980ti stürzt ab

Neuer_User

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,
ich habe vor kurzem einen PC aus alter Hardware gebaut die ich noch liegen hatte, darunter eine 980ti.
Unter Windows läuft die Karte ohne Probleme aber beim spielen wird der Bildschirm plötzlich grau und der PC hängt sich auf.
Ich habe auch noch eine GTX 980TI, versuch es mal mit älteren Treibern. Es muss nicht immer der neueste sein.

Ansonsten kann es auch die Netzteilleistung sein. Wenn ich bei meinen 550W BeQuiet Netzteil nicht den OC-Schalter nutze, stürzt der Rechner auch stellenweise ab. Alternativ habe ich anfangs die Leistung der Grafikkarte reduziert, die durchaus Spitzen über 400W erzeugt.

Takt hoch aber Powerlimit runter hat sich bewährt. Schlecht optimierte Spiele lieben den hohen Takt, gut optimierte laufen auch mit 75% Leistungslimit hervorragend.
 
TE
TE
A

antec1200

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Einen älteren Treiber könnte ich morgen mal probieren.

Mit dem Takt und dem Powerlimit habe ich schon etwas herumgespielt aber leider ohne Erfolg.
Selbst wenn ich das Powerlimit auf die niedrigste Stellung im Afterburner gesetzt habe ist die Karte beim FurMark sofort abgestürzt.
 

Neuer_User

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Einen älteren Treiber könnte ich morgen mal probieren.
Ich nutze noch einen ziemlich alten, den 461.40.
Der hat gute Stabilität, ob damit die aller neuesten Spiele perfekt laufen, kann ich nicht beurteilen



treiber.PNG
 

MezZo_Mix

PC-Selbstbauer(in)
Ich sehe da nur noch eine Möglichkeit. Ab in den Backofen mit dem PCB. Es kann sein das sich Lötstellen gelöst haben bzw. den kontakt verloren haben.

Ich denke nach einer Runde im Ofen wird das wieder erstmal halten. Oder man besorgt sich einen Heißluft-fön und probiert damit die die Kontakte zu "erneuern". Abstürze unterlasst sind immer ein schlechtes Zeichen.
Ich nutze noch einen ziemlich alten, den 461.40.
Der hat gute Stabilität, ob damit die aller neuesten Spiele perfekt laufen, kann ich nicht beurteilen



Anhang anzeigen 1392100
Wenn eine GPU in zwei verschiedenen Systemen streikt, hilft kein Treiber mehr. Das wäre wie ein 6er im Lotto. Unwahrscheinlich.
 
TE
TE
A

antec1200

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein älterer Treiber konnte das Problem nicht beheben.
Inzwischen habe ich die Karte mit einem Heißluftföhn bearbeitet, jetzt läuft FurMark auf 1920x1080 solange ich das Powerlimit auf maximal 80% einstelle.

Ich werde die GPU erstmal im PC lassen um zu sehen ob sie stabil läuft.
Dann werde ich entscheiden ob sie auf den Elektroschrott kommt oder nicht.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Klingt nach einem Problem, was erst unter starker Vollast auftritt. Vermutlich ein Problem mit der Stromversorgung. Daher denke ich nicht, dass Backen etwas hilft.
 
Oben Unten