Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    09.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    989

    Grafikkartenkühler und VRM-Kühler

    Hallo!

    Werdet ihr demnächst wieder leistungsstarke Kühler wie den Shaman für Grafikkarten anbieten? Die speziellen VRM-Heatpipekühler waren auch echt stark, wenn ich da an den VRM-G2 auf meiner alten GTX570 zurückdenke. Liegt sicher an den vielen verschiedenen Boarddesigns. Obwohl für die VRMs auf der Radeon 290(X) wäre sicher so eine Kühlerleiste sehr begehrt.

    Könnt ihr mir noch sagen, mit welchen Wärmeleitpads die Kühlkörper für den RAM bestückt waren. Die waren echt gut.
    Intel Core i7-8700K | Asus ROG Maximus X Hero | G.Skill Trident Z 16GB DDR4-4133CL19 | MSI Geforce GTX 1080 Gaming X 8G | Noctua NH-D15S | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Be Quiet Dark Power Pro 10 550W | Fractal Design Define C & Be Quiet Silent Wings USC 120mm | Speedfan & MSI Afterburner | Windows 10 Home 64bit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    18.01.2013
    Beiträge
    156

    AW: Grafikkartenkühler und VRM-Kühler

    Moin,

    da muss ich dich enttäuschen. Wir arbeiten aktuell an keine Kühler für GPUs und das wird sich wohl auch in nächster Zeit nicht ändern. Die Nachfrage nach alternativen GPU Kühlern ist auch eher sehr sehr .... sehr gering. Viele reden darüber, aber wirklich gekauft werden sie dann doch eher selten. Der Aufwand und die Kosten der Entwicklung müssen sich ja auch irgendwann decken. Da wir komplett eigenständig entwickeln und uns die Entwicklung nicht mit anderen Partnern teilen wie es ansonsten bei vielen üblich ist, wägen wir so etwas gut ab. Und aktuell lohnt es sich einfach nicht. Dazu kommen eben noch die schnell folgenden eigenen Designes der Lables was das Ganze noch erschwert.

  3. #3

    Mitglied seit
    09.10.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    989

    AW: Grafikkartenkühler und VRM-Kühler

    Gut, dass ich damals beim Shaman zugeschlagen habe. Da kann ich nur hoffen, dass der Shaman auch zu zukünftigen Karten kompatibel bleibt. Denn der ist echt Spitze!
    Intel Core i7-8700K | Asus ROG Maximus X Hero | G.Skill Trident Z 16GB DDR4-4133CL19 | MSI Geforce GTX 1080 Gaming X 8G | Noctua NH-D15S | Samsung SSD 850 Evo 1TB | Be Quiet Dark Power Pro 10 550W | Fractal Design Define C & Be Quiet Silent Wings USC 120mm | Speedfan & MSI Afterburner | Windows 10 Home 64bit

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •