• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

7+ Jahre altes System Upgrade (teilupgrade)

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag/Abend,

ich bin auf der suche nach einen Upgrade für mein Setup. Bevorzugt upgrades auf mein besstehendes Mainboard bei Möglichkeit und wiedernutzung bestehender Teile. (7+ Jahre altes System)
Nanoxia - Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt
be quiet - Straight Power 750W ATX Netzteil
Scythe - Mugen 4 PCGH-Edition

Asus Nvidia GeForce Strix GTX970 (2x DVI, 1x HDMI, 1x DisplayPort)
G.Skill - DDR4 16GB PC 3200 CL15 G.Skill KIT (2x8GB) 16GVRB
ASUS - Z170 Pro Gaming, S. 1151, 4x DDR4, ATX Mainboard
Intel 6600k

SSD 1 TD, da ist kein Upgrade erfoderlich (max 1-2 Jahre alt) :)

Aktuell probleme: GPU, macht nach Lust und Laune die bildschirme schwarz. System ist frisch aufgesetzt worden, Temparatur ist auch ok, Lüfter laufen, bin am ende mit meinem Latein, aber nach 7 jahren ohne probleme darf man auch mal etwas kränklich werden.

*fixed* treiberproblem ist im moment iO.

Nanoxia Gehäuse hat rosterscheinen am Top USB anschlussen. Rest der anschlüsse soweit ersichtlich ok.
freue mich auf eine empfehlungen

*Update*
Budget: Preis/leistung muss stimmen, keine genaue Zahl, 970er war damals mittelklasse? also im selben Bereich. bin auch bereit auf die nächste Generation der GPUs zu warten wenn diese 2022 kommen und kompatibel mit meiner Hardware sind.

Auflösung: 1920 x1080 für beide Bildschirme + Graphic Drawing Tablat.
Anwednungen Aktuell Gaming: Path of Exile, Apex Legends, div. Singleplayer spiele RPG, Paradox Strategie titel.
Anwendungen video/Office bereich: Vegas Pro, Photoshop, After Effects, OBS,


ps.: ggf falls die gtx nicht total hinüber ist, als 2te GPU im System als Encoder für OBS, falls es technisch möglich ist. Ansonsten Hauptanwendungen Homeoffice/Gaming/Bild&Videobearbeitung (mit geringeren Fokus)
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Hast du auch schon unterschiedliche Kabel/Stecker an der GPU ausprobiert? Z.B. mal anstatt HDMI dann DP oder DVI? Ich weiß jetzt nicht genau welche Anschlüsse dein Graka Modell alles hat.
Ansonsten bitte mal dein Budget mit angeben. Und Monitorauflösung und Spiele die du spielst. ;)
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Moin und willkommen im Forum! :daumen:

Bitte mal den Fragebogen lesen (auch die Spoiler) und ausfüllen ;)
 
TE
S

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Wie sehen die Festplatten aus:

http://www.hdtune.com/download.html (Screen "Benchmark"; durchlaufen lassen!) ?
Bitteschön :)
Hallo!

Hast du auch schon unterschiedliche Kabel/Stecker an der GPU ausprobiert? Z.B. mal anstatt HDMI dann DP oder DVI? Ich weiß jetzt nicht genau welche Anschlüsse dein Graka Modell alles hat.
Ansonsten bitte mal dein Budget mit angeben. Und Monitorauflösung und Spiele die du spielst. ;)

DVI Display 1 an Mainboard angesteckt und HDMI Display 2 an Graka > hat System nicht so geschmeckt und hat nur Display 1 angezeigt mit minimaler Auslösung .

Siehe Update Zwecks punkt 2 :)
 

Anhänge

  • HDTune_Benchmark_SanDisk_SSD.png
    HDTune_Benchmark_SanDisk_SSD.png
    26,7 KB · Aufrufe: 16

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die Zugriffsraten sind niedrig und die Zugriffszeit viel zu hoch.
Ein Prozeß scheint dauern Leistung zu verbrauchen und regelmäßige Einbrüche zu verursachen.

Schau mal im Taskmanager nach, ob da etwas hohe Leistung braucht.
Wie heißt die SSD mit Typenbezeichnung (HWinfo)
https://www.hwinfo.com/ ?
 
TE
S

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Die Zugriffsraten sind niedrig und die Zugriffszeit viel zu hoch.
Ein Prozeß scheint dauern Leistung zu verbrauchen und regelmäßige Einbrüche zu verursachen.

Schau mal im Taskmanager nach, ob da etwas hohe Leistung braucht.
Wie heißt die SSD mit Typenbezeichnung (HWinfo)
https://www.hwinfo.com/ ?
Datenträgerauslastung zwischen 0-1% (ca. 135kb/s) ausser Browser läuft aktuell nichts aktiv im vordergrund.

SanDisk SSD Plus 1TB, SATA (SDSSDA-1T00-G26)

 

Hoppss

Freizeitschrauber(in)
Rest der anschlüsse soweit ersichtlich ok.
freue mich auf eine empfehlungen
Mal abgesehen von Deiner SSD: Falls Du wirklich Dein angejahrtes System noch 1-2 Jahre nutzen willst, mein Tipp, Kleinanzeigen.
Dort nach einem günstigen i7 7700 schauen, das geht so ab 110-130€ los, mit etwas Glück auch ein K-Modell. Dafür braucht Dein MB ein BIOS-Update für Kaby-Lake. Anschließend den 6600k ebenfalls bei Kleinanzeigen verkaufen, und Du hast für etwa 100€ netto so 30-40% mehr CPU-Leistung. Das bleibt mit Deiner GPU natürlich überschaubar, aber immerhin, aus meiner Sicht die günstigste/einfachste Upgradevariation für Dein System ...
PS: Mehr € würde ich da allerdings auf keinen Fall investieren: Die neuen CPUs/Sockel von Intel und AMD stehen vor der Tür und trotz aller Unkenrufe, der Abverkauf bald überholter Teile hat wohl bereits begonnen. Habe gerade bei conolly.de einen HP-Komplett-PC gesehen, mit intel i5 11400F, Geforce 1650 Super, 16 GB RAM, 512er SSD und WIN10 etc. ... für 440€ ...
Da könntest Du Dein System für 190€ bei den Kleinanzeigen auf den Markt werfen und hättest für ganze 250€ mehr einen Rechner, der per Saldo insgesamt wohl doppelt so schnell sein sollte, auch was die GPU betrifft.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Mal abgesehen von Deiner SSD: Falls Du wirklich Dein angejahrtes System noch 1-2 Jahre nutzen willst, mein Tipp, Kleinanzeigen.
Dort nach einem günstigen i7 7700 schauen, das geht so ab 110-130€ los, mit etwas Glück auch ein K-Modell. Dafür braucht Dein MB ein BIOS-Update für Kaby-Lake. Anschließend den 6600k ebenfalls bei Kleinanzeigen verkaufen, und Du hast für etwa 100€ netto so 30-40% mehr CPU-Leistung. Das bleibt mit Deiner GPU natürlich überschaubar, aber immerhin, aus meiner Sicht die günstigste/einfachste Upgradevariation für Dein System ...
PS: Mehr € würde ich da allerdings auf keinen Fall investieren: Die neuen CPUs/Sockel von Intel und AMD stehen vor der Tür und trotz aller Unkenrufe, der Abverkauf bald überholter Teile hat wohl bereits begonnen. Habe gerade bei conolly.de einen HP-Komplett-PC gesehen, mit intel i5 11400F, Geforce 1650 Super, 16 GB RAM, 512er SSD und WIN10 etc. ... für 440€ ...
Da könntest Du Dein System für 190€ bei den Kleinanzeigen auf den Markt werfen und hättest für ganze 250€ mehr einen Rechner, der per Saldo insgesamt wohl doppelt so schnell sein sollte, auch was die GPU betrifft.

Hallo, erstmal dankte für die ausführliche Info. Ist die wirklich CPU so schwach inzwischen?

kannst du vor der Tür definieren ? von welchen Zeitraum sprechen wir hier für die CPU?
Für die GPU gibt es " leaks" anfang 2022, da würde ich notfalls warten, aber die aktuelle Generation ist preislich jenseits von gut und böse. Wenn es so ähnlich ist bei den CPUs warte ich da auch lieber. Bin mir persönlich zu unsicher bei gebrauchter Technik, aber :daumen: Hinweis.
 

Hoppss

Freizeitschrauber(in)
Hallo, erstmal dankte für die ausführliche Info. Ist die wirklich CPU so schwach inzwischen?
Nein ... nur für Freaks geht sowas natürlich garnicht (wir sind hier bei PCGH-extreme:-))!
Intel könnte bereits Ende des Monats mit seinen 12000er rauskommen, AMD im kommenden Frühjahr, ggf. auch schneller ...
Und zu gebrauchten Teilen: Habe dort mit Intel bei Kleinanzeigen bislang nur gute Erfahrungen gemacht (anders als bei AMD haben die CPUs Kontaktstellen und keine "Beinchen", die gerne auch mal etwas verbogen sein können ...) mein ältester PC läuft auch noch nach 20 Jahren rund (WIN98).
PS: Habe so ein Gebrauchtsystem wie o.a. gerade eben von Medion bei Kleinanzeigen gesehen, 430€ und noch 1 1/2 Jahre Restgarantie, mit einer 1650 Super.
 
TE
S

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Nein ... nur für Freaks geht sowas natürlich garnicht (wir sind hier bei PCGH-extreme:-))!
Intel könnte bereits Ende des Monats mit seinen 12000er rauskommen, AMD im kommenden Frühjahr, ggf. auch schneller ...
Und zu gebrauchten Teilen: Habe dort mit Intel bei Kleinanzeigen bislang nur gute Erfahrungen gemacht (anders als bei AMD haben die CPUs Kontaktstellen und keine "Beinchen", die gerne auch mal etwas verbogen sein können ...) mein ältester PC läuft auch noch nach 20 Jahren rund (WIN98).
PS: Habe so ein Gebrauchtsystem wie o.a. gerade eben von Medion bei Kleinanzeigen gesehen, 430€ und noch 1 1/2 Jahre Restgarantie, mit einer 1650 Super.
Ich hab die K funktion meiner CPU noch nicht ausgereizt/genutzt, wäre auch eine "extreme" variante möglich. :-)
Bisher hat mich die CPU leistung zumindest nicht subjekiv eingeschränkt. (Arbeitscpu i3 Quad 2,7 GHz, da fühlt sich alles schnell an :-D)

Bei der GPU fällt es leider mehr auf, vorallem da OBS diese für NVENC nutzt.

dann sehn wir mal was sie ankündigen und ob ich eine Niere dafür hergeben muss :-P
 
TE
S

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, die neuen CPU von intel sind angekündigt und wäre interessant welcher Chipsatz zu meinem System als upgrade sich eignen würde. oder alternative vorschläge
mfg
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Das eine hat mit dem anderen nix zu tun.
Du kannst kaufen was Du möchtest, es wird ja sowieso "NEU".
Mainboard, CPU und RAM würde ich mich auch gleich von DDR4 trennen. Viel haste ja sowieso nicht auf dem alten Board. Haste Dich für die GPU entschieden kannst Du jede GPU kaufen, die Du möchtest, sie passt genau so in Dein altes System wie in ein neues System.
Es eignet sich also "alles". Dein Budget beschränkt die Möglichkeiten.
 
TE
S

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Das eine hat mit dem anderen nix zu tun.
Du kannst kaufen was Du möchtest, es wird ja sowieso "NEU".
Mainboard, CPU und RAM würde ich mich auch gleich von DDR4 trennen. Viel haste ja sowieso nicht auf dem alten Board. Haste Dich für die GPU entschieden kannst Du jede GPU kaufen, die Du möchtest, sie passt genau so in Dein altes System wie in ein neues System.
Es eignet sich also "alles". Dein Budget beschränkt die Möglichkeiten.

Man muss ja nicht immer alles neu machen, ich will soviel wie möglich wieder verwerten, Mainboard und RAMs sind iO, war nur eine frage ob die nicht die GPU bzw CPU dann nicht einschränken. GPU wird erstmal eine nvida 1070ti bis die verfügbarkeit der aktuellen halbwegs vorhanden ist .
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Es gibt keine AlternativCPU für Dein Board. Das war eine Sackgasse als Du es gekauft hast.
Neue CPU bedeutet neues Board. Und die neuen Intel hätten gerne DDR5. Also auch neues RAM, es sei denn Du möchtest Dir sofort wieder eine Sackgasse anschaffen in der Hinsicht :-) Also neues Board das mit Deinem alten RAM umgehen kann. Was für mich wieder eine Krücke bedeutet.
Möchtest Du Dein RAM weiter verwenden …. alte AMDs.
 
TE
S

SB87

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Infos, aber da bleib ich lieber bei meinem system und hol noch raus was geht und muss mit bluescreens alle paar stunden leben .
 
Oben Unten