• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

04 Hauptplatinen (Hersteller des Jahres 2013)

Hersteller des Jahres 2013: Hauptplatinen

  • Asrock

    Stimmen: 305 26,5%
  • Asus

    Stimmen: 391 33,9%
  • Biostar

    Stimmen: 0 0,0%
  • Elitegroup

    Stimmen: 2 0,2%
  • EVGA

    Stimmen: 10 0,9%
  • Foxconn

    Stimmen: 0 0,0%
  • Gigabyte

    Stimmen: 281 24,4%
  • Intel

    Stimmen: 5 0,4%
  • MSI

    Stimmen: 151 13,1%
  • Sapphire

    Stimmen: 6 0,5%
  • XFX

    Stimmen: 0 0,0%
  • Zotac

    Stimmen: 1 0,1%
  • Sonstiges (siehe Kommentar)

    Stimmen: 1 0,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1.153
  • Umfrage geschlossen .

AnonHome1234

Gesperrt
Hab auch für Gigabyte abgestimmt, bisher nie Probleme mit gehabt und das Z87X-D3H und das Z77X-D3H sind verdammt gute Boards.
2013 hatte ich übrigens mein erstes ASUS Board, was gleich mal defekt war, selbst der Austausch war defekt, was ich davon halten soll weiß ich nicht. Bin wie gesagt wieder zu Gigabyte und alles läuft wunderbar.
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
Eindeutig Asus, wegen FanXpert 2 :

- jeder Anschluss regelt sowohl 3pin als auch 4pin Lüfter, entweder per Spannung oder per PWM

- umfangreiche individuelle Konfiguration per Software mit automatischer Lüfterkurvenerkennung und minmalst möglicher Drehzahl.

Das ist einfach Top! :daumen:
 

SnugglezNRW

Software-Overclocker(in)
ich bin seit ich denken kann asus user
noch nie große Probleme gehabt
top quali, auch wenn öfters mal etwas teurer, aber damit kann ich leben
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Asrock - das ehemalige Kellerkind konnte seinen inzwischen hohen Standard weiter halten.
Asus zehrt nur noch von vergangenem Ruhm.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
[X] Gigabyte

Eindeutig. Gutes Layout und dezente Optik, angemessene Preise, einwandfreie Funktionen - kurzum, die aktuelle Referenz in fast allen Preisbereichen. P/L-Füchse werden wohl eher zu Asrock tendieren, müssen aber in Details Abstriche hinnehmen.
Asus schwächelt mMn immer mehr und zehrt fast nur noch vom längst vergangenen Image und manchen Extrem-OC-Boards.
 

derBoo

PC-Selbstbauer(in)
Ich hätte auch für Gigabyte gestimmt, würden die endlich mal ne vernünftige Lüftersteuerung programmieren. Und würden deren ITX Boards mal n sinniges Layout bekommen... aber so bleibt mir nur für Asus n Klick zu machen.
 

loltheripper

Software-Overclocker(in)
[X] Gigabyte
Hätte wieder eins nehmen sollen, mein Asus verhählt sich manchmal sehr komisch. Und was man da so hört wenn es um Garantie geht...
 

CoreLHD

Freizeitschrauber(in)
Eindeutig Asus, wegen FanXpert 2 :

- jeder Anschluss regelt sowohl 3pin als auch 4pin Lüfter, entweder per Spannung oder per PWM

- umfangreiche individuelle Konfiguration per Software mit automatischer Lüfterkurvenerkennung und minmalst möglicher Drehzahl.

Das ist einfach Top! :daumen:
Fan Expert reicht mir ach schon als Argument für ASUS, AI Suite ist auch klasse.
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
[X] Asus, und dabei muss es nichmal ein RoG sein :D Mit meinem P8Z77-M Pro kann ich echt viel anstellen :ugly: Und die AI-Suite is echt top, auch vom äußeren Erscheinungsbild. Genau wie das UEFI-Bios.

Asus ftw :D :D
 

sumfuiesse

Kabelverknoter(in)
Asus und Asrock absolut minderwertig und dauernd defekt, bei beiden 2 Boards in einem Jahr, also insgesamt 4! Dann Gigabyte eingebaut und siehe da, einfachste BIOS Update, genialer Support und Top Qualität, der Punkt geht klar an Gigabyte, jetzt das 2. Board zwecks Aufrüstung auf i7 4770K und nie Probleme gehabt!
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
Was stellt ihr alle mit euren Asus-Boards an?! Bei mir is noch nie eins verreckt, und ich hatte bis jetzt NUR Asus! Hab sogar noch eins rum fahren, was auf Windoof 2K lief und immernoch funktionieren würde...

...will zufällig jemand ein P4B553-V? :ugly: :D
 

Horilein

Freizeitschrauber(in)
Was stellt ihr alle mit euren Asus-Boards an?! Bei mir is noch nie eins verreckt, und ich hatte bis jetzt NUR Asus! Hab sogar noch eins rum fahren, was auf Windoof 2K lief und immernoch funktionieren würde...

...will zufällig jemand ein P4B553-V? :ugly: :D
Das passiert allen Herstellen. Geht immer mal was Kaputt. Die Frage bleib nur wie der Hersteller damit umgeht. Und da hat Asus devinitiv nachholbedarf.
 

HighEnd111

Software-Overclocker(in)
Dann hatte ich bei meinen Boards bis jetzt immer Glück^^ Nur bei meinem jetzigen darf nix passieren, hab versehentlich den Aufkleber mit der Seriennummer abgepult :klatsch::wall:
 

padlo

Schraubenverwechsler(in)
Hab für Asus gevotet.
Mein M5A97 LE R2.0 ist zwar kein besonderes Board, erfüllt aber seinen Zweck. Nie etwas kaputtgegangen und läuft verdammt Stabil!
 
Oben Unten