• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2 / bzw. 3 Pin Lüfter an und aus schalten

dawidb

Schraubenverwechsler(in)
Ich muss für die Schule entweder einen 2 Pin, einen 3 Pin, oder einen 4 Pin Lüfter an und aus schalten. Ich muss also mit dem Arduino, einem ESP32 und einem Taster das anfangen. Ich brauche bitte Hilfe, da ich nicht weiß wie das durchgeführt werden soll.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mir ist jetzt nicht ganz bekannt, was ein Arduino und ein ESP32 ist, aber falls du an einem Schalter denkt, das geht einfach. Das Massekabel geht direkt zum Lüfter und das Pluspol über ein Schalter legen. Es gibt Schalter mit zwei Pins und dann ist es einfach, weil dieser Kreislauf im Schalter unterbrochen und wieder geschlossen wird.

Falls der Lüfter noch weitere Adern wie das Tachosingnal oder PWM hat, die kannst auch durchgehend legen, denn ohne Spannung wird der Lüfter nicht laufen.
 

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Ich muss für die Schule entweder einen 2 Pin, einen 3 Pin, oder einen 4 Pin Lüfter an und aus schalten. Ich muss also mit dem Arduino, einem ESP32 und einem Taster das anfangen. Ich brauche bitte Hilfe, da ich nicht weiß wie das durchgeführt werden soll.
Naja eine taster Abfrage (entprellen nicht vergessen) solltest du dir ergooglen können. Oder du hast bestimmt gelernt wie so etwas geht.
Ansonsten brauchst du einen Port den du zwischen high und low schalten kannst. Im Idealfall ist dabei high die Betriebsspannung des Lüfters. Also 12 V bei einem 12v Lüfter und 5v bei einem 5v Lüfter.

Und die ganze Logik die du brauchst besteht dann nur darin den Taster mit dem Port zu verknüpfen. Also entweder "solange taster gedrückt setze Port xyz High"
Oder "wenn Taster gedrückt wird toggle Status von Port xyz"
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Oder du hast bestimmt gelernt wie so etwas geht.

Das Lehrobjekt (für mich ist das genderkorrekt :D) hat das bestimmt erklärt, aber der TE hat nicht aufgepasst und will das jetzt von uns wissen, damit er/sie/es in der Schule glänzen kann. Man könnte ja auch einem/r Klassenkamerad/in mal fragen, aber dann sieht das auch schlecht aus mit dem steil aus der Sonne kommen. An sich recht clever, aber zu leicht durchschaubar. :lol:
 
Oben Unten