• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

980Ti taktet rauf und runter

jules.m

PC-Selbstbauer(in)
Hi Leute,

hab seit grade eben folgendens Problem:

takt.PNG


Meine 980Ti taktet rauf und runter, wie es ihr gefällt (während WoW gelaufen ist nebenbei mitgeloggt).
Dadurch brechen auch die FPS ständig ein. Gestern Abend lief noch alles normal.

Hab auch schon die Wärmeleitpaste getauscht, weil ich anfangs dachte es sei ein Temperaturproblem.

Außerdem hab ich folgendes probiert.

Furmark mit 100% powertarget --> Karte taktet rauf und runter
Furmark mit 120% powertarget --> Rechner stürzt sofort ab...

Energieoptionen sind auf maximale Leistung gestellt, Temps sind auch nicht tragisch. Vermutlich die Karte hin?
Oder hat jemand eine Idee?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Hmm

Womöglich ein fehlerhafter Treiber, probiere mal eine andere Version, die kann auch ruhig älter sein.

Installiere mal EVGA Precision X1, dort aktivierst du "Boost Lock", das hält die Karte dauerhaft auf dem maximalen Boost Takt, wie sieht es damit aus?

Hast du eine FPS-Begrenzung aktiviert, im Spiel, im Treiber oder in einem Drittprogramm?

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
jules.m

jules.m

PC-Selbstbauer(in)
Boost lock frisst er nicht. Taktet trotzdem weiterhin rauf und runter. Treiber glaub ich fast nicht. Hatte das Problem mit dem gleichen Treiber vorher ja nicht. Und den hätt ich auch vorhin upgedated, hat aber nix genutzt...

Irgendwie fühlt es sich an, als würde die Karte glauben ins Powerlimit zu laufen und desswegen runtertakten, was sie aber ja nicht tut?

Sobald sie über 200W kommt taktet sie sofort runter...
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Temperatur?
Da steht 70 Grad aber bei 25% Fanspeed, und 99% last. Trotzdem aber über 1200Mhz was ja knapp der Nvidia Founders BoostTakt ist. Mach mal im Afterburner die Lüftergeschwindigkeit auf 100% fest!! Und teste noch mal. Eventuell "DENKT" die Karte es wäre ein Temperaturproblem. Bei 100% wüsste sie ja es ist keins!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DAU_0815

Guest
Du bist mit 70°C genau an dem Bereich, in dem der Boost verringert wird. Das setzt ab 65°C ein. Dreh die Lüfter auf und verbessere die Gehäusebelüftung.

Und dann natürlich die obligatorische Frage: Was für ein Netzteil nutzt Du?
Womöglich ein fehlerhafter Treiber, probiere mal eine andere Version, die kann auch ruhig älter sein.
Das kann ich nur bestätigen! Das sollte man auf jedem Fall probieren.
 
TE
jules.m

jules.m

PC-Selbstbauer(in)
NT
Du bist mit 70°C genau an dem Bereich, in dem der Boost verringert wird. Das setzt ab 65°C ein. Dreh die Lüfter auf und verbessere die Gehäusebelüftung.

Und dann natürlich die obligatorische Frage: Was für ein Netzteil nutzt Du?

Das kann ich nur bestätigen! Das sollte man auf jedem Fall probieren.

NT ist ein 650W be quiet pure power 11. Daran hab ich auch schon gedacht, dass das einen Fehler hat :(
Werd dann mal die alte GTX460 probieren damit ich das ausschließen kann.

Lüfter hatte ich schon alle auf Anschlag, ändert nicht wirklich was. Auch wenn die Temp <60°C ist taktet sie rauf und runter...
 
TE
jules.m

jules.m

PC-Selbstbauer(in)
Temperatur?
Da steht 70 Grad aber bei 25% Fanspeed, und 99% last. Trotzdem aber über 1200Mhz was ja knapp der Nvidia Founders BoostTakt ist. Mach mal im Afterburner die Lüftergeschwindigkeit auf 100% fest!! Und teste noch mal. Eventuell "DENKT" die Karte es wäre ein Temperaturproblem. Bei 100% wüsste sie ja es ist keins!
Nochmal gecheckt. Mit 100% Fanspeed wird die Karte im Furmark kaum wärmer als 40°C, aber taktet trotzdem hin und her :(

Also Temp problem kann ich definitiv ausschließen.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Probiere wie ich bereits geschrieben haben eine andere Treiberversion, testen schadet sicher nicht.

Hast du Nvidias Experience installiert? Wenn ja, deinstalliere es, das funkt gerne mal negativ dazwischen.

Dazu noch diese Frage meines ersten Beitrags:
Hast du eine FPS-Begrenzung aktiviert, im Spiel, im Treiber oder in einem Drittprogramm?

Takte mal herunter, Chiptakt und Vram-Takt.

Teste lieber ALLES aus, auch wenn es dir nicht logisch erscheint.
 
TE
jules.m

jules.m

PC-Selbstbauer(in)
Probiere wie ich bereits geschrieben haben eine andere Treiberversion, testen schadet sicher nicht.

Hast du Nvidias Experience installiert? Wenn ja, deinstalliere es, das funkt gerne mal negativ dazwischen.

Dazu noch diese Frage meines ersten Beitrags:
Hast du eine FPS-Begrenzung aktiviert, im Spiel, im Treiber oder in einem Drittprogramm?

Takte mal herunter, Chiptakt und Vram-Takt.

Teste lieber ALLES aus, auch wenn es dir nicht logisch erscheint.


So, 2 andere Teiberversionen probiert (eine aus 2017, eine vom Sommer), beide nichts geholfen :(

Nivida Experience ist deinstalliert.

Nein, hab nirgends eine FPS Begrenzung drinnen...

Runtertakten hilft leider auch nix :(
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Uff, langsam kommt in mir der verdacht auf, dass die Karte einen weg hat.
Kannst du sie in einem anderen PC testen?
 
D

DAU_0815

Guest
Auch wenn die Temp <60°C ist taktet sie rauf und runter...
Dann tippe ich auf den Treiber, ich nutzt 441.66. der funktioniert gut, allerdings mit WIndows 7

Mein BeQuiet Dark Power Pro 550W hat auch abgeschaltet, bis ich den OC-Key eingeschaltet habe, der aus dem Multi Rail Netzteil ein Single Rail macht. Aber dann geht es um Abschalten, nicht um herunter takten.

Probier es mit reduziertem Powerlimit und reduziertem Spiechertakt. Einfach der Reihe nach alles probieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
Mal ganz doofe Frage. Du bist die schon sicher, dass beide 8 Pin-Stromanschlüsse Strom liefern, oder?
Leider sieht man das in deinem GPU-Z Screenshot nicht. Das wäre weiter unten, zu finden, sofern das bei der Karte auslesbar ist. Wäre das einer der beiden 8-Pins nicht funktional wär lt. Spezifikation bei ca. 225W Schluss.
Was auch immer der VRM-Controller bei so einem Fehlerfall draus macht.
 
TE
jules.m

jules.m

PC-Selbstbauer(in)
Jop, Karte zieht lt. GPU-Z auf beiden 8Pins Saft.

Und das NT dürfte auch grundsätzlich nicht das Problem sein. Hab den PC mit einer GTX460 und einer GTX 1070 getested, beide laufen ohne Probleme.
takt_low.PNG

So schauts übrigens aus wenn sie sich runtergetaktet hat...

Wie wenn sie ständig zwischen Idle und Last Modus hin und her hüpfen würde...
 
Zuletzt bearbeitet:

blue_focus

Freizeitschrauber(in)
Also was hier seltsam ist, ist die Springerei der PCIe und 8pin Voltage. Das sollte schon etwas stabiler sein. Kannst du hier mal die Min und Maxwerte anzeigen lassen?
 
Oben Unten