• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

5V RGB Header

GerPutinPRO

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Unzwar hat mein Msi X470 Pro Carbon einen 5V RGB Header. Jetzt will ich 4 A-RGB Lüfter anschließen. Dafür brauch ich einen ARGB Splitter/Hub. Kennt ihr welche die ihr mir empfehlen könntet.
Ich finde leider keine.
 

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Die taugen nur für ARGB, wenn man einen Pin der Zwischenstecker sehr tief abkneift, da die Stecker in aller Regel nur 3-Pin-Buchsen haben. Die hier passen da out-of-the-box Akasa Addressable RGB Splitterkabel Verlaengerung - 50 …, wobei es auch auf den Stecker der jeweiligen Hersteller ankommt. Bei meinen Wingboost 3 ARGB würde der von mir verlinkte Adapter passen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist egal ob 3 oder 4 Pin.
Steckst du die 4 Pin zum verlängern auf werden nur die 3 Pins eingesteckt und so wird einer davon einfach nicht verwendet.
Die 3-Pin von dir haben nur den Vorteil das man sie nicht versehentlich auf 4-Pin RGB drauf stecken kann und dann durch die 12v die LEDs durchbrennen.

EK als Beispiel verwendet keine 3-Pin für ihre D-RGBs und so muss man hier aufpassen das man sie nicht versehentlich falsch einsteckt.
Da sie das gleiche kosten sind natürlich deine auch empfehlenswert.
 

Tekkla

Software-Overclocker(in)
Nope, IICARUS, wenn der Hersteller der digitalen RGB Komponente es richtig und nicht nur kostengünstig gemacht hat, dann haben seine Stecker nur 3 Öffnungen für Pins. Um einen 4-Pin-Splitter dazu mechanisch kompatibel zu machen, muss man einen Pin am Verbinder abknipsen. Von der Gefahr der Verpolung mal ganz abgesehen.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Du kannst da nichts verpolen, wie auch... es ist eine Verlängerung bzw. Splitten und da verdrehen sich die Kabeln an den Stecker nicht. Womit du recht hast ist es mit dem abknipsen. Habe hier selbst Stips verbaut und einige haben den Pin verschlossen und mein Monoblock von EK hatte es offen. Fand ich selbst nicht gut, da ein versehentliches falsch einstecken damit nicht verhindert wird.

Dein Vorschlag ist natürlich besser, da es direkt welche mit nur 3-Pins sind.
Aber würde man diese nicht bekommen würde es zum verlängern oder aufteilen mit 4-Pin gehen.

EDIT: Gut man kann den Stecker auch verkehrt herum drauf stecken, dann würde das mit dem verpolen hinkommen. Aber dafür sind kleine Dreieck am ersten Pin drauf, damit durch die Kennzeichnung wenn jemand aufpasst nicht verkehrtherum drauf steckt und wer sich normales RGB verbaut müsste auch darauf acht geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Master_Bytez

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mir schon ein LED Strip kaputt gemacht dadurch, nur einmal falschrum angeschlossen und hin war der. Im Eifer des Gefechts kann sowas
jedem passieren.
 
Oben Unten