• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

4K@144Hz mit HDMI 2.1 möglich?

wtfNow

Software-Overclocker(in)
Hallo,

ich lese im Zusammenhang mit HDMI 2.1 immer 4K@120Hz und laut offiziellen HDMI-Spezifikation geht es auch nur bis dahin (oder mindestens?). Ich kenne jedenfalls von anderen Schnittstellen dass trotzdem genügend Bandbreite vorhanden ist um über die offiziellen Angaben hinauszugehen.

In diesem Review z.B. wird einmal erwähnt dass 144Hzper HDMI 2.1 möglich sind, und weiter unten wird aber mit 120Hz gespielt. Was denn nun?

1) All of the new Radeon RX 6000 series and GeForce RTX 30 series GPUs have HDMI 2.1 connectivity, so you can handle the 4K 120/144Hz over the HDMI 2.1 cable...

2) I'm using a GeForce RTX 3090 graphics card for the Eve Spectrum monitor review, giving me enough power to drive HDMI 2.1 and its new 4K 120Hz powers.



Auch sonst finde ich keine klaren Antworten im Netz.
Mir ist bewusst dass Displayport auch 144Hz mit Hilfe von ("verlustfreier")Kompression schafft, aber wenn HDMI es dank höherer Bandbreite auch ohne schafft dann greife ich natürlich hier lieber zu.

Und noch eine Frage zu Variable Refresh Rate, ersetzt dieses Feature Freesync/Gsync?
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ja, HDMI 2.1 reicht locker für UHD 144Hz.
Aber die Hersteller der Monitore/Fernseher belassen es meist bei 120Hz.
Grund könnte eine mögliche Farbtiefe von 12bit für HDR sein.

VRR ersetzt nicht G/Freesync.
Die beiden Hersteller benutzen einfach den VRR Standard von HDMI 2.1 und vertreiben es weiterhin unter ihrem Markennamen.
Gleiches Spiel wie bei Adaptive Sync im DP 1.2a Standard.
 
Oben Unten