2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

multimolti

Software-Overclocker(in)
2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Hallo!

Ich habe vor, mir zusätzlich zu dem geilen PC hier noch einen 2. zu kaufen, um auch mal was im LAN zocken zu können. Insgesamt sollte das System nicht mehr als 300€ kosten.

Hier das was ich bisher zusammengestellt habe:
AMD Athlon64 X2 7850+ "Black Edition" Box AM2+, 65,62 €
MSI K9N Neo-F V2, Sockel AM2 NVIDIA Nforce520, ATX, PCIe, 42,29 €
2048MB DDR2 Corsair XMS2 CL 5, PC6400/800, 23,45 €
Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil, 25,49 €
Super-Flower ATLAS Design 450W, 36,04 €
Seagate Barracuda 7200.10 250GB 8MB SATA II ST3250310AS, 34,08 €
Sapphire Radeon HD 4770, 512MB GDDR5, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0, 84,86€
Summe: 311,83 €

Was haltet ihr von der Konfiguration generell? Und was sagt ihr zum Netzteil? Der Prozessor braucht 95W und die Graka 150W, da sollte das Netzteil dann schon wirklich 350W liefert.
Das jetzt gewählte soll eine Effizienz von 77% haben, würde also reichen. Ginge auch ein günstigeres?
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

besser eins davon :D

Compucase HEC-400TE-2WX 400W ATX 2.3 Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland das Cougar Power für Arme ;)
be quiet Pure Power 430W ATX 2.3 (L7-430W/BN105) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
Corsair CX 400W ATX 2.2 (CMPSU-400CX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland das ist nenn Preis TIP


hast keinen alten kleinen Dualcore ,auf dem man aufbauen könnte ?

zum Gehäuse , nimm lieber ein Cooler MAster aus der Elite Serie 330 -335 oder das Rebel 9

für denn preis des Athlon II gibt es auch schon einen X3 , bei beiden gilt : wenn du ein Board mit SB750 nimmst könnte man versuchen die X2/X3 zu X4 friszu schalten :D

beim Kühler soltest du keinen alzu schweren nehmen , und besser Flach also kein Tower

http://geizhals.at/a324640.html
http://geizhals.at/a324647.html
 
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Hmm, das ist alles ein bisschen teuer für den Billig-PC. Was zum Aufbauen habe ich nicht, nur kaputten Kram.

Also ich würd schon gerne alles ein bisschen günstiger halten, soll ja nicht toll leise sein oder sonstwas, sondern nur viel Leistung für wenig Geld =)
 

ole88

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

naja aber ich würde niemals am nt sparen, da musste ich noch niemals eine lehrstunde beziehen aber trotzdem es kann alles andere in den tod reisen
 

_-=Dante=-_

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Wieso das letzgenannte NT von piou ist doch nicht teurer als dein Atlas Teil...:ugly: und dabei noch besser, also wo liegt das Prob?

Naja "viel" Leistung für "wenig" Geld, wer hätte das nicht gerne:D

Leider ist das nicht möglich, sondern das hängt vielmehr von deinem Budget ab....
Wir können nur versuchen die bestmögliche Leistung aus dem deinem kleinen Budget zu holen:daumen:
 
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Das man beim Netzteil nicht sparen darf, weiß ich doch. Daher frage ich hier ja. Und von piou? Sehe ich bei den Links nicht...
*EDIT*: Ach so, den User piou meinst du^^

Falls du das von Corsair meinst, das müsste schon reichen, mit 82% Effizienz und 400W = 328W... der Rechner würde so um die 300W brauchen denke ich.

Die restliche Hardware von dem PC finde ich ganz gut, nur eben beim Netzteil bin ich mir unsicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

also bei dem System reicht auch ein 300W Netzteil
 

Erzbaron

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Das man beim Netzteil nicht sparen darf, weiß ich doch. Daher frage ich hier ja. Und von piou? Sehe ich bei den Links nicht...
*EDIT*: Ach so, den User piou meinst du^^

Falls du das von Corsair meinst, das müsste schon reichen, mit 82% Effizienz und 400W = 328W... der Rechner würde so um die 300W brauchen denke ich.

Die restliche Hardware von dem PC finde ich ganz gut, nur eben beim Netzteil bin ich mir unsicher.

du verdrehst da was ... das Corsair schafft schon die 400W Ausgangsleistung, das sähe dann folgendermaßen aus

400W = 82% 400W Ausgangsleistung bei 82% Effizienz bedeuten also eine "Stromaufnahme" von 487W
100% = 487W

... wobei die von dir genannte Konfig das Corsair CX400 wohl kaum auslasten würde ... ich schätz mal der Rechner wird sich unter Gamelast so bei 200 - 250W maximal bewegen ...
 
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Hmm, ich habe wegen dieser Effizienz-Sache extra mal nachgefragt, und da meinten die, dass die 400W der Leistung entsprechen, die das Netzteil aus der Steckdose nimmt, und dann *82% die Leistung ist, die dem PC wirklich zur Verfügung steht. Da widerspricht deine Aussage jetzt ziemlich, was stimmt denn nun?
 

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Wenn ein Netzteil 400 Watt liefert und eine effizienz von 82% hat, dann bedeutet es, das das Netzteil, um dem PC 400 Watt zur verfügung zu stellen 487 Watt aus der Steckdose ziehen muss.

Davon abgesehen ...

Mehr als 300 Watt sind für den PC absoluter Schwachsinn und von daher würde ich dir ein BeQuiet Pure Power 300 Watt empfehlen - gibts für ca 32-35€.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Hmm, ich habe wegen dieser Effizienz-Sache extra mal nachgefragt, und da meinten die, dass die 400W der Leistung entsprechen, die das Netzteil aus der Steckdose nimmt, und dann *82% die Leistung ist, die dem PC wirklich zur Verfügung steht. Da widerspricht deine Aussage jetzt ziemlich, was stimmt denn nun?


:D oh dann haben die null ahnung , punkt aus , oder die wollen größere NT verkaufen :D

ich würde dem shop mal denn link vom dante schicken ,nicht das die dumm sterben
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Hmm, das ist ja echt interessant, dann hätte ich für meinen jetzigen Rechner auch keine 500W gebraucht (Phenom II 955 braucht 140W, GTX 260 190W, der Rest 20-30W, = 350W). Mist.
 
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Dann wären wir jetzt bei einem von den Netzteilen angekommen:
hardwareversand.de - Artikel-Information - BE Quiet! Pure Power 350 Watt / BQT L7 für 34€
hardwareversand.de - Artikel-Information - BE Quiet! Pure Power 300 Watt / BQT L7 für 32€

EDIT:
Ich sehe grade, das 300W-NT hat keinen PCIe-Stromstecker, das 350W hat einen... ich gehe mal davon aus, dass die Graka aber 2 brauchen wird. Bei meiner jetzigen Graka (GTX 260) war ein Adapter dabei, mit dem man den Stromstecker für IDE-Geräte in einen doppelten PCIe-Anschluss umwandeln kann, funktioniert das? Oder wird dann irgendwas überlastet?
 
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Wenn man das Netzteil jetzt berücksichtigt, würde ich eine der beiden Konfigurationen vorschlagen:

AMD:
AMD Athlon II X2 240 Box, Sockel AM3 49,86€
MSI 770-C45, AM3 57,43€
2048MB DDR3 OCZ PC10600 Platinum Edition CL7 43,75€
Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil 25,49€
BE Quiet! Pure Power 350 Watt / BQT L7 34,27€
Seagate Barracuda 7200.10 250GB 8MB SATA II ST3250310AS 34,08€
Summe: 244,88€


Intel:
Intel Pentium Dual-Core E6300 Box, 2048Kb, LGA775, 64bit 66,77€
ECS G31T-M7, Sockel 775, mATX 37,41€
2048MB DDR2 Corsair Valueselect CL 5, PC5400/667 21,51€
Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil 25,49€
BE Quiet! Pure Power 350 Watt / BQT L7 34,27€
Seagate Barracuda 7200.10 250GB 8MB SATA II ST3250310AS 34,08€
Summe: 219,53€

Bei beiden käme dann die 4770 Graka dazu.
Das Intel-System ist günstiger, das AMD hätte jedoch noch genug Möglichkeiten zur Aufrüstung (AM3-Sockel und DDR3), man könnte also in ein paar Jahren vielleicht einen Quad-Core reinstecken.

Was sagt ihr?
 

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Du solltest den PC so planen das du JETZT damit auskommst und nicht vielleicht eventuell irgendwann mal aufrüsten willst.

Davon abgesehen würde ich nicht mehr in ein veraltetes Intel System mit Sockel 775 investieren.

Wenn du noch ne Grafikkarte einsetzen willst, dann empfehle ich dir das Pure Power 350 Watt, da deine angepeilte 4770 nur einen Stromanschluss braucht, würde das Netzteil auch reichen.
 
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Naja, wenn ich mir jetzt einen PC als 2.-Rechner kaufe, dann sollte der schon Upgrade-bar sein, wär doch sonst voll die Verschwendung, wenn ich dann in ca. 2 Jahren noch mal ALLES neu kaufen muss, obwohl der Kram, der da drin ist, noch akzeptabel ist. Dann lieber jetzt 30€ mehr investieren, dafür dass ich dann in 2 Jahren 2GB mehr RAM, nen Quadcore und eine GTX 3xx reinstecke...
 

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Angenommen du steckst in den PC in 2 Jahren ne neue Grafikkarte, mehr Ram und ne neue CPU.

Dann brauchst du so oder so ein anderes Mainboard und wahrscheinlich auch ein besseres Netzteil.

Somit hast du nen komplett neuen PC und von dem was du dir jetzt kaufst, bleibt ausser dem Gehäuse und vielleicht den Laufwerken nichts übrig. Aufrüsten fail ;)


Aufrüsten an sich ist nicht verkehrt, aber man sollte sich im Klaren darüber sein, ob es wirklich sinn macht neue Komponenten für ein (später) zwei Jahre altes System zu kaufen, oder in zwei Jahren lieber gleich was ganz neues kauft.

Mein Ratschlag ist nach wie vor; kauf dir nen PC den du jetzt benutzen willst und bezahlen kannst und plane keine großartigen Aufrüstaktionen für später mit ein.
 
TE
TE
M

multimolti

Software-Overclocker(in)
AW: 2. PC für unter 300€ - Netzteil ausreichend?

Warum sollte ich ein neues Mainboard brauchen? AM3, DDR3 und PCIe16x werden noch einige Zeit in Benutzung bleiben... und ein neues Netzteil, vielleicht, aber auch in einigen Jahren werden die Prozessoren wohl kaum mehr als 140W fressen, das und die Graka's auch nicht mehr als 200W.
 
Oben Unten