Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    18.01.2013
    Beiträge
    156

    Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Nur noch wenige dürften wissen das Thermalright schon mehr als 10 Jahre im Kühlergeschäft ist und sehr häufig Vorreiter bei diversen Techniken war. Angefangen beim ersten serienmäßigen Vollkupferkühler im Jahr 2001, über die Festlegung der Keep out Area bei Mainboards durch den XP120, dem ersten auf passive Kühlung ausgerichteten HR-01 bis zum ersten Twin-Tower Kühler der 140 mm Lüfter aufnehmen konnte.

    Wer sich für derartiges interessiert, sollte einen Blick auf unsere Seite werfen: Klick mich

    Wir beschreiben dort kurz und knapp wichtige Stationen unserer Geschichte. Wir werden diesen Bereich in Zukunft noch weiter ausfüllen, also dran bleiben
    Geändert von Eddy@Thermalright (01.08.2013 um 15:27 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Ryle
    Mitglied seit
    11.10.2011
    Beiträge
    3.744

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Ich war immer ein Fan von Thermalright Produkten, innovativ, angemessener Preis und stets gute Verarbeitung und top Support.
    Nur warum der Shaman eingestellt wurde, bzw. kein Nachfolger entwickelt wurde verstehe ich nicht. Die Nachfrage danach sollte doch eigentlich sogar höher sein, als bei manchen HTPC Kühlern.

  3. #3

    Mitglied seit
    18.01.2013
    Beiträge
    156

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Oh da täuscht man sich.. die Nachfrage nach GPU Kühler ist sehr mager und weit hinter einem HTPC Kühler. Da sollte man sich nicht als Forennutzer blenden lassen.... denn die HTPC Kühler werden auch sehr viel von Leuten gekauft die sich überhaupt nicht aktiv mit PCs beschäftigen. Bei den GPU Kühlern gibt es auch mittlerweile derart viele guten Lösungen seitens der Hersteller.... da sinkt die Nachfrage noch weiter.

    Aber alles in allem wird man sehen. Im letzten Jahr stand der Fokus eben auf die Erweiterung des CPU-Kühler Angebots und für die jetzige GPU Reihe noch etwas zu entwickeln lohnt kaum noch. Die nächste Generation steht schon an der Tür, vielleicht werden wir dann wieder etwas anbieten.

  4. #4
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    18.759

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Die nächste Generation steht schon an der Tür, vielleicht werden wir dann wieder etwas anbieten.
    Gut zu wissen! Bin ja schon mal gespannt, ob ihr auch auf den Zug mit den Kompaktflüssigkeitskühlungen aufspringt.
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D
    Forenregeln | Marktplatzregeln


  5. #5
    Monsjo
    Gast

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Ich frag mal hier. Warum ist dieser Kühler kaum noch zu erhalten? (KLICK MICH) Muss nachproduziert werden, oder gibt es einen Nachfolger?

    EDIT:
    Zitat Zitat von <<Painkiller>> Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen! Bin ja schon mal gespannt, ob ihr auch auf den Zug mit den Kompaktflüssigkeitskühlungen aufspringt.
    Da bitte eine leise Pumpe.
    Geändert von Monsjo (01.08.2013 um 16:24 Uhr)

  6. #6

    Mitglied seit
    18.01.2013
    Beiträge
    156

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Nein, Kompaktwaküs sind aktuell überhaupt kein Thema. Wozu auch wenn wir mit dem Silver Arrow SB-E selbst Kompaktwaküs mit 240 mm Radiatoren in die Schranken weisen können?

    @Monsjo
    Das ist die Special Edition, die gab es nur in einer limitierten Auflage von 1000 Stück und wird auch nicht wieder geben

  7. #7
    Monsjo
    Gast

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Aber danke für die Antwort.

  8. #8
    Avatar von <<Painkiller>>
    Mitglied seit
    10.08.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München / U.S.S. Defiant / PCGHX-Forum
    Beiträge
    18.759

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Zitat Zitat von Eddy@Thermalright Beitrag anzeigen
    Nein, Kompaktwaküs sind aktuell überhaupt kein Thema. Wozu auch wenn wir mit dem Silver Arrow SB-E selbst Kompaktwaküs mit 240 mm Radiatoren in die Schranken weisen können?

    @Monsjo
    Das ist die Special Edition, die gab es nur in einer limitierten Auflage von 1000 Stück und wird auch nicht wieder geben
    Gut zu wissen!

    Zu limitierten Auflage:

    Wenn auf den Shop-Seiten stehen würde, auf welche Anzahl das gute Stück limitiert ist, dann würde das sicher den Verkauf fördern.
    "Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen 'Enterprise'."
    William T. Riker - USS Enterprise NCC-1701-D
    Forenregeln | Marktplatzregeln


  9. #9
    Avatar von Ryle
    Mitglied seit
    11.10.2011
    Beiträge
    3.744

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Oh da täuscht man sich.. die Nachfrage nach GPU Kühler ist sehr mager und weit hinter einem HTPC Kühler.
    Hätte ich wirklich nicht erwartet und ist irgendwie auch schade.
    Zitat Zitat von <<Painkiller>> Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen! Bin ja schon mal gespannt, ob ihr auch auf den Zug mit den Kompaktflüssigkeitskühlungen aufspringt.
    Kommen doch sowieso alle von Auftragsfertigern und werden dann höchstens gelabelt. Neue GPU Kühler wären wirklich sehr interessant, der Shaman spielt ja noch immer ganz oben mit und lässt sich auch auf vielen aktuellen Karten noch montieren, speziell Nvidia. Nur die recht niedrigen Heatpipes (bzw. der zu flache Sockel) bereitet bei manchen Karten Probleme.

    Thermalright hatte aber auch Kuriositäten wie den Xbox 360 Heatsink und sogar VRM Kühler für Grafikkarten. Schade, dass hier nicht so viel gebastelt wird wie an der CPU.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Monsjo
    Gast

    AW: Ein bisschen Thermalright Geschichte

    Weil bei der CPU auch nicht die Garantie flöten geht.

    Ja bei den Editionen wäre das eine gute Idee am besten noch mit Karte welchen Kühler man hat.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •