• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Hersteller des Jahres 2013: Mäuse

  • CM Storm (Cooler Master)

    Stimmen: 20 2,1%
  • Corsair

    Stimmen: 17 1,8%
  • Genius

    Stimmen: 1 0,1%
  • Gigabyte

    Stimmen: 8 0,8%
  • Logitech

    Stimmen: 437 45,9%
  • Microsoft

    Stimmen: 31 3,3%
  • Mionix

    Stimmen: 3 0,3%
  • Ozone

    Stimmen: 2 0,2%
  • QPAD

    Stimmen: 1 0,1%
  • Razer

    Stimmen: 129 13,5%
  • Roccat

    Stimmen: 177 18,6%
  • Speedlink

    Stimmen: 3 0,3%
  • Steelseries

    Stimmen: 39 4,1%
  • Tesoro

    Stimmen: 4 0,4%
  • Thermaltake (Tt Esports)

    Stimmen: 5 0,5%
  • Zowie

    Stimmen: 24 2,5%
  • Sharkoon

    Stimmen: 38 4,0%
  • Sonstiges (siehe Kommentar)

    Stimmen: 14 1,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    953
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Marco

Ex-Redakteur
15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Die Auswahl an Gaming-Mäusen ist riesig. Welcher Hersteller bietet die besten Modelle?
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

[x] Microsoft
Meine SideWinder X8 ist quasi unverwüstlich, aber wenn die Platt ist wüsste ich nicht was ich nehmen sollte
 

mds51

Software-Overclocker(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

[x] Logitech, die G-Serie liegt einfach nur geil in meiner Hand.
 

Pommesbunker

BIOS-Overclocker(in)
Stimmt, wäre auch noch gut. Bin mit meiner RAT 3 völlig zufrieden, und dank der einfachen einstellbarkeit (ja das kann man auch, man braucht keine RAT 5) liegt sie super in der Hand.
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

:ka: Benutze seit einen Ewigkeit eine 0815 Logitech-Mouse,

und die geht immer noch :D.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

[x] Microsoft

Ich hatte zwar nur zwei Mäuse von denen, die klassische MS-Kugelmaus und die erste optische Maus, aber das waren die einzigen Mäuse (bis auf die Amiga-Maus) die ohne Macken oder nötige Nacharbeiten bis zu ihrer Rente durchhielten. ;)
Logitech, Razer, Steelseries etc. - im Vergleich dazu überzüchteter Schrott.
 
Z

Zeus18

Guest
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Logitech.

Bin und werde immer mit Logitech zufrieden sein. Zur Zeit benutze ich die MX 518.
 

Chemenu

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Logitech.

Bin und werde immer mit Logitech zufrieden sein. Zur Zeit benutze ich die MX 518.
Das weißt Du jetzt schon sicher für alle Zeit?^^

Ich kann die Frage nicht beantworten. Hatte in den letzten Jahren immer Razer Mäuse und meine Diamondback funktioniert immer noch einwandfrei (nur die Gummibeschichtung löste sich ab und musste mit Reinigungsbenzin entfernt werden).
Die letzte Razer Maus hat allerdings nicht allzu lange durchgehalten (Doppelklick-Problem) und wurde nun durch eine Steelseries (weil ich Synapse 2.0 doof finde, ansonsten wäre es eine Taipan geworden) ersetzt.
Allerdings habe ich die einfach noch nicht lang genug um die Qualität bewerten zu können. Und der Treiber von Steelseries ist besch***en.
Wenn ich allerdings nur den Preis betrachte müsste die Maus aber jetzt locker 10 Jahre halten. Alles andere am Markt hat entweder nicht meinen Anforderungen entsprochen oder mir schlicht und ergreifend nicht gefallen.
Ich würde mir wünschen die Hersteller würden wieder mehr auf die Qualität ihrer Produkte achten. Meistens sind es kaputte Switches und sich ablösende Oberflächen-Beschichtungen, die Mäuse so schnell unbrauchbar werden lassen.
 
Z

Zeus18

Guest
Das weißt Du jetzt schon sicher für alle Zeit?^^

Ich kann die Frage nicht beantworten. Hatte in den letzten Jahren immer Razer Mäuse und meine Diamondback funktioniert immer noch einwandfrei (nur die Gummibeschichtung löste sich ab und musste mit Reinigungsbenzin entfernt werden).
Die letzte Razer Maus hat allerdings nicht allzu lange durchgehalten (Doppelklick-Problem) und wurde nun durch eine Steelseries (weil ich Synapse 2.0 doof finde, ansonsten wäre es eine Taipan geworden) ersetzt.
Allerdings habe ich die einfach noch nicht lang genug um die Qualität bewerten zu können. Und der Treiber von Steelseries ist besch***en.
Wenn ich allerdings nur den Preis betrachte müsste die Maus aber jetzt locker 10 Jahre halten. Alles andere am Markt hat entweder nicht meinen Anforderungen entsprochen oder mir schlicht und ergreifend nicht gefallen.
Ich würde mir wünschen die Hersteller würden wieder mehr auf die Qualität ihrer Produkte achten. Meistens sind es kaputte Switches und sich ablösende Oberflächen-Beschichtungen, die Mäuse so schnell unbrauchbar werden lassen.

Wie meinst du das?
 

Chemenu

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Wie meinst du das?
Du hast ja geschrieben "Bin und werde immer mit Logitech zufrieden sein. Zur Zeit benutze ich die MX 518.".
Das ist ja eine die Zukunft betreffende Aussage. Daher meine Frage woher du jetzt schon wissen kannst, dass Du immer mit Logitech Mäusen zufrieden sein wirst? ;)
Der restliche Text war nicht auf Deine Aussage bezogen.
 

TheJumper0

Freizeitschrauber(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Razer :daumen:

Evtl wechsel ich auf die Taipan, weil meine DeathAdder inzwischen schon 2 Jahre aufm Buckel hat :P
Optisch und technisch ist sie 1a.
 

marvinj

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

[x] Gigabyte
Das einzige Produkt an meinem PC, welches unter 10€ Wert ist.
Eine gute alte GM-6800 tut seinen Zweck seit knapp 3 Jahren noch immer und hat ne Ergonomie....:sabber::sabber: Einfach nice
 
Z

Zeus18

Guest
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Du hast ja geschrieben "Bin und werde immer mit Logitech zufrieden sein. Zur Zeit benutze ich die MX 518.".
Das ist ja eine die Zukunft betreffende Aussage. Daher meine Frage woher du jetzt schon wissen kannst, dass Du immer mit Logitech Mäusen zufrieden sein wirst? ;)
Der restliche Text war nicht auf Deine Aussage bezogen.

Achso ok, ne ist einfach eine Feststellung. Ich nimm einfach mal an das ich in weiter Zukunft mit den Logitech Mäusen zufrieden sein werde.
 

FrozenEYZ

BIOS-Overclocker(in)
[X] Logitech :daumen:

Die G700s geht schon richtig ab. Verarbeitung Top, liegt Super in der Hand, extratasten und eig eher eine Hybridmaus als reine Funkmaus und außerdem Mag ich die Oberfläche :)
 

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

X Sharkoon Drakonia

Die Maus kostet keine 25€, aber sie ist verdammt gut. Hatte vorher eine RAT 5 und die raucht dagegen ab.
Hatte schon viele Mäuse, aber die Drakonia ist mit Abstand die beste :daumen:

Extra Teflonfüße, Gewichte, Tasche und eine sehr gute Software dabei. Bestes P/L Verhältnis das mir bis jetzt begegnet ist.
 

kaisims

PC-Selbstbauer(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Sharkoon Fireglider

ist der Vorgänger der Drakonia und ist einfach Spitze! Schwer genug, rutscht gut und liegt gut in der Hand, was will man mehr? :)
 

QUAD4

Gesperrt
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

[X] Razer

hab seit anfang 2005 ne diamondback in rot. würde die gerne nochmal in grün kaufen und als wireless :) gibts aber leider nicht. davor hatte ich ne "logitech mouseman dual optical"

zur zeit gefällt mir die optik und haptik der steelseries sensei. als wireless würde ich die sofort kaufen fürn laptop bzw. unterwegs.
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Logitech G602

eben bestellt, allein die Akkulaufzeit (Batterie) is gigantisch .. endlich bald kein Kabel mehr .. Rezensionen sprechen für sich :D
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Sharkoon Drakonia Black.
Btw fehlt der Hersteller in der Auswahl,
ebenso wie A4-Tech.
 

eRaTitan

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Benutz irgendeine Razor Maus, kp welche ist aber gute 5 Jahre alt und Funzt immer noch, so wie es sich Gehört!
 
Z

Zeus18

Guest
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Ne Razor nicht aber Logitech seit Jahren.
 

Jabberwocky

Freizeitschrauber(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

[x] Roccat
Hab kürzlich meine Kone durch eine Kone XTD ersetzt. Noch nie lag mir eine Maus so perfekt in der Hand, wie die Roccat Kone Serie.
 

Evo8 Racer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

ganz klar ASUS

Denn die ASUS GX1000 Eagle Eye ist die beste Maus die ich habe / jemals hatte.
 

KetanestCola

PC-Selbstbauer(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

Ich hatte mittlerweile 4 Mäuse von Logitech.
Als letztes die G700. Diese habe ich dann nach nur 6 Monaten zurück geschickt - die Maus lieferte permanent doppelklicks.
Unmöglich damit z.B. Nachrichten in Outlook zu markieren.

Habe jetzt die Roccat Kone XTD - und ich muss sagen dass ich begeistert bin.
Hatte wegen einer Frage noch den Support kontaktiert und eine sehr ausführliche Nachricht bekommen in der alles erklärt wurde.

Also Roccat Kone XTD +1
 

Shona

BIOS-Overclocker(in)
AW: 15 Mäuse (Hersteller des Jahres 2013)

[X] Logitech
Meine MX518 geht zwar immer noch hab sie aber in Rente geschickt und nutze seitdem die G400 welche der Nachfolger ist^^
 
Oben Unten