3 Netbooks, doch welches ist das richtige?

Flummi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community,

da ja schließlich bald Weihnachten ist habe ich mich entschlossen, mir ein Netbook gerade für so Sachen wie Schule und später Uni zuzulegen. Nur nun habe ich die Qual der Wahl, welches ich denn nehmen soll..

Meine Einzige Rahmenbedingung war eigentlich, dass es unter einem Preis von 300€ liegen soll, als Schüler ist Geld eben trotz Weihnachten eine knappe Sache :ugly: So kamen also drei Netbooks in die engere Auswahl. Diese drei möchte ich nun einmal vorstellen.

Modell: Acer AspireOne D250

Prozessor: Intel Atom N270
Arbeitsspeicher: 1024MB RAM
Display: 10,1"
Grafik: Intel GMA950
Festplatte: 250 GB
OS: Windows 7
Akkulaufzeit: 5 Stunden (6 Zellen)
Preis: 283,95€

Modell: Asus EeePC 1005HA-M

Prozessor: Intel Atom N270
Arbeitsspeicher: 1024MB RAM
Display: 10,1"
Grafik: Intel GMA950
Festplatte: 160 GB
OS: Windows 7
Akkulaufzeit: 8 Stunden (6 Zellen)
Preis: 279€

Modell: MSI Wind u100-1616W7S

Prozessor: Intel Atom N270
Arbeitsspeicher: 1024MB RAM
Display: 10,2"
Grafik: Intel GMA950
Festplatte: 160 GB
OS: Windows 7
Akkulaufzeit: 4 Stunden (6 Zellen)
Bluetooth
Preis: 299€

Quelle: Alternate.de

Also wie man sieht, kaum unterschiede zwischen den einzelnen Netbooks. Einzig allein die 250 GB Festplatte des AspireOne oder die 8 Stunden Akkulaufzeit des Asus stechen heraus.

Nun meine Frage, hat denn schon jemand Erfahrungen mit diesen drei Modellen gemacht? OS ist jeweils Windows 7 Starter. Derzeit tendiere ich zum Asus EeePC, da er doch eine herausragende Akkuleistung nach Herstellerangaben besitzt. Lässt sich das den bestätigen? Zu welchem Netbook würdet Ihr mir in Sachen Verarbeitung usw raten? Die Versionen wären jeweils die in weiß:devil: wegen der Fingerabdrücke ;)

Dann mal noch nen schönen Tag

Lg Flummi
 

rebel4life

BIOS-Overclocker(in)
Lenovo IdeaPad S10-2, Intel Atom N280 1.66GHz, 1024MB, 250GB, WSVGA, Windows 7 Starter, schwarz (M21BRGE)

Intel Atom N280 1.66GHz • 1024MB (1x 512MB onboard + 1x 512MB) • 250GB • kein optisches Laufwerk • Intel GMA950 (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/LAN/WLAN 802.11bg/Bluetooth • 4in1 Card Reader (SD/MMS/MS/MS Pro) • Webcam (1.3 Megapixel) • 10.1" WSVGA glare LED TFT (1024x576) • Windows 7 Starter • Li-Ionen-Akku (6 Zellen) • 1.25kg • 12 Monate Herstellergarantie

Wäre auch nicht schlecht.

So würde ich eher zum Asus tendieren, kannst ja nocht Tests anschauen.

Verarbeitung darf man nicht vergessen, die kann bei der Wahl entscheidend sein.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
vom preis sind folgende Geräte für dich vielleicht interessant:

mit XP für 230€ Hercules eCAFÉ EC-900, 120GB, Windows XP Professional, schwarz (EC-900-H120G-VW) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Linux dafür 10" Lenovo IdeaPad S10e, 1024MB, 164GB, Linux, schwarz (NS82TGE) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

mit via für 200€ Hercules eCAFÉ EC-900, 120GB, Linux, schwarz (EC-900-H120G-GV) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

es gibt welche mit 3 und mit 6 zellen akku!


PS Hercules kennen heute wohl die wenigstens war zu Radeon 9700 Pro zeiten anders ;)

etwas teurer aber deutlich besser verarbeitet und 11,6"
die acer One 751

Ich hatte selbst die möglichkeit die mal zu vergleichen, die Verarbeitung ist besser als beim asus, wo der Display Rahmen echt Grotte ist :(

http://geizhals.at/deutschland/a417063.html

http://geizhals.at/deutschland/a431743.html

das von dir genannte Acer AspireOne D250 ist auch ganz nett :D gibt aber viele varianten

http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb12&asuch=Acer Aspire One D25&sort=p
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten