Abstürze von Razer-Synapse oder anderer Anwendungen für USB Geräte

DerAlessandro01

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Ich hoffe das Thema ist richtig gewählt bei Anwendungen.
Seit mehreren Monaten habe ich eigenartige Abstürze von Programmen wie Razer Synapse oder HyperX NGENUINITY (diese Programme sind dazu da, um beispielsweise Headset, Tastatur und andere Geräte einstellen zu können). Die Abstürze sind öfters am Tag, etwa 3-5 mal (mit Unglück auch öfter) und sind immer gleich, nämlich sind auf einmal alle Geräte für mehrere Sekunden unbrauchbar, sie schalten sich aus, bzw die Beleuchtung, als wären die Geräte kurzzeitig nicht angeschlossen. Nach den Abstürzen funktionieren die Geräte wieder ganz normal, nur dass es ziemlich nervig ist online zu zocken oder selbst im Discord mit Leuten zu sprechen. Die Geräte gehen alle gleichzeitig aus, auch mit der Hyper X App zusammen.

Ich habe ältere Radeon Treiber benutzt und auf die neusten umgestellt und es hat sich nicht verändert, die Anwendungen sind auch auf dem neustem Update. Ich denke nicht, dass das System überlastet ist, da ich nur League of Legends auf mittel/hohen Einstellungen spiele, auf einem 144Hz Monitor.

Auflistung der Geräte: Razer Nari Essential (Headset), Razer Huntsman elite (Tastatur), Razer Naga Trinity (Maus), Beleuchtetes Razer Mousepad, sowie Headset-Halterung, dazu noch getestet mit dem Hyper X Cloud II wireless

Computer:
Ryzen 5 3600
Rx5700xt red devil
x570 Aorus elite
32 gb Corsair Vangeance rgb ram
be quiet Netzteil mit 650 Watt

Vielen Dank für die Antworten im voraus, ich freue mich über alle Antworten.
Viele Grüße
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wie sind den die Geräte angeschlossen?
Alle an nem Hub, unterschiedliche Anschlüsse am Mainboard etc?
Was passiert ohne die Software?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Deutet auf eine Instabilität hin, aktualisiere mal das BIOS auf die neuste Version, auch den Chipsatztreiber aktualisieren, Übertaktung zurücksetzen auf Standard (das heißt auch XMP bei den RAM herausnehmen).
Wenn das nicht hilft, hast du vielleicht dein System zerschossen, System neu aufsetzen, keine Ahnung mit was du alles dein System zugemüllt hast.

Warum meldest du dich erst jetzt, wenn du das schon Monate hast?
 
TE
TE
D

DerAlessandro01

Schraubenverwechsler(in)
@JoM79 Alle Geräte sind an das Mainboard angeschlossen, das Headset mit einem Usb Stick (ist wireless) alle ohne Hub, ich habe es noch nicht ohne Software versucht, werde ich morgen machen und eine Rückmeldung geben.
Deutet auf eine Instabilität hin, aktualisiere mal das BIOS auf die neuste Version, auch den Chipsatztreiber aktualisieren, Übertaktung zurücksetzen auf Standard (das heißt auch XMP bei den RAM herausnehmen).
Wenn das nicht hilft, hast du vielleicht dein System zerschossen, System neu aufsetzen, keine Ahnung mit was du alles dein System zugemüllt hast.

Warum meldest du dich erst jetzt, wenn du das schon Monate hast?
Habe mich erst jetzt gemeldet, weil ich dass aufgeschoben habe und gedacht habe mit einem neuerem Razer Synapse Update ginge es vielleicht wieder. Habe mein System nicht übertaktet das BIOS habe ich noch nie aktualisiert, nur beim Kauf des Mainboards. Vom Chipsatztreiber habe ich noch nie gehört, werde mich erstmal darüber schlau machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Veriquitas

Volt-Modder(in)
Zu Razer Synapse kann ich nur sagen, das es einfach nen komisches Programm ist welches bei vielen Leuten immer im Loop hängt oder abstürzt. Stabilität ist anders aber scheint bei Synapse Standart zu sein wenn man die Erfahrungswerte verschieder Leute liest, die schildern in etwas die selben Probleme.
 
TE
TE
D

DerAlessandro01

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
Also ich habe jetzt Razer synapse deinstalliert und den ganzen Tag hatte ich keine Abstürze. Das einzige nervige war, dass die Beleuchtung der Geräte nicht synchron war, aber das geht klar, außer jemand von euch könnte da aushelfen. Ich danke euch allen nochmal für eure Hilfe. Ich melde mich sobald wieder Probleme auftreten.
Bis dann
 
Oben Unten