1440p 144hz 24 oder 27" Gaming

crzhimself

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin,

ich suche einen 1440p fähigen Monitor, da ich gerne mittelfristig auf WQHD umsteigen möchte.

144hz sollte er haben, ob 24" oder 27" bin ich etwas unentschlossen. Hauptsächlich spiele ich CSGO, ich bin mir nicht ganz sicher ob 27" nicht sogar zu groß wären.

Ansonsten zukünftig gerne das andere AAA, MFS20.

Ich habe seit einigen Jahren den BenQ XL2411Z und bin damit sehr zufrieden, ansonsten sehr unerfahren was Monitore angeht.

144hz und 1440p ist ja nicht unbedingt ne günstige Kombi, habe jetzt einige zw. 300-400€ gesehen. Schlagt aber gerne mal vor, was ihr so empfehlen würdet.

Danke!
 

Kompluter

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe vor kurzen eine Erfahrung gemacht, ich bin von 23 Zoll auf 27 Zoll umgestiegen.
Ich hatte mir den Acer Nitro XV272UP geholt und stellte für mich persönlich fest, dass er mir so groß ist. Ich hatte das Gefühl ich werde gleich vom Monitor erschlagen und ich muss mich weiter wegsetzten, um alles im Blickfeld zu behalten. Außerden sind mir die Farben durch das IPS Panel zu satt, besonders das Rot sticht mir zu sehr ins Auge rein. Das war mir alles zu anstrengend. Ich bin auf 23 bzw. 24 Zoll geblieben.
Was ich nur sagen kann ist, man sollte es selber bei sich testen. Evtl. gefällt dir 27 Zoll mehr als mir. Vorteile hat der 27" schon durch seine größe wenn man damit arbeitet z.B. mit Photoshop oder Ableton. Die Tools liegen nicht immer mitten im Bild. Die kann man dann schön am Rand legen.
Apropos, diese Kombie 144hz und 1440p wirst du meist nur bei 27 Zoll Bildschirme finden.
Du kannst dir ja den Acer Nitro XV272UP oder den Asus TUF VG27AQ oder VG27BQ anschauen. Wobei der Asus etwas über dein Budget geht.
Die Frage ist noch, ob du G-Sync (NVidia) oder FreeSync (AMD) brauchst?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
C

crzhimself

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für Deine Antwort. Ich nutze Nvidia, also bräuchte ihc G-Sync.

144hz und 1440p sollten schon sein, wenn es das nicht in 24" Monitoren gibt, muss ich mich wohl an 27" gewöhnen. :D
 

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
Stand die letzten Tage vor der gleichen Entscheidung, aber bei mir, weil mir mein Bildschirm a) mit nur 75 Hz zu wenig ist und b) 31,5 Zoll doch zu groß sind zum zocken.

Also hab ich ewig gelesen und verglichen. Am Ende wurde es der HP x27i. Den konnte ich für knapp 300€ ergattern. Denke fur das Geld ist das ein Bomben P/L Verhältnis.
Der Monitor wird durchweg als gut bewertet und hat alles was ich mir gewünscht habe, wie 27 Zoll, 144Hz, IPS Panel, bis max 5ms Reaktionszeit und Freesync. Er ist zwar nicht offiziell G Sync compatible gelistet, aber G Sync funzt dennoch ohne Probleme mit Nvidia Karten. Vielleicht ist das auch was für dich.

Meiner kommt spätestens am Samstag bei mir an. Bin schon gespannt :)
 

Kompluter

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja dann schau dir mal den Asus TUF VG27AQ Monitor an, der hat auf jefenfall G-Sync. Ist aber gegenüber dem Asus TUF VG27BQ etwas teurer, weil der andere Bildschirm ist nur G-Sync Kompatibel.
Steht auf Asus Homepage.
Ansten mal in Geizhalz nachschauen. Die Filter einstellen und dir die Ergebnisse anschauen.
 
TE
TE
C

crzhimself

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Stand die letzten Tage vor der gleichen Entscheidung, aber bei mir, weil mir mein Bildschirm a) mit nur 75 Hz zu wenig ist und b) 31,5 Zoll doch zu groß sind zum zocken.

Also hab ich ewig gelesen und verglichen. Am Ende wurde es der HP x27i. Den konnte ich für knapp 300€ ergattern. Denke fur das Geld ist das ein Bomben P/L Verhältnis.
Der Monitor wird durchweg als gut bewertet und hat alles was ich mir gewünscht habe, wie 27 Zoll, 144Hz, IPS Panel, bis max 5ms Reaktionszeit und Freesync. Er ist zwar nicht offiziell G Sync compatible gelistet, aber G Sync funzt dennoch ohne Probleme mit Nvidia Karten. Vielleicht ist das auch was für dich.

Meiner kommt spätestens am Samstag bei mir an. Bin schon gespannt :)

300 ist natürlich nen ordentlicher Preis, wobei mir 5ms doch zu viel wären. Ich wünsche jedenfalls viel Spaß mit dem Teil, hoffentlich ist er schon da ;-)

Ja dann schau dir mal den Asus TUF VG27AQ Monitor an, der hat auf jefenfall G-Sync. Ist aber gegenüber dem Asus TUF VG27BQ etwas teurer, weil der andere Bildschirm ist nur G-Sync Kompatibel.
Steht auf Asus Homepage.
Ansten mal in Geizhalz nachschauen. Die Filter einstellen und dir die Ergebnisse anschauen.

Den AQ habe ich mir seit Deinem auf dem Zettel, war auch direkt der erste Treffer bei Geizhals nachdem ich gefiltert habe.
Der Nachteil vom G-Sync kompatibel gegenüber G-Sync ist mir noch nicht ganz klar geworden. Verzichtet man dadurch auf irgendwas elementares?
Den AQ gibt es derzeit für rund 440, das scheint mir ein ganz gutes Angebot zu sein.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Ja, du verzichtest auf adaptive overdrive und der VG27AQ ist ein ein gutes Beispiel dafür, dass sowas ein grosser Vorteil sein kann.
Btw, der Asus ist auch nicht wirklich schneller als der HP.
 

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
Rückmeldung meinerseits zu dem besagten HP x27i. Kurzversion: nach 20 Minuten testen und einstellen wieder eingepackt.

Der geht sofort am Montag wieder zurück. Blacklightbleeding vom anderen Stern. Rechts unten war das so extrem, daß man dachte das jemand durchgehend mit den Finger auf den Display drückt. Selbst meine Frau hat beim ersten Blick gefragt, ob der kaputt ist. Mein noch aktueller AOC Q3279VWFD8 ist um Welten besser in der Ausleuchtung ( ebenfalls IPS) und ich weiß, daß der AOC keine Kirsche auf der Torte ist. Solch ein krasser Fehler sagt mir als Kunde, daß bei HP wohl die Qualitätskontrolle nicht weit vorne mitspielt. Schade eigentlich, da ansonsten der Monitor nicht schlecht war und mir super gefiel, bis auf den bekannten Gelbstich von Werk. Dem kann man aber gut beisteuern mit ein Paar wenigen Anpassungen.

Habe mir jetzt für den gleichen Kurs den MSI MAG271CQR bestellt. VA Panel, mal schauen wie mir das so gefällt, aber IPS ist jetzt erstmal für mich raus. Hatte schon 3 IPS Monitore bisher und das vom HP x27i war jetzt einfach mal eine Aufforderung ein anderes Panel zu versuchen.

Hier noch ein Bild vom x27i. Man kann es schon erahnen. Helligkeit bei 70%.

IMG_20200711_185152.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Siriuz

Freizeitschrauber(in)
Hey. Bin unter anderem im eSport tätig. Hol dir bitte keinen WQHD und 24 Zoll. Das sieht nicht gut aus. 27 Zoll wirst du dich daran gewöhnen.
 
TE
TE
C

crzhimself

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schade, dass der HP nichts war.

Ich habe jetzt seit 1 Tag den ASUS 27AQ in Betrieb und bin in vielerlei Hinsicht positiv überrascht:

Gerade in CS:GO habe ich mir die Umstellung deutlich schlimmer vorgestellt. Den Killfeed in der rechten oberen Ecke übersieht man gerne mal, ansonsten bin ich aber positiv angetan.
Ansonsten sind 27" für mich jetzt schon ein großer Gewinn, was die Arbeitsfläche angeht. Gerade durch den verhältnismäßig dünnen Rahmen wirkt der Monitor auf dem Schreibtisch gar nicht so wuchtig. Allerdings ist das Arbeiten daran schon jetzt deutlich angenehmer und komfortabler.

Auf WQHD würde ich jedenfalls schon jetzt nicht mehr verzichten wollen ;-)
 

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
Das ist der Fluch vom WQHD. Wenn man es einmal erlebt hat, dann gibt es nichts anderes mehr :D

Freut mich das du deinen passenden Monitor gefunden hast. Ich hoffe das es mir morgen auch so ergehen wird, wenn der MSI bei mir eintrifft und ich ihn eingestellt und getestet hab.
 

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
Rückmeldung meinerseits. Der MAG271CQR bleibt. So gut wie kein BLB und das Bild ist out of the Box um Welten besser als das vom HP x27i.
Das OSD ist total praktisch, weil man alles on the Fly einstellen kann. Hab erstmal nur bisschen rumgespielt und Freesync aktiviert. Dann ein paar Runden Escape from Tarkov gespielt und den Eizo Monitor Test gemacht. Keine Pixelfehler, sehr wenig BLB und das Freesync funktioniert super, auch bei 144Hz. Ghosting etc konnte ich auch keines feststellen.
Firmware ist 0.16 und Produktionsdatum ist 2020.05. Denke das sind aktuellsten bzw zuletzt produzierten.

Bin voll zufrieden und endlich hat die Suche auch für mich ein Ende gefunden :)
 

Kompluter

Komplett-PC-Käufer(in)
Na dann war meine Empfehlung mit dem ASUS 27AQ gar nicht mal so falsch. :)
Ich habe mir den VG259Q von ASUS geholt, der für meine Verhältnisse reicht. Der hat zwar kein reines FreeSync, jedoch scheint er durch das Adaptive-Sync trotzdem zu unterstützen.
 
Oben Unten