• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

01 Prozessoren (x86) (Hersteller des Jahres 2015)

Hersteller des Jahres 2015: Prozessoren (x86)

  • AMD

    Stimmen: 109 11,7%
  • Intel

    Stimmen: 791 85,1%
  • Via

    Stimmen: 15 1,6%
  • Sonstiges (siehe Kommentar)

    Stimmen: 14 1,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    929
  • Umfrage geschlossen .

Moisgen

Schraubenverwechsler(in)
Oha, böses Faul Intel: "Kühlergate" :) schönes Wortspiel liebe Redaktion, na, die Herren Vorposter? Das Spiel hat 90 Minuten... nochmal die Antwort editieren? :)
 

marvinj

PCGH-Community-Veteran(in)
Und für AMD gevoted. Im Low-Budget und Mittelkalssebereich unschlagbar. Eine APU vom Schlage eines 7870K für 130€ sowie ein FM1 mit 2,05Ghz für schlanke 40 Euronen, da kann man nicht meckern. Läuft.:nicken:
 

Jan565

Volt-Modder(in)
Von AMD kam nichts neues wirklich.

Intel bringt eine CPU raus die langsamer ist als ihr Vorgänger. Kann nur der Fail des Jahres sein.

VIA bringt nach Jahren mal was neues!

Also geht meine Stimme an VIA.
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Intel - AMD hat dieses Jahr nix gebacken bekommen und ist bis auf wenige spezielle Anwendungsfälle keine ernstzunehmende Alternative zu Intel.
 

pizzazz

Software-Overclocker(in)
bei CPUs will ich keinen wählen: AMD kriegt noch immer nix gebacken und liefert intel damit grund immer weniger fortschritt für immer mehr geld anzubieten. und via? wtf machen die denn noch?
 

Niza

PC-Selbstbauer(in)
Eindeutig Intel.

Wird mal wieder Zeit, dass AMD eine vernünftige Spiele-CPU raus bringt.
Ein wenig Konkurrenz zu Intel wäre auch schön.

Bin dieses Jahr auf Intel umgestiegen, gerade wegen der Leistung.

Mfg:
Niza
 

Hemacher

Komplett-PC-Aufrüster(in)
INTEL, aber ich bin gespannt auf ZEN und hoffe das dadurch wieder wirklicher Wettbewerb entsteht im Desktop / Gaming-Bereich.
 

loler24

Komplett-PC-Käufer(in)
Ganz klar AMD. AMD hat günstige APUs auf den Markt gebracht, wo Intel in Sachen P/L Verhältnis (leider) nicht mithalten kann.
 
G

Gorgomir

Guest
AMD, Intel bringt zwar mehr tatsächliche Leistung, aber bei AMD ist das P/L Verhältnis besser.

Mit meinem Setup (siehe Sig) läuft DOOM auf High bei 60+ FPS, so schlecht kann AMD also nicht sein. Wegen ein paar FPS mehr, würde ich keine knapp 200€ für einen Vierkerner zahlen, der nicht mal Hyperthreading aufweist. Eine starke pro Ghz Leistung ist ja toll, auch der geringe Verbrauch, aber Intel sollte vielleicht doch mal an der Preisschraube drehen. Hoffentlich beliebt AMD weiterhin so anständig mit den Preisen. Ich bin mit meinem FX-6300 jedenfalls sehr zufrieden.
 

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
[x]Intel

Wie immer, alles andere taugt nichts. Wenn ich die Steinzeit Plattform von AMD ansehe, wird Zeit dass die mal wieder was halbwegs kaufbares bringen, damit Intel die Preise senkt.
 
Oben Unten