3700X seit Ramwechsel viel zu heiß

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dass eine AiO defekt ist die eine CPU im Idle nach Sekunden in die Temperaturdrossel laufen lässt (was ganz spontan so aufgetreten ist und entsprechend ne Verschmutzung oder Entleerung quasi ausschließt weils sonst nach und nach schlechter geworden wäre) ist Spekulation?
Ok, vielleicht bin ich einfach zu altmodisch.
Was hat das damit zu tun, erinnere dich mal an deinen eigenen versifften Kühler wie sich der zugesetzt hatte. Denn dir müsste besser bekannt sein wie sich das negativ auswirken kann, wenn die Lamellen sich so zugesetzt haben. Eine Drehzahl liegt an und es ist unwahrscheinlich das da was wegbricht. Eher kann die Drehzahl hochdrehen, wenn der Durchfluss gehemmt ist oder sich Luft in der Pumpe befindet.

Mit solch einer kleinen Wasserkühlung bekommst die Wassertemperatur auch locker auf 45°C und wenn dann was im Loop nicht stimmt und nicht mehr richtig runtergekühlt wird kann es durchaus sein das die 90°C erreicht werden. Meinen 9900K mit einer großen custom Wakü und dem richtigem Takt + Spannung bekomme ich selbst mit meinem Mora bei einer Wassertemperatur von nur 28°C auf 90°C oder gar 100°C hoch geheizt. Prozessoren lassen sich schwer runterkühlen und da hilf solch eine Wasserkühlung je nach Leistungsaufnahme auch nichts mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Was hat das damit zu tun, erinnere dich mal an deinen eigenen versifften Kühler wie sich der zugesetzt hatte.
Das macht der aber in Jahren und nicht von jetzt auf gleich.

Nochmal: Wir reden vom IDLE. 10 Watt führen zu 100 Grad. Die Kühlleistung ist gleich Null. Und das spontan und zufällig genau dann wenn was umgebaut wurde. Das KANN keine Verschmutzung als Ursache sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ja und seine AIO ist auch schon ein paar Jahre alt, denn diesen Kühler in dieser Ausführung hat ALC schon lange nicht mehr. Dieser kommt noch aus der Zeit als BQ die alte Silent Loop hatte.
Nochmal: Wir reden vom IDLE. 10 Watt führen zu 100 Grad.
Habe da nichts davon gelesen, ich habe was von 90°C in Games gelesen und nicht in Idle.
 
TE
TE
unthinkable

unthinkable

PC-Selbstbauer(in)
Ist jetzt der Brocken 3 verbaut und es sind 80Grad mit PBO, im Eco nur knapp über 60. Bin soweit zufrieden, leise ist er für meine Ansprüche auch. Es waren zum Schluss wirklich plötzlich 98 Grad im Idle, hatte ich aber dachte ich auch geschrieben. Trotzdem danke @IICARUS :)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Da steht aber was anderes und Cinebench [...]
Da steht
die Temperatur klettert jetzt selbst im Idle bis auf 98 Grad.
Was ist daran denn für dich so schwer zu verstehen?

Und siehe an, kaum baut man nen 40€-Kühler drauf:
Ist jetzt der Brocken 3 verbaut und es sind 80Grad mit PBO, im Eco nur knapp über 60.
Thema wie oben von mir (hochspekulativ) vorhergesagt erledigt.

Der Brocken3 ist massig stark genug um deutlich unter 90 zu bleiben (eine AiO erst recht). Ich hab selbst nen Brocken3 auf nem 5950X. Die 90 sieht der auch niemals.
 
Oben Unten