20 Jahre CDPR: Einstiges Problemkind Cyberpunk 2077 im Nachtest mit CPU- und GPU-Benchmarks

Mindovermatter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schöner Nachtest:daumen:!
Die 8KernSchwäche bei Ryzen ist für CDPR wirklich kein Ruhmesblatt. Ich hoffe, das ändert sich mit der ersten Erweiterung...
Ich glaube RT gehe ich erst mit der nächsten GPU Generation an. Habe aktuell kein Spiel welches RT unterstützen würde.

Den Ryzen 5800X3D habe ich zum einen vorsorglich weil ich die Plattform noch eine Weile nutzen will. Außerdem für die Spiele die ich gerne spiele und die CPUs zum fressen gern haben. Wie City Skylines, Anno 1800, Stellaris...
Dass meine GPU eigentich zu schwach für die dicke CPU ist, ist mir auch klar ^^.
Da ticken wir gleich - hab den X3D auch aus diesen Gründen angeschafft. Und CPU-GPU-Passung wird eben Zug um Zug erst später hergestellt, z.B. wenn (hoffentlich) zum Jahreswechsel bezahlbare Next-Gen-Grafik zur Verfügung steht.
Und so lange warte ich auch mit der Anschaffung von Cyberpunk, die großartige RT-Optik ist mir das Warten wert.
Ich hab CP2077 mittlerweile 5 mal durch mit ca. 340h auf dem Tacho und finde immernoch neue Dinge und Anreize es weiter zu spielen. :ka:
Motivierend - auf so etwas freu ich mich auch schon!
 
Oben Unten