Abstürtze mit Kernel-Power 41

TE
TE
M

Markem-Repmek

Schraubenverwechsler(in)
Moin,

Nach meiner Erfahrung mit ASUS Board und Corsair RAM denke ich das der Fehler da liegt...

Verbaue bei ASUS Board nur Crucial ( mit MICRON) u. die laufen immer stabil.

Aber das sind nur meine Erfahrungswerte bei 4 Systemen.
Ist der RAM in der QVL-Liste?


MfG
Das Problem stand schon mit einem MSI Board, da ich dort den Fehler vermutet habe, tauschte ich dieses gegen eins von Asus
 

TweakerNerd

PC-Selbstbauer(in)
Vielleicht mag die CPU den RAM auch nicht... 3600 MHz sind schon hoch gegriffen. Wieviele Riegel mit welchen Ranks sind verbaut?
 
Oben Unten