, und ich bedauere es sehr, das Intel beschlossen hat, den Grafikkartenmarkt vorerst nicht aufzumischen.

Vielleicht liest ja mal der Eine oder Andere Etwas, wenn er hier vorbeikommt, oder die Leute können wenigstens einfach ihren Frust aufschreiben.

PS: Für diejenigen, denen es egal ist - schön, das ihr soviel Geld habt, das es euch gleich ist, mit welchen Methoden man es euch aus der Tasche zieht. Aber doch bitte hier kein "Naserümpfen" oder "Herablassungen" gegenüber denen, die sich das nicht leisten können. Auch die hätten gerne eine neue Graka gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
welche Graka hattest du denn vor zu holen bzw im welchen Budget-Bereich?
es gibt ja immer Möglichkeiten an ne Graka zu kommen, man muss nur ziemlich lange suchen.

Gruß
 
TE
Genghis99

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab mich, bevor der Toubble losging, im Juli mit einer 4890 versorgt. Im lauf der nächsten Monate war ich aber froh, das meine 8800 schon damals den Geist aufgegeben hatte. Würde sie es heute tun, hätte ich natürlich gerne eine 5870 gehabt. Aber ich würde mich wohl schwarz ärgern, 1. keine zu bekommen und 2. würde ich sie auch für 400,- nicht kaufen.
Hat jetzt nix mit meinem Budget zu tun - ich könnte mir auch eine 5970 holen. Ich seh das halt nicht ein. Nächsten Sommer ist das Alles Schnee von Gestern - vielleicht hole ich mir ja dann eine 5870 für 199,00.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Nächsten Sommer ist das Alles Schnee von Gestern - vielleicht hole ich mir ja dann eine 5870 für 199,00.

Ja aber das ist ja immer so. Mit der 4890 hast du jedenfalls nichts falsch genacht.
Würde mir an deiner Stelle aber erst 2011 ne Neue Graka holen. Und kein Referenzdesign, es sei denn du willst selbst den Alpenföhn Heidi etc aufrüsten.
 

RubinRaptoR

Freizeitschrauber(in)
Eine unnötige Diskussion ? Vielleicht von dem Standpunkt aus, das wir hier niemals Einfluss auf die Preisgestaltung nehmen können.

Richtig, der Markt bestimmt nun mal den Preis. Entweder du bezahlst das, was ausgerufen ist oder du lässt es und kaufst was Billigeres. Das ist überall so, nicht nur bei Grafikkarten ;)

Aber ich könnte mir schon vorstellen, das es einen Haufen verärgerter Kunden gibt, die entweder die gewünschte Karte nicht erhalten, oder für ein Ausweichmodell deutlich zu hohe Preise zahlen müssen.

Sicherlich gibt es viele, die verärgert sind. Aber wer sich jetzt oder in den letzten Wochen eine bestellt hat, dem muss doch klar gewesen sein, dass es sehr lange dauern kann. Wenn es demjenigen nicht klar war, hat er sich nicht genügend mit der Materie beschäftigt.
Die Ausweichmodelle sind deswegen so teuer, weil sie nicht mehr übermäßig produziert werden. Viele Leute kaufen diese nunmal momentan, ergo steigt der Preis, weil das Angebot gering ist. Gleiche Geschichte wie bei der HD 5xxx.

Wer glaubt denn im Ernst, das eine 5870 400,- Euro wert ist ? Oder die lieferbare Alternative 5770 für 200,- € ? Ein angemessener Preis für eine 5870 läge bei 250,- €.

Neue Grafikkarten starten immer extrem hoch im Preis, fallen für gewönlich aber auch sehr schnell bis zu einem gewissen Level. Momentan ist dies aber nicht möglich ;)
Wer eben nicht abwarten kann, bis die Karten billiger werden, muss halt mehr bezahlen. Aber auch das ist ein ganz normales Phänomen des Marktes, nicht nur bei GPUs ;)

NVidia bekommen auch ihr Fett weg - völlig überteuerte GForce 275, technisch veraltet, Leistungsmässig auf dem Niveau einer 4890 (130,00) - aber über 200,- Euro im Laden.

Da bezahlst du halt sehr deutlich den Namen. Wenn dir das nicht schmeckt, nehm ne ATI ;)

Nä - da sollte man sich schämen, und ich bedauere es sehr, das Intel beschlossen hat, den Grafikkartenmarkt vorerst nicht aufzumischen.

Warum haben sie das Projekt denn vorerst für den Mainstream-Markt gecancelt? Weil sie Leistungsmäßig nicht mithalten konnten. Kannst ja auf Larabee2 hoffen ;)

Vielleicht liest ja mal der Eine oder Andere Etwas, wenn er hier vorbeikommt, oder die Leute können wenigstens einfach ihren Frust aufschreiben.

Soll das hier dann zu einem "Hass-Thread" auf den Kapitalismus ausarten oder wie?

PS: Für diejenigen, denen es egal ist - schön, das ihr soviel Geld habt, das es euch gleich ist, mit welchen Methoden man es euch aus der Tasche zieht. Aber doch bitte hier kein "Naserümpfen" oder "Herablassungen" gegenüber denen, die sich das nicht leisten können. Auch die hätten gerne eine neue Graka gehabt.

Mir ist es sicherlich nicht gleich, es gibt aber auch billigere Alternativen z.B. ne Konsole, wenn man nicht regelmäßig ordentlich Geld in den PC stecken möchte. Jedem der ordentlich Zocken möchte, muss klar sein, dass PCs keine billige Geschichte sind ;)
 
B

Bamboocha2510

Guest
wie soll man das verstehn , kann ich mir nicht leisten ?!

ist die pc sucht so derart gross ,oder wird die kiste geschäftlich genutzt *steilpassvorlage * ;)

ne, aber wenn einem seine 4870 abrraucht und man kurzfristig samstag mittag was neues braucht, muss man halt zu solchen Methoden greifen und zum "grünen Riesen" welchseln.. und was soll ich sagen ^^ ich habe es nicht bereut :D
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Ich verstehe nicht was alle mit 400€ habe der 5870 ? Die kostet 330!!!! Das ist ein gewaltiger unterschied. Und ist damit etwa genauso teuer wie die GTX285 die um eines langsamer ist. Was ist denn an dem Preis so schlimm ? Ich habe für meine eine 8800gts 400 bezahlt und die andere 300 und bereue es nicht. Die waren ihr Geld wert. Die 8800GTX hat zu anfang 500 gekostet. Haben sich da alle beschwert ? NEIN! Die wurde einfach gekauft. Jetzt regen sich alle auf wenn einen Karte 330 kostet. Das währe sogar noch geschenkt oder was?
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
mir reicht momentan mein CF gespann und februar wird vielleicht dann eine 5890 gehohlt oder so mal schaun vor weihnachten kaufen ist doof
 
TE
Genghis99

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn man Dirt2 in DX11 spielen möchte (ist jetzt keine Bewertung, das man das muss) kommt man an einer 5xxx nicht vorbei.
Hoffentlich wirkt sich die Misere dort nicht aus : Die Spielehersteller könnten sagen : "DX11 = pfffft" - und die Entwickelung zurückstellen, zugunsten der Konsolentitel. Dieser markt Boomt jedenfalls und hat keine Lieferengpässe.

5870 : Sprechen wir von LIEFERBAREN Karten, sprechen wir von knapp 400 Euro ... ;-)
Conrad Electronic - System Information[1]=b2c_insert&cookie_v[1]=V0&cookie_d[1]=&cookie_p[1]=%2f&cookie_e[1]=Sat%2c+09-Jan-2010+07%3a02%3a12+GMT&cookie_n[2]=b2c_hk_cookie&cookie_v[2]=WW1&cookie_d[2]=&cookie_p[2]=%2f&cookie_e[2]=Sat%2c+09-Jan-2010+07%3a02%3a12+GMT&scrwidth=1680

@ragga : Wär das nicht was für dich ? Sogar lieferbar ....
ALTERNATE - HARDWARE - Grafik - PCIe-Karten ATI - Radeon HD5000 - PowerColor HD5870 DIRT 2 Edition
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
nenene... telefonieren ist gefragt.. nicht nur per geizhals gucken wo welche verfügbar sind, habe auf meine Vapor-X 10 Tage gewartet und nur 350€ bezahlt ink. Versand und zweier Spiele :daumen:
 
Oben Unten