• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

07 Festplatten (Hersteller des Jahres 2012)

Hersteller des Jahres 2012: Festplatten

  • Seagate

    Stimmen: 453 32,6%
  • Toshiba

    Stimmen: 41 3,0%
  • Western Digital

    Stimmen: 800 57,6%
  • Sonstiges (siehe Kommentar)

    Stimmen: 94 6,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1.388
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Marco

Ex-Redakteur
In dieser Kategorie geht es um den besten Hersteller Platter-basierter Massenspeicher. Für SSDs haben wir eine eigene Rubrik.
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
[x]Sonstiges: Samsung

Warum fehlen die? :ugly:

Klar, die gibt es in Zukunft nicht mehr, aber in 2012 waren Sie mit DIE ganz vorne.
 

Jackjan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[x] Western Digital

Würde als Sekundär auch noch Samsung sagen, weil deren SSD 830er Serie einfach spitze ist :)
 

Hansvonwurst

Lötkolbengott/-göttin
Afaik hat Seagate Samsungs Festplattensparte schon Ende 2011 übernommen. Warum sollte ein das ganze Jahr nicht existener Hersteller hier in der Wahl auftreten?:ugly:
Gut, Samsung-HDDs gibt es noch zu kaufen, das müssten aber noch Restbestände sein.
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
[x]Seagate

Vernünfitge Preise trotz Festplattenkrise bei der Barracuda 7200.14 ;)

P.S. Meine Caviar Black 1tb rennt bislang wie ein Schweizer Uhrwerk, bin sehr zufrieden :daumen:
 

Dynamitarde

PCGH-Community-Veteran(in)
Auch in dieser Kategorie habe ich kein favoriten.
Western Digital und Seagate habe ich beide in meinem Rechner verbaut.:daumen:
 

maestrocool

Komplett-PC-Aufrüster(in)
[x] Toshiba hat diese Jahr stark aufgeholt
hat bereits Festplatten im Sortiment, die sogar an der Geschwindigkeit der Velociraptor kratzen (aber zu günstigerem Preis) :daumen:
WD ist zwar mein Favorit, aber nur ein Model mit Geschwindikkeit über 150mb/s ist mir zu wenig und zu teuer
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei mir laufen seit Jahren Platten von WD - und das ohne Probleme :daumen:
Das gleiche hier. Fing mit Samsung an. Dann kurz zu Seagate. Mit einer Seagate massive Probleme gehabt und dann zu WD. Raptoren:D Bis heute. Jetzt vewende ich zwei Velociraptoren mit einmal 500Gb und einmal 250 Gb Kapazität. Super:daumen:
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Wer hier für Samsung voted ist eigentlich für Seagate - schließlich gibt es die Fsowieso ja noch - nur das eben Seagate anstatt Samsung draufsteht. ;) Seagate Spinpoint F3 z.B.
 
Oben Unten