• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

1066 problem

FALLout

Kabelverknoter(in)
Moin
Ich hab mir neuen RAM gekauft (GEIL 4 GB DDR2-RAM PC1066 CL5 2x2GB KIT Black Dragon)
Wenn ich im BIOS alles auf auto lasse wird er mit 800mhz betrieben, geh ich manuell auf 533 was ja 1066 ergibt wird beim booten der RAM auch mit 1066 angezeigt allerdings bringt mir das beim weiteren booten dann einen Bluescreen :/
An was liegt es?
Ich habe ein Phenom 1 9950
Auf einem M3A78
 

utacat

Software-Overclocker(in)
Hast du die vorgegebene Ram Spannung vom Hersteller eingestellt?
Lade dir mal CPU-Z runter und lies deinen Ram aus.(Timmings e.t.c)
Am besten du postet dann ein Bild davon.

Gruß utacat
 
G

Gast XXXX

Guest
Der brauch aber auch mehr Spannung bei dem Takt laut GEIL 2,2 Volt. Hast du die anliegen?
 
G

Gast XXXX

Guest
Laut GEIL 2,2V ~ 2,4V. KLICK Also wohl eher irgendwo dazwischen.

@FALLout

Das Bild bitte größer. ;) Wie es geht steht hier. KLICK
 
G

Gast XXXX

Guest
Wenn das deine Max ist geht wohl nicht mehr. ;)
Einstellen und nochmal starten bei 533 MHz.
 
TE
F

FALLout

Kabelverknoter(in)
ok noch ne kurze Zwischenfrage weil wenn ich die Volt Zahl erhöhe ist bei 2.0v schon in roter Schrift dargestellt. Ist das die anliegende Voltzahl die ich da einstelle oder die um die sie erhöht wird?
 
G

Gast XXXX

Guest
Also wenn da 2,0 Volt steht ist das die anliegende, ansonsten würde im BIOS so etwas wie +0,2Volt stehen.
 

tobi757

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das ist die die du einstellst, ist aber nicht weiter schlimm das die rot ist, das bedeutet nur das man vorsichtig damit sein sollte, weil die normalen RAM#s alle nur 1,8V brauchen ...

Naja, und da ja die 2,4V Herstellerangabe sind, machste da nix falsch :D
Verstehe auch nicht, warum die soviel Volt brauchen, meine 1066er kommen mit 1,8V aus !
 
TE
F

FALLout

Kabelverknoter(in)
So
Hab nun mal von 2.00000 - 2,24375 durchprobiert.
Entweder bringt es einen Bluescreen oder Friert ein beim booten :/
Optionen?
 
TE
F

FALLout

Kabelverknoter(in)
Mit den Steckplätzen durch probieren wird es nicht wirklich bringen. Da das Board 1066 nur kann kann ich die jeweils ersten Slots der Channel verwende also 1 und 3. :/
wenn ich die nun auf 800 fahre würde es mir ja am meisten nutzen wenn ich nur einen Channel Belege also 1 und 2 richtig?
Wären es eventuell mit anderen RAM der weniger Volt brauch wahrscheinlicher das es auf 1066 läuft? Wobei mir der Umtausch Aufwand für die 2-5% mehr Leistung fast zu stressig sind.
Also was wäre das Sinnvollste?
 
L

longtom

Guest
Kann es sein das ich mich dunkel an die Optionen sideport + und sideport only beim Sockel AM2 und AM2+ Erinnere ,glaub das ich das selbe Problem mal mit nem Gigabyte Bord hatte.
Bitte mich zu berichtigen wenn ich falsch liege ,aber wenn diese Option vorhanden ist könntets die mal ändern .
 
TE
F

FALLout

Kabelverknoter(in)
HA!
ok wär lesen kann ist klar im Vorteil ;)
Also im Handbuch steht das das Board nur ein 1066er pro Channel unterstützt. Farbliche Kennzeichnungen auf dem Board sind weiß weiß schwarz schwarz
daraus ergab sich für mich das ich den 1 und 3 Steckplatz hernehme.
Im weiteren ist aber eine Grafik angefügt das Channel 1 aus einem weißen und einem Schwarzen besteht ^^
Hab die RAM Riegel nun im ersten und 2ten Steckplatz bei 2.2000V und läuft ;)
Vielen Vielen dank euch allen :D insbesondere Tobi757 der mich doch noch mal zum Um stecken animiert hat :)
 
TE
F

FALLout

Kabelverknoter(in)
Nope zu früh gefreut ^^
mit 2,20000V lief es genau so lange bis ich mit dem Beitrag fertig war, gefolgt von Bluescreen :/
Hab dann Etappen weise die Spannungen bis 2,24375 (MAX) durch getestet aber das lief nie wirklich lange und das im Normalen Desktop betrieb.
Also wie verfahren?
Den auf 800 lassen?
Anderen 1066er versuchen?
Billigeren 800er kaufen und damit zufrieden geben?
Neues Mainboard das mehr Saft bringt? ( nicht wirklich ;))
 
TE
F

FALLout

Kabelverknoter(in)
also zu mein Board mitn dem 770er Chipsatz finde ich irgend wie nix. Nur Boards mit ner Erweiterung im Namen oder andern Chipsatz.
Das langweilt mich jetzt leicht. Melde mich Morgen noch mal mit eventuellen Neuigkeiten.
Nochmals Danke an alle.
 
TE
F

FALLout

Kabelverknoter(in)
So noch mal ne kurze Meldung. Ich lass den RAM nun auf 800 laufen und gut ist. Preislich ist das auch nicht soo der unterschied. Zumindest nicht so das es mich anspornen würde groß wieder was zurück zu schicken und neu zu ordern. THX noch mal für eure Hilfe :)
 

Wishes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn du noch Lust hast, könntest du mit DDR2-800er Einstellung versuchen, wie weit du kommst, in dem du den Referenztakt erhöhst. Die Spannung würde ich auf jeden Fall wieder niedriger einstellen! Geil ist nur so nett und gibt Garantie bis zu 2,4V, zum normalen Betrieb sind die weder gedacht, noch nötig. Du kannst entweder bei 1,8V, die wahrscheinlich auch schon ausreichen, starten und die hochtasten, falls es instabil ist, oder gleich 2,1V geben, das reicht für alle Chips auch dem Markt locker bei 800, falls du zu faul zum Testen bist.
 
Oben Unten