1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

H

Hitman54

Guest
1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Mahlzeit!

In den letzten Wochen seid ich mein neuen Rechner hab habe ich leider feststellen müssen das einige Leute Probleme mit ihren Creative Soundkarten haben mich eingeschlossen.
Ich hatte eine PCI Soundkarte Soundblaster Audigy Se PCI.Nachdem ich mir nen neuen Rechner gekauft habe mit W7 als Betriebssysthem hatte ich Probleme.Die ganzen Konsolen für die Soundfeineinstellungen usw. wurden nicht erkannt funktionierten nicht mehr.Warum und wieso weiß ich nicht genau.Möglicherweise lag es daran das meine alte Karte PCI war und die Treiber nicht Vista oder W7 "kompatiebel" sind.Aber das sind nur Vermutungen.Und irgendwann wurde es mir einfach zu dumm in Foren zu lesen zu posten und hoffen ich bekomm es hin.
Dann habe ich mir diese Woche beim Arlt von Creative die Titanium X-Fi Fatality PCIe bestellt.Da ich gesehen hab das die Treiber für Vista sind sag ich mal.
Heut hab ich sie geholt eingebaut und nach der ganzen Installation und Updatung funzt alles einwandfrei!!!
Ich kann alle Konsolen zum feineinstellen und das ganze Zubehör starten.

Lange rede garkein Sinn

Fazit

Wer kein Bock hat eiwig rumzumachen und die passenden Treiber für seine alte Karte zu suchen und eventuell zufinden kauft sich die oben genannte Karte und dürfte keine Probleme mehr haben.Ich jedenfalls habe keine mehr.
Sicher ist es F**K von Creative soein Bock zu schießen aber so ist es nunmal.
Die Karte ist zwar relativ teuer aber soweit ich sie aber getestet habe lohnt sich der kauf definitiv!!!Vor allem wenn man eh mit dem Gedanken gespielt hat sich ne neue anzuschaffen.

Ich hoffe ich konnte einigen bisl helfen

Cheeers der Micha

Nachtrag

Sicher hab ich hier eventuell den Teufel mit dem Belzebub erschlagen und nun wieder ein Creative Prudukt.Aber soweit ich weiß sind die Karten nunmal nicht schlecht.Sonst würden sie in tests nicht so gut abschneiden und es würd sie auch keiner "empfehlen". es sei denn alle sind von Creative die diese Produkte empfehlen!!!!!!;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

@Hitman54: ist ja durchaus schön und gut, dass du nun keine Probleme mehr hast. Wenn man sich aber hier durchs Sound-Forum liest gibt es zu Hauf Threads mit irgendwelchen Treiberproblemen bei den X-Fi's. Dies als die ultimative Lösung hinzustellen ist also schlichtweg falsch.
Außerdem kann ich deine Kaufmoral nicht so ganz nachvollziehen...da wurdest du mit der Audigy nun kräftig von Creative verars*ht und du greifst trotzdem wieder zu einer Creative-Karte...:schief:
Du solltest also mal drüber nachdenken, den Thread-Titel etwas weniger...ich sag mal provokant zu gestalten, sonst könnte man noch denken, du gehörst zum Marketing von Creative und sollst hier unbedarfte User dazu bringen, neue X-Fi's zu kaufen ;)
 

Iceananas

BIOS-Overclocker(in)
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Die Audigy hat aber auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel..

wenn du eine geforce 2 AGP in dein Windows 7 reinhaust kriegst doch auch nur probleme...
 
TE
TE
H

Hitman54

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Kann dein Problem nicht nachvollziehen.

Hier : Creative Software Updates for Windows 7/Vista/XP - Neowin Forums
gibts jeweils Treiber für die Karten,
auch die von der Creative Downloadsite funktionieren. Creative Weltweite Unterstützung > Sound Blaster

Die aktuellste Version kommt dann im zweiten Durchgang über Windows Update.


Soweit war ich auch schon blätter mal bisl im forum hier wirst über nen threat stolpern von mir.Danke aber für den Tipp.Mir geht es um die Creative Konsole zum feineinstellen der Boxen Effeckte usw nicht um die Treiber(W7 hat nen automatischen Updater falls Du es nicht wissen solltest).Und die kann man sich nirgendwo runterladen (ansonsten zeig mir doch wo) bzw hab ich in den letzten 4 Wochen nach ewigem suchen nix gefunden...!Und auch als ich die treiber CD vom Blaster reingelegt hab und die Features installiert hab hat es net gefunzt auch nicht im Kompatibilitätsmodus...!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
H

Hitman54

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

@Hitman54: ist ja durchaus schön und gut, dass du nun keine Probleme mehr hast. Wenn man sich aber hier durchs Sound-Forum liest gibt es zu Hauf Threads mit irgendwelchen Treiberproblemen bei den X-Fi's. Dies als die ultimative Lösung hinzustellen ist also schlichtweg falsch.
Außerdem kann ich deine Kaufmoral nicht so ganz nachvollziehen...da wurdest du mit der Audigy nun kräftig von Creative verars*ht und du greifst trotzdem wieder zu einer Creative-Karte...:schief:
Du solltest also mal drüber nachdenken, den Thread-Titel etwas weniger...ich sag mal provokant zu gestalten, sonst könnte man noch denken, du gehörst zum Marketing von Creative und sollst hier unbedarfte User dazu bringen, neue X-Fi's zu kaufen ;)

Äh für mich war es die ultimative Lösung.Sagt keiner das es die anderen auch so machen sollen!

Sicher ist es seltsam sich dann wieder ne Creative Karte zu kaufen.
1. hat der Arlt "nur" sag ich mal Creative
2 .hat mir der Sound usw immer gefallen
3. bestell ich mir nix übers Internet da ich bei Problemen lieber nen
Ansprechpartner vor Ort habe
4.wird die X-Fi in sämtlichen Tests gelobt

wo ist der Titel bitte provokannt???und na klar ich bin creative leute alles andere ist müll kauft euch creative nächste woche gehen eure rechner kaputt wenn ihr nicht creative kauft...!soein gelaber meinst einer von creative schert sich was um paar hanseln hier im forum?

und wegen der kaufmoral hmm paßt eventuell nicht das beispiel aber wenn du mal stress mit deinem chef hast kündigst doch nicht auch gleich oder?ich jedenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
H

Hitman54

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Die Audigy hat aber auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel..

wenn du eine geforce 2 AGP in dein Windows 7 reinhaust kriegst doch auch nur probleme...


und?ich hab aber keine Probleme mehr und das zählt!!!
was willst du eigentlich sagen mit deinem post?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
H

Hitman54

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Am Ende wollt ich nur helfen.Ihr seid alle so schlau hier.Die Antworten zu meinen Post vor paar Tagen zu meinem Problem waren nicht wirklich hilfreich insofern war der Schritt neukauf eine Lösung bzw. Alternative.
Da die Karte relativ ich betone relativ neu ist wird meiner Meinung nach der Support besser sein.Ich wüßt nicht warum sich Creativ noch wegen ner 5 Jahre alten Karte stressen sollte.Ich würd es jedenfalls nicht tun.Da ich ja auch mal was neues verkaufen will.Oh nun kommt schonwieder der Creative Marketing Mensch durch...!
Vergesst es einfach postet weiter eure Probleme gebt mehr oder weniger hilfreiche Antworten und sucht weiter im Web nach eventuellen Lösungen und bleibt auf euren Problemen hocken...!
 
L

lx1

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Sich eine neue Karte zu kaufen ist auch nicht des Pudels Kern. Das ist aber sehr fern ab von konstruktiven Lösungen. Den Leuten die auch ähnliche/dieselben Probleme haben, ist damit nun mal nicht geholfen...
 
L

longtom

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Also ich kann das ganze nicht nachvollziehen ,ich hab auch eine Audigy 2 unter Win7 am laufen und keinerlei Probleme damit (Treiber 6.0.1.1371 ) .
Weder Musik noch Games oder Videos machen Schwierigkeiten ,und die Audiokonsole funktioniert auch einwandfrei .
 
TE
TE
H

Hitman54

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Das ist richtig.ABER ich hab mein Rechner Anfang Februar gekauft und hab seidher regelmäßig das Internet nach Lösungen durchsucht Foren auch die Creative Seite.Selbst hier konnte mir keiner helfen bei einem Post zu meinem Problem.
Von daher war die beste Lösung eine neue Karte kaufen.Da meine alte 5 Jahre auf dem Buckel hat.
Es ist nicht die beste Lösung aber eine mögliche darum ging es mir.Und ich bin auch nicht von Creative ums nochmal zu sagen.
Was hätte ich denn noch machen sollen?Mein Pc Wissen ist leider begrenzt insofern neue Karte keine Probleme und Ende im Gelände!

Herzlichst
 
TE
TE
H

Hitman54

Guest
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Also ich kann das ganze nicht nachvollziehen ,ich hab auch eine Audigy 2 unter Win7 am laufen und keinerlei Probleme damit (Treiber 6.0.1.1371 ) .
Weder Musik noch Games oder Videos machen Schwierigkeiten ,und die Audiokonsole funktioniert auch einwandfrei .


Welche Karte hast Du genau?Ich hatte nen Creative Soundblaster Audigy SE PCI so steht es auf der Rechnung.
Sound hatte ich aber die ganzen zusatz Features die man von CD installierren kann konnte ich nicht starten auch nicht im Kompatibilitätsmodus.
Sei froh das Du keine Probleme hast ich hatte welche nun nichtmehr.
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista


Ich wollte dir auch garnicht Unterstellen, du wärst ein Creative-Marketing-Futzi...ICH kann mir denken, dass die sowas nicht nötig haben und das du diesen Thread jetzt einfach eröffnet hast weil du dich riesig drüber freust, dass du nun wieder deinen Sound in gewohntem Umfang genießen kannst. Das ist ja auch völlig legitim. Ich gebe lediglich zu bedenken, dass es auch User gibt, die noch weitaus weniger Ahnung von PCs haben als du oder ich und wenn die dann als Thread-Titel lesen "Lösung für alle PCI-Creative-Karten unter Win7/Vista" und da dann drin steht, man solle sich einfach ne X-Fi kaufen, dann ist das nicht wirklich hilfreich und bringt dann diese Leute eventuell dazu ihr schwer erarbeitetes Geld fehlzuinvestieren.
Ich möchte dir auch deine Kaufmoral nicht madig reden, solange du mit deiner neuen X-Fi zufrieden bist ist das eine tolle sache. Ich wollte nur auch meine Meinung äußern, dass ich von einem Hersteller wie Creative nicht noch einmal ein Produkt kaufen würde, da Creative schon seit langem auf seinen Kunden maßlos herumtrampelt (fehlende Kompatibilitäten, EAX auf Vista hat ewig gedauert, schlechte, aufgeblasene, oft instabile Treiber, Zusatzlizensgebühren für DDL und DTSC...)
Da lohnt es sich auf jedenfall zumindest auch mal die Konkurrenz genauer unter die Lupe zu nehmen.

In diesem Sinne...ich freu mich für dich, dass du eine für dich akzeptable Lösung für dein Problem gefunden hast. Lediglich deine Präsentation als allgemeingültige Lösung mag mir nicht so recht gefallen. :)

mfg
 

nikos

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: 1 Lösung für alle mit Creative Karten(PCI) Problemen unter W7 oder Vista

Creative strapaziert unnötig die Geduld der PC Nutzer.

Creative vertreibt die Audigy als Neuware im gegensatzt zu alten geForce 2 AGP Karten die man nur noch als gebraucht bekommen. Da Spielt es keine Rolle ob die Audigy 5 Jahre oder älter ist, die hat auf Aktuellen Systemen zu laufen oder den Hinweis haben -Nicht unter Windows 7-.

Da ist es schon fast ne Frechheit das man die Karte unter windows 7 nur mit Problemen zum laufen bekommt und wenn immer noch die Steuerungs/Einstsellungs Software zicken macht oder gar net geht.

Ich hab das ganze bei der Windows Vista einführung mitgemacht mit meiner X-Fi Gamer, nach einer gefühlten Ewigkeit gabs dann Alchemy und Console für Vista.

Ich könnt mir gut vorstellen das sehr viele PC User und Selbstbauer sich bei der ihrer nächsten PC Aufrüstung oder Neubau/-kauf nach Alternativen Soundkarten umsehen werden. Die Möglichkeiten sind auch da siehe ASUS , Club3d mit guten Soundkarten. Oder gar einen AVR Receiver die ganze Digital/Audio Umwandlung machen zu lassen.
 
Oben Unten