• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

21:9 Entscheidungshilfe

Gortrus

Kabelverknoter(in)
Servus!

Ich habe mir zwei Monitore angeschaut wo ich jetzt ziemlich am überlegen bin welchen ich nehme. Und zwar handelt es sich um folgende Geräte:

GB3461WQSU-B1 (iiyama G-Master GB3461WQSU-B1, Gaming-Monitor schwarz, AMD Free-Sync, UWQHD, 144 Hz)
iiyama GB3466WQSU-B1 (iiyama GB3466WQSU-B1, Gaming-Monitor schwarz, UWQHD, VA, DisplayHDR 400)

Der eine besitzt ein flaches IPS Panel der andere ist ein curved VA Panel. Ich habe auch andere 21:9 Displays mit VA Panels gesehen die jedoch nur 100 HZ haben.

Würdet ihr mir einen von beiden empfehlen oder doch ein anderer?

Budget sollte nicht mehr als der GB3466WQSU-B1 sein (530€)

Vielen Dank und LG
 
TE
G

Gortrus

Kabelverknoter(in)
Danke für deine Antwort!

Der AOC schaut ganz interessant aus. Ich selbst benutze eine RX 5700 XT also Keine NVIDIA Karte verbaut.

Ist es ein großer Unterschied zwischen VA oder IPS oder ist das zu vernachlässigen? Danke dir :)
 

Das_Gnom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hmm, es bestehen Unterschiede zwischen den Panels. Je mehr du dich damit beschäftigst, desto unsicherer wird man meist.

In der Kurzform:
Es gibt 3 Panelarten

TN: am schnellsten, Farben eher schwach, schlechte Blickwinkelstabilität (man sieht wenig oder veränderte Farben wenn man nicht direkt davor sitzt) -> angeblich besonders gut wenn kompetetiv shooter gespielt werden

IPS: mittelschnell, die kräftigsten Farben, sehr gute Blickwinkelstabilität, meist sehr teuer, größte Gefahr für ghosting, BLB

VA: am langsamsten, beste Kontraste, gute Blickwinkel, besonders schwarze Farben “ziehen“ bei schnellen Bewegungen nach

Soweit in der Theorie, für mehr Infos würde ich dich bitten selbst via google nachzulesen.
Am Ende ist alles eigene Priorität/ Vorlieben, ich nutze den aoc mit va. Bin sehr zufrieden und freue mich über die guten Kontraste (schwarz ist schwarz)
Ein Bekannter ist überzeugt, dass er bei VA schlieren sieht und deswegen kein VA Panel nutzen kann- mir fällt nichts störend auf

Edit:
Direkt nebeneinander sieht man Unterschiede. Vlt hast du dir Möglichkeit in einem Fachgeschäft beide Panels anzuschauen, ist ja egal welche Größe der Monitor hat - nicht das du dich am Ende ärgerst für dich das falsche gewählt zu haben
 
TE
G

Gortrus

Kabelverknoter(in)
Danke für deine ausführliche Antwort!

Ich hab mich die Tage mit Panels beschäftigt und wurde dadurch immer unsicherer :(

Viele meinten das bei VA Panel 144 Hz garnicht möglich wären und IPS die deutlich besser Technologie.

Hat mich jetzt sehr unsicher gemacht muss ich gestehen. Jetzt weiß ich halt nicht wirklich was ich machen soll
 

Das_Gnom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also 144Hz im VA geht. Du siehst auch einen deutlichen Unterschied zu 60Hz und 100Hz. Für mich am deutlichsten im Desktopbetrieb.

Meine Empfehlung im Fachgeschäft beides anzuschauen. Vlt sind die sogar so nett und du kannst die Monitore testen.
 
TE
G

Gortrus

Kabelverknoter(in)
Das ist ein guter Tipp! Muss ich mal nen Ausflug in die Stadt machen dafür, wohne leider ne halbe Stunde weg davon :-)

Hatte bisher ein VA -Panel und mir ist nie etwas negatives aufgefallen, aber wenn IPS klar besser wäre würde ich den natürlich nehmen.
 

prefuse73

Schraubenverwechsler(in)
Ich hab seit 2 Wochen einen Philips P-line 346P1CRH (VA, 100Hz, 1.5m Krümmung)- kann ich sehr empfehlen.

Habe ihn eher zum arbeiten angeschafft (Dockingstation, KVM, USB-C, Lautsprecher und Webcam alles eingebaut).
Ich wollte bewusst keine zu starke Krümmung, auch wenn ich ca. 60cm entfernt sitze.

Mit Freesync und einer 5700XT auch sehr gut zum spielen geeignet!
Werde den demnächst mal mit meiner alten 670gtx testen, ob Gsync auch funktioniert (sollte es eigentlich da ein Adaptive Sync Monitor).
 

nordcore709

Schraubenverwechsler(in)
Hallo...ich kann auch mal meine Erfahrungen teilen...Ich spiele auf wqhd 144hz 31.5" Acer Predator Z1 mit VA panel...ich bin nicht zufrieden damit.... und der hat vor einem jahr 700€ gekostet...die Farben kommen nicht so kräftig rüber..und mich stört das es so nachzieht...im spiel merkt man es nicht so aber beim arbeiten...mein kumpel hat ein 21:9 100hz uwhd 34" mit ips panel..Asus Rog PG34g....ich hab da auch sehr oft mit gespielt...darauf sehen die farben schon sehr schick aus....was mir bei 21:9 fehlt ist die höhe....aber bild top....wie die vorredner schon gesagt haben am besten im laden gehen und sich selber überzeugen....jeder nimmt die dinge anders wahr..bedenke aber auch das deine grafikarte bei 21:9 uwqhd und 100hz auch einiges leisten muß....mein kumpel hat die 2080Ti und kommt in cod warfare mit raytracing und hohen settings gerade mal auf 80 bis 90 fps..
 
Zuletzt bearbeitet:

OldF4

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bist du sicher, dass du mehr als 100hz brauchst? bei der auflösung wirst du kaum in die bereiche kommen
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
Man kann es wohl nicht oft genug sagen: Mehr Hertz lohnen sich immer. IMMER! Egal, ob man "in die Bereiche kommt".
 

Das_Gnom

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Abgesehen davon wird eine GPU häufiger getauscht als der Monitor und wird zukünftig mehr fps liefern.

Bei einer solch lang bestehenden Hardware wie dem Monitor würde ich nicht falsch sparen wollen.
 
Oben Unten