• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

1366 oder 1156?

NOOKYN

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi,

habe mir folgende 2 Zusammenstellungen konfiguriert und Gedanken drüber gemacht, doch ich kann mich einfach nicht entscheiden :huh:

Sockel 1366:

CPU: Intel Core i7 920
RAM: Corsair 6GB DDR3-1600 Tri-Kit
MOBO: EVGA X58 SLI LE oder Asus Rampage II Extreme
GPU: XFX HD5850 (Black Edition)

Sockel 1156:

CPU: Intel Core i7 860
RAM: Corsair 6GB DDR3-1600 Tri-Kit
MOBO: EVGA P55 FTW (200) oder Asus Maximus III Formula
GPU: XFX HD5850 (Black Edition)


Bei dein eingeklammerten Sachen bin ich mir noch nicht sicher, also ob z.B. eine normale HD5850 oder halt Black Edition etc.

Also eig geht es mir nur darum ob ich mir einen 920er oder 860er holen soll.
Das wichtigste ist eig. die Leistung in Games etc. Benchmarks sind mir relativ egal und außer Gamen, Surfen etc. mach ich mit meinem System eig nichts :ugly:

Beim Board bin ich mir auch noch nicht sicher, aber es sollte schon ein recht gutes sein was auch OC tauglich ist. Auch das Layout wäre mir relativ wichtig.

Preis/Leistung muss nicht sehr berücksichtigt werden :D
 

Knexi

Software-Overclocker(in)
Ich würde den i7 meiden und den i5 oder Phenom II nehmen, da dort das P/L Verhältnis besser ist. Wenn du übertakten möchtest ist der Sockel 1156 aber ein Risiko, da schon somancher Sockel dabei in Rauch aufgegangen ist:D.
 
TE
NOOKYN

NOOKYN

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ne würde schon gerne bei Intel bleiben. Preis/Leistung ist dabei relativ egal. Die 6-Kerner werden doch als Sockel 1366 erscheinen später oder? Oder mischt Intel da mal wieder wie sie wollen? :schief:
 

Knexi

Software-Overclocker(in)
Ne würde schon gerne bei Intel bleiben. Preis/Leistung ist dabei relativ egal. Die 6-Kerner werden doch als Sockel 1366 erscheinen später oder? Oder mischt Intel da mal wieder wie sie wollen? :schief:

Die 6 Kerner kommen dann nur mehr für den Sockel 1366 aber vielleicht gibt es bis dahin schon wieder einen neuen Sockel :D
 

coati

Freizeitschrauber(in)
Da du im Prinzip nur zockst und Office-Kram machst, würde ich den i5 nehmen.

Die i7 haben SMT, was in fast allen Spielen Leistungseinbußen zu Folge hat. Außerdem reicht die Leistung des i5 völlig aus.
 

Zeimean

PC-Selbstbauer(in)
Die i7 haben SMT, was in fast allen Spielen Leistungseinbußen zu Folge hat. Außerdem reicht die Leistung des i5 völlig aus.

schon was davon gehört SMT abzuschalten???
also ist das kein argument und die leistung reicht völlig aus, na ja, was ist das für nen argument, zum zocken is mehr leistung immer besser, und da das p/l egal ist würde ich dir den 1366 empfehlen
 

Knexi

Software-Overclocker(in)
Da du im Prinzip nur zockst und Office-Kram machst, würde ich den i5 nehmen.

Die i7 haben SMT, was in fast allen Spielen Leistungseinbußen zu Folge hat. Außerdem reicht die Leistung des i5 völlig aus.

Die Leistungseinbußen gibt es unter Windows 7 nicht mehr, da Windows 7 zwischen realen und virtuellen Kernen unterscheidet. Aber es bringt auch keine großen Vorteile. Ich würde aber, da er übertakten möchte und die Sockel 1156 gerne abrauchen eher zu einem Sockel 1366er System tendieren.
 

coati

Freizeitschrauber(in)
schon was davon gehört SMT abzuschalten???
also ist das kein argument und die leistung reicht völlig aus, na ja, was ist das für nen argument, zum zocken is mehr leistung immer besser, und da das p/l egal ist würde ich dir den 1366 empfehlen

Warum sollte ich für ein Feature solch ein Aufpreis bezahlen, wenn ich es nicht nutze?
Ich würde aber, da er übertakten möchte und die Sockel 1156 gerne abrauchen eher zu einem Sockel 1366er System tendieren.

Wieviele Fälle kennst du von Sockelbränden? Außerdem wann gab es die letzten?...
Naja will keine neue Diskussion anfangen
da nix darüber bekannt ist ob ein sechskerner für den 1156 sockel geplant ist ,das 1366.
Soviel ich weiß sind die 6-Kerner für den LGA1366 erstmal nur als Extreme-Editions geplant, also wird der auch dementsprechend teuer..

Steinigt mich wenn ich Müll rede..
 

Aholic

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wieviele Fälle kennst du von Sockelbränden? Außerdem wann gab es die letzten?...
Naja will keine neue Diskussion anfangen
Sockelbränden...sicher brennt das ding ab wenn man 3V der CPU reindrückt, aber wenn man in etwa weiß, was man tut und die Temps in den Augen hat passiert da nichts, sofern man handelt (sollten sie hoch werden) :) Und 4GHz sollte auch da gehen, sollte man nicht die aller schlechteste Batch erwischen.

Soviel ich weiß sind die 6-Kerner für den LGA1366 erstmal nur als Extreme-Editions geplant, also wird der auch dementsprechend teuer..

Steinigt mich wenn ich Müll rede..
Vorerst wird es nur die Extreme Editions geben jo.
 

coati

Freizeitschrauber(in)
Sockelbränden...sicher brennt das ding ab wenn man 3V der CPU reindrückt, aber wenn man in etwa weiß, was man tut und die Temps in den Augen hat passiert da nichts, sofern man handelt (sollten sie hoch werden) :) Und 4GHz sollte auch da gehen, sollte man nicht die aller schlechteste Batch erwischen..

Das meinte ich ja mit den Sockelbränden, dass das einfach nur gehyped wird..

Wenn du in meine Sig guckst, siehst du vllt, dass ich selber ein LGA1156 Sys habe :ugly:


Und es lebt schon sage und schreibe 3 Monate.
 
TE
NOOKYN

NOOKYN

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich denke mal, das ich dann lieber auf den Sockel 1366 umsteige. Preislich macht es gar keinen Unterschied, also ob ich jetzt den 920er oder 860er nehme, jedoch ist der 920er durch den Sockel 1366 für mich im Vorteil wenn das OC besser ist und auch später mal nen 6-Kerner ins Haus kommt, muss ich nicht wieder das Board wechseln!

Auch wenn die 6-Kerner beim Release schön teuer sind, sofort will ich mir ja eh keinen holen wenn ich jetzt nen 920er hole ;)

Kann der Rest den so bleiben? Weil wenn will ich schon bei jedem was ordentliches und nich nachher am falschen Ende sparen! Vllt. versuche ich sogar eine HD5870 zu besorgen statt ne HD5850, aber da bin ich mir noch nicht sicher :D

So Far NOOKYN!
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
hast ja gesehn ,das selbst ein highend sockel das brett nicht mehr als 130 € kosten muss asrock macht es vor,ob das was kann oder nicht kann ich leider nicht sagen.
der link steht ja weiter oben im fred :)
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Habe mir die Frage auch gerade gestellt. Wenn Dich die höhere Leistungsaufnahme des Sockels 1366 (X85 und CPU !) nicht stört, sollte es die bessere Wahl sein:

  • kaum ein Preisnachteil bei vergleichbarer Funktionalität bzw. bessere Funktionalität für gleiche Preise
  • i.d.R. besseres Übertaktungspotenzial
  • SLI / Crossfire bzw. Multi-GPU für OpenCL / CUDA / PhysX mit x16/x16, x16/x8/x8 oder x8/x8/x8/x8 ohne teure Zusatzchips (falls man es braucht)
  • ziemlich wahrscheinlich Support für Gulftown (Core i9)
Als Boards würde ich auf Grund des sehr guten Preis-/Leistungs-Verhältnisses und sehr guter Test-Ergebnisse die ASRock-Platinen in die engere Wahl ziehen:
ASRock X58 Extreme, X58 (triple PC3-10667U DDR3) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
ASRock X58 Deluxe, X58 (triple PC3-10667U DDR3) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
Bzgl. Qualität braucht man wahrscheinlich keine Bedenken haben. ASRock lässt wie zunehmend auch ASUS die Boards vom gleichen Hersteller fertigen: Asus trennt sich weiter von der Mainboard-Fertigung - Asus, Pegatron, Mainboard, Fertigung, .

Tests:
X58-Mainboards fürs mittlere und kleine Budget : Mehr für weniger - mehr oder weniger
ASRock X58 Extreme Mainboard: Getting Better and Better - X-bit labs
 

ZappendusteR

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ahoi,
wurde ja schon so einiges richtig dargestellt... wenn die Kohle nicht zu knapp ist, nimm nen i7 920, aber D0 stepping zum übertakten. Ich glaub wenn du längerfristig auf hohem Niveau mit dem Rechner was anfangen willst, is das die bessere Basis.. dann kannste aber auch ne 5870 nehmen oder auf die Geforce GF-100 Daten warten.
mfg zap
 
TE
NOOKYN

NOOKYN

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also auf D0 wollte ich sowieso achten, aber danke nochmal für den Hinweis :)
Ja das mit der GPU ist so eine Sache, lange warten will ich nicht mehr und meine 9800GTX+ XXX würde als Übergang auch ziemlich hinterherhängen :(

Ob ich jetzt eine 5870 oder 5850 nehme weiß ich noch nicht, mal gucken was jetzt mit der Verfügbarkeit passiert :schief: aber ich werde egal was passiert wahrscheinlich bei XFX bleiben, bin mit dem bis jetzt gut gefahren :daumen:

So Far NOOKYN!
 

PontifexM

BIOS-Overclocker(in)
mir brennt es auch schon länger unter den nägeln. aber da ja nix zu bekommen ist,warte ich erst mal bis dahin ab und kaufe dann alles zusammen ein. bis dahin wird sich doch auch hoffentlich was in sachen gesamtpreis tun ^^
und komme eventuell günster als jetzt weg.
 
TE
NOOKYN

NOOKYN

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mein Budget sollte ausreichend sein. Hab eher das Problem, dass solänger ich warte kauf ich mir nachher was anderes! Und ich hab auch einfach langsam keine Lust mehr zu warten! Ich hätte eig. schon lieber eine nVidia im Haus, aber AMD soll sich ja gut gemacht haben. Meine letze AMD war ne HD3870 und hat mir nur Probleme bereitet, worauf ich dann zu nVidida gewechselt bin und nie Probleme hatte!

Aber dieses Warten, wobei man gar nicht weiß worauf man wartet wird mir langsam zu nervig!

So Far NOOKYN!
 
Oben Unten