7nm-Ampere-GPUs: Nvidia plant 2021 offenbar Fertigungswechsel von Samsung zu TSMC

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Da fühle ich mich als 3080FE Besitzer schon ziemlich verarscht....

Dann wirst du dich immer verarscht fühlen, es kommt eben laufend etwas besseres. Bald kommt Big Navi, dann die RTX 3080 20GB (für die interessiere ich mich), dann die RTX 3080 Super, dann schon die nächste Generation usw..

Darüber nachzudenken ist ein sicherer Weg sich verrückt zu machen und das ist es nicht wert. Schreib das Geld, das du gezahlt hast ab und freu dich einfach über die unglaubliche Leistung.
 

C_17

Freizeitschrauber(in)
Also ich muss sagen, irgendwie kommt mir das doch alles recht komisch vor.
Man hört kaum was von der Verfügbarkeit, es wurde sogar theoretisch gesagt, das die 10 GB eingestampft werden.
Der Samsung Prozess scheint ja nun nicht der Burner zu sein.

Irgendwie bin ich drauf und dran meine Asus TUF 3080 zu stornieren, nur fürchte ich, werde ich den Preis um die 700 € dann nicht nochmal sehen von Nvidia/Asus. Das wäre sehr bedauerlich. Ich fühle mich irgendwie bei dem momentanen Kauf nicht wohl!
Ich kann nur sagen: Ampere war der beschissenste Start einer GPU, den ich persönlich erlebt habe. Dagegen war Pascal-Start ein Traum! Hoffentlich geht Nvidia wenigstens mit neuer Fertigung auf mehr RAM bei der GPU. Von mir aus auch GDDR6 ohne X.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chicien

Software-Overclocker(in)
Falls es zutrifft, dann könnte das eigentlich nur bedeuten, dass die Ausbeute so schrecklich ist, dass man zurückwechseln muß. Das würde Lieferprobleme bis tief in 2021 bedeuten.

Genau das wird der Fall sein. Die Berichte der letzten Monate die ich im Kopf habe wollte Nvidia auch bei TSMC fertigen lassen aber TSMC hatte keine Kapazität mehr oder nicht genug für Nvidia da AMD und Apple dort einiges fertigen lassen. Nvidia ist dann zu Samsungs 8nm-Prozess gewechselt aber da IST die Ausbeute wirklich grottenschlecht denn es kommen fast keine 3080er zu de nHändlern und bei Mindfactory habe ich auch keine einzige dort gesehen.

Das ganze Geplapper um Scalper, ja es gibt sie wohl, oder Nvidia´s Homepage wurde von Bots gehackt ist alles nur Gerede um dieses Yield-Problem zu verheimlichen. Der arme Huang wird jetzt tierisch eins auf die Nuss bekommen von den Aktionären und für diese Lügen es bestehe eine gigantische Nachfrage nach 3080ern gehört er eh bestraft.
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
Ein Tritt in die Fr.... für alle Early Adopter, wenn das so eintrifft. Die Nachrichten werden im besser. Ich warte nur noch auf die EOL-Meldung der 3080 ;-)
 

sifusanders

PC-Selbstbauer(in)
Ein Tritt in die Fr.... für alle Early Adopter, wenn das so eintrifft. Die Nachrichten werden im besser. Ich warte nur noch auf die EOL-Meldung der 3080 ;-)
Das macht die 3080 ja nicht schlechter. Immernoch noch eine sehr schnelle Karte.
Ich warte mal geduldig, was big/biggest navi bringt und gucke dann, was die beste Option für mich ist.

Ich bezweifle diese Meldung noch ein wenig, wüsste nicht, wie Nvidia an die Waver kommen sollten - außer sie zahlen kräftig drauf und dieser Meldung nach, geht es wohl auch um Kostenersparnis, was ich mir beileibe nicht vorstellen kann.
 
E

-ElCritico-

Guest
Der Wechsel ist nicht so einfach wie in den News suggeriert wird. Aus Gründen des Patentschutzes der Foundries darf ein Team, das das Design für z.B. Samsung 8nm entwickelt hat, nicht an einem Design für TSMC 7nm werkeln. Zudem kommt es noch hinzu, dass der Prozess durch die Tapeouts und Optimierung ungefähr ein Jahr beansprucht, bis alles so funzt, wie die Designer es sich wünschen. Es ist also kein Copy/Paste, sehr viel Kohle und Zeit müssen investiert werden.
Ich denke eher, dass Nvidia die Kapazitäten für die Ampere- und Hopper-HPC-Karten gebucht hat, da die Chips von vorne herein auf TSMC optimiert sind und Nvidia da mittlerweile mehr Kohle macht als im Gaming Bereich. Im Gamingbereich ist der Verbrauch auch egal. TSMC alleine kann nicht die gesamte Nvidia-Nachfrage nach Geforce und HPC decken. Die Supercomputetbestellungen haben Vorrang bei Nvidia. Der Schritt zu Samsung Foundry zu wecheln war auch richtig aus der Sicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Genau das wird der Fall sein. Die Berichte der letzten Monate die ich im Kopf habe wollte Nvidia auch bei TSMC fertigen lassen aber TSMC hatte keine Kapazität mehr oder nicht genug für Nvidia da AMD und Apple dort einiges fertigen lassen. Nvidia ist dann zu Samsungs 8nm-Prozess gewechselt aber da IST die Ausbeute wirklich grottenschlecht denn es kommen fast keine 3080er zu de nHändlern und bei Mindfactory habe ich auch keine einzige dort gesehen.

Das ganze Geplapper um Scalper, ja es gibt sie wohl, oder Nvidia´s Homepage wurde von Bots gehackt ist alles nur Gerede um dieses Yield-Problem zu verheimlichen. Der arme Huang wird jetzt tierisch eins auf die Nuss bekommen von den Aktionären und für diese Lügen es bestehe eine gigantische Nachfrage nach 3080ern gehört er eh bestraft.

Das Problem ist schon real, es tritt immer auf, wenn eine Ware knapp ist und nicht nach den Gesetzen des Marktes verteilt wird. Der Preis auf dem Graumarkt bildet dann den realen Preis ab.


Ein Tritt in die Fr.... für alle Early Adopter, wenn das so eintrifft. Die Nachrichten werden im besser. Ich warte nur noch auf die EOL-Meldung der 3080 ;-)

Der Tritt ist eigentlich der Normalfall. Es ist historisch gesehen der Normalfall gewesen, dass die Karten quasi veraltet war, als man sie gekauft hat. Wer sich eine RTX 3080 10Gb gekauft hat, der wußte, worauf er sich einläßt. Die Karte ist genial und wird das wohl auch noch einige Zeit sein. In Zukunft könnten die 10GB ein Problem darstellen, wenn man unbedingt alles in Ultra haben möchte.

Zumal die Karten dann wohl erst Ende nächsten Jahres rauskommen, falls das keine Ente ist.
 

zocks

PC-Selbstbauer(in)
Jungens, wer direkt bei Release eine 3080er einkauft die ihre Mehrleistung größtenteils über höheren Verbrauch erzielt und mit nur 10GB kommt obwohl bekannt ist dass die Konkurrenz 4 Wochen später auch ein Produkt in dem Bereich herausbringt das fast sicher 16GB bringt und in ähnlichen Performanceregionen bei vielleicht sogar weniger Verbrauch und geringerem Preis erscheint - der wird nicht von NVidia verarscht und es ist auch nicht irgendwie doof gelaufen, derjenige hat diese (persönliche Meinung, nicht angreifend gemeint) mindestens fragwürdige wenn nicht dumme Entscheidung ganz alleine getroffen. :ka:

Ich sehe persönlich keinen einzigen grund, warum ich nicht noch 4 Wochen abwarten soll bis AMD nachlegt und dann entscheiden soll was mir eher zusagt und ggf. noch die günstigeren Preise mitnehme.

Ich kann das verstehen wenn eine bessere Serie rauskommt wie Super oder TI , wer etwas wartet kriegt immer was besseres, das ist mir schon klar. Aber wenn das Identische Modell (Basic 3080) ein neuen Chip verpasst und muss weiter Basic 3080 heißen (ich glaube kaum das von 8 auf 7nm dann plötzliche die Normale 3080 abschaffen) aber besser ist, finde ist dabei ein unterschied, aber ok, am ende kommt auf das gleiche raus.. mit der Zeit bessere Modelle.

Ich persönlich habe mir noch keine gekauft. Habe noch meine 1080 Ti, mein Anreiz jetzt abzuspringen ist Cyberpunk 2077 mit RTX zu erleben. Und auch in eine persönliche Note, ich denke das gerade Cyberpunk eigenes zu tun hat das gerade die Anfrage der neue Modelle so hoch ist.
 

ZeXes

Software-Overclocker(in)
Dumm nur, dass AMD und Apple die meisten Kapazitäten gebucht haben.

True. TSMC wird mit der Produktion von ZEN5000, A14, den Konsolen APUs und Radeon GPUs aller Hand zutun haben. Auch die Kapazitäten von TSMC sind beschränkt.

Kann mir daher schlecht vorstellen, dass NVIDIA hier noch großartig spielraum hat. Glaube daher nicht wirklich an das Gerücht, zumal NVIDIA seitens AMD noch keinerlei Druck verspürt.

Denke das einzige das wird seitens NVIDIA bis 2022 noch sehen werden sind die 20GB u. 16 GB von der 70 u. 80er Karten.

2022 kommt dann Hopper in voraussichtlich TSMC 5nm.
 

RoadDog87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hat Jensen letztens nicht noch groß getönt, dass die Yield Rate bei Samsung sooo toll wäre?
Wenn die Meldung hier stimmt, war das ja hart gelogen.
So sammelt man aber keine Sympathiepunkte! Poor Ampere! (Ohne Anspielung auf Big Navi oder AMD allgemein gemeint)
 

C_17

Freizeitschrauber(in)
Aber Leute könnte es nicht sein, das nun doch ein GA103 außnahmsweise doch bei TSMC gefertigt wird und dieser die RTX 3080 zukünftig befüllt? Somit würde Samsung bei den großen Modellen entlastet, die RTX 3090 zähle ich nicht, weil die nicht groß Abnehmer findet zu dem Preis und der Leistungsteigerung.
2022 kommt dann Hopper in voraussichtlich TSMC 5nm.
Ich denke das wird eine großartige Generation. Kann ja nur besser werden als bei Ampere. Nicht nur TSMC sondern gleich 5 nm. Da wird sicher auch der verbrauch wieder kräftig gedrückt werden. Das ist ja einer der großen kritikpunkte bei AMpere.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Ich kann das verstehen wenn eine bessere Serie rauskommt wie Super oder TI , wer etwas wartet kriegt immer was besseres, das ist mir schon klar. Aber wenn das Identische Modell (Basic 3080) ein neuen Chip verpasst und muss weiter Basic 3080 heißen (ich glaube kaum das von 8 auf 7nm dann plötzliche die Normale 3080 abschaffen) aber besser ist, finde ist dabei ein unterschied, aber ok, am ende kommt auf das gleiche raus.. mit der Zeit bessere Modelle.

Ich persönlich habe mir noch keine gekauft. Habe noch meine 1080 Ti, mein Anreiz jetzt abzuspringen ist Cyberpunk 2077 mit RTX zu erleben. Und auch in eine persönliche Note, ich denke das gerade Cyberpunk eigenes zu tun hat das gerade die Anfrage der neue Modelle so hoch ist.
Gerüchte zu einem GA103, der den GA102 in der 3080 ablösen soll, gibt es aber schon seit vor Release.
Die 3080 ist mMn ein Fiasko.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Die Meldung macht null Sinn

Zwar ist ampere auf 7nm und 8nm designet worden
Nvidia hat aber beim Poker um 7nm Kapazitäten verloren
Wenn amd nicht auf 7nm wafer verzichtet worauf man gewiss sein kann das dies nicht so ist.
Müsste nvidia ordentlich draufzahlen .
Den die Kapazitäten sind schon seit min 2019 vergeben.
Einzig apple könnte kontingente freistellen und hier ist wieder poker angesagt ob amd diese doch eher kauft als nvidia und hier kommt es auf dem preis an.
Da amd derzeit im aufwind ist und bei gpu sogar in Führung gehen wird sehe ich nicht das nvidia ohne deutlich bei wafer draufzuzahlen ein 7nm Modell der ampere Architektur bringen wird.
Zumal das testen dieses chips Monate brauchen würde.

Die derzeitigen Lieferschwierigkeiten liegen an der Weltsituation.
Tanker brauen min 6 Wochen in asien ist größtenteils lockdown
Da können lieferketten leiden und weil das jetzt erst durchbricht wird die situation erst ende des Jahres beruhigt sein.
Dazu kommt das eine höhere nachfrage war als gedacht.
Samsung 8nm yield sind schon gut aber was nützt das wenn man andere Komponente schwer bekommt. Bzw die transportwege blockiert sind.

Es sind erst 3 Wochen das ampere gelauncht ist rechnet mal
anfang august aib auslieferung
aib fertigung ende august
und lieferung per luftpost
der rest sitzt auf tanker und die sind noch unterwegs.
 

ZeXes

Software-Overclocker(in)
Einzig apple könnte kontingente freistellen und hier ist wieder poker angesagt ob amd diese doch eher kauft als nvidia und hier kommt es auf dem preis an.

Gehe davon aus das Apple eher bereit ist AMD die Kapazitäten zu überlassen, als NVIDIA. Auch bei Apple beobachtet man das NVIDIA stark im Aufwind ist und man will sich doch nicht irgendwie einen unnötigen Konkurrenten aufbauen, oder?

Zumal zw. AMD und Apple sehr gute Verhältnisse herrschen. Apple setzt ja jetzt schon seit einigen Jahren auf AMD GPUs in ihren Macs.
 

Maasl

Freizeitschrauber(in)
Da fühle ich mich als 3080FE Besitzer schon ziemlich verarscht....
Selber Schuld. Bei einer neuen Architektur gibts fast immer irgendwelche Probleme. Das hatten wir mit der GTX 480 damals und das hatten wir anfangs mit den RX Karten von AMD ebenfalls teilweise. Da gibts auch noch Beispiele mit deutlich älteren Karten von Nvidia. Ich sag nur FX 5800 Föhn :D
 

MTMnet

Software-Overclocker(in)
Das Video gibt einen kleinen Einblick zu manchen Hintergründen für Samsung 8nm. (at 12:25)
(Ich habe keine Ahnung ob das alles so stimmt.)

- Eingebundener Inhalt An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten