Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Core #1
    Mitglied seit
    21.07.2009
    Beiträge
    863

    AXP-100 - Backplate nötig?

    Ich habe mir vor Kurzem den AXP-100 für mein ASUS P8Z77-I Deluxe besorgt. Der Kühler ist ja nicht besonderns schwer, ist es trotzdem nötig (oder sogar empfehlenswert) die Backplate zu montieren? Gehäuse ist ein Lian Li Q11, da "hängt" das Mainboard also vertikal und liegt nicht wie beim Bitfenix Prodigy z.B.

    Die Montageanleitung beinhaltet eine Anleitung mit und eine ohne Backplate. Ohne genauere Erklärung.

    Danke.
    Geändert von Core #1 (19.07.2013 um 13:30 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Monsjo
    Gast

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Falscher Thread

  3. #3

    Mitglied seit
    30.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    im schönen land tirol
    Beiträge
    237

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    hi
    ich weiss nicht ob du eine spezielle backplate meinst, aber wenn du nach montageanleitung vorgehst und alles verbaust was zu verbauen gehört wirst du keine probleme haben.

    @monsjo: warum?
    Phenom X6 1090t@3.9Ghz @1.35v MB:GA-970A-UD3 Sapphire HD7950 Vapor-X @ 1.200/1250 2x Corsair Vengeance LP CML8GX3M2A1600C9

  4. #4
    Avatar von Core #1
    Mitglied seit
    21.07.2009
    Beiträge
    863

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Zitat Zitat von Monsjo Beitrag anzeigen
    Falscher Thread
    Wieso?
    Ich würde gerne von Thermalright selbst eine Antwort haben, da bin ich hier wohl richtig.

  5. #5
    Monsjo
    Gast

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Zitat Zitat von Core #1 Beitrag anzeigen
    Wieso?
    Ich würde gerne von Thermalright selbst eine Antwort haben, da bin ich hier wohl richtig.
    Ich hab in den falschen (deinen) Thread geschrieben. Es gemerkt un dann in falscher Thread geändert.

  6. #6

    Mitglied seit
    18.01.2013
    Beiträge
    156

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Moin,

    sorry für die späte Antwort, mich hatte es Krankheitsbedingt etwas dahin gerafft.

    Die Anleitung ohne Backplate bezieht sich - wie man oben rechts in der Anleitung sehen kann - nur auf den Sockel 2011 und funktioniert in dieser Weise nicht auf anderen Sockeln.

    Die Backplate ist Pflicht, schließlich muss der Anpressdruck richtig verteilt werden und sie verhindert auch ein zu starkes durch biegen des Mainboardes. Auch brauchen die Montageschrauben irgendwie halt.
    Es gibt sicherlich Möglichkeiten das auch anders zu montieren wenn man selbst ein wenig bastelt, allerdings gibt es dann keine Garantie auf die Funktionstüchtigkeit des Kühlers. Demnach rate ich davon ab auf die Backplate zu verzichten. Ich wüsste auch nicht warum man darauf verzichten sollte.

  7. #7
    Avatar von Core #1
    Mitglied seit
    21.07.2009
    Beiträge
    863

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Zitat Zitat von Eddy@Thermalright Beitrag anzeigen
    Moin,

    sorry für die späte Antwort, mich hatte es Krankheitsbedingt etwas dahin gerafft.

    Die Anleitung ohne Backplate bezieht sich - wie man oben rechts in der Anleitung sehen kann - nur auf den Sockel 2011 und funktioniert in dieser Weise nicht auf anderen Sockeln.

    Die Backplate ist Pflicht, schließlich muss der Anpressdruck richtig verteilt werden und sie verhindert auch ein zu starkes durch biegen des Mainboardes. Auch brauchen die Montageschrauben irgendwie halt.
    Es gibt sicherlich Möglichkeiten das auch anders zu montieren wenn man selbst ein wenig bastelt, allerdings gibt es dann keine Garantie auf die Funktionstüchtigkeit des Kühlers. Demnach rate ich davon ab auf die Backplate zu verzichten. Ich wüsste auch nicht warum man darauf verzichten sollte.
    Alles klar, danke für deine ausführliche Antwort.

  8. #8

    Mitglied seit
    18.01.2013
    Beiträge
    156

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Dafür sind wir ja hier

  9. #9
    Avatar von Core #1
    Mitglied seit
    21.07.2009
    Beiträge
    863

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Na da habt ihr mit dem AXP-200 ja was feines gelandet.

    Kannst du mir sagen, ob der AXP-200 auch ohne Probleme auf mein ASUS P8Z77-I Deluxe passt, in jede Richtung, oder ob auch eine empfohlen wird (wegen Richtung der Heatpipes oder dergleichen, sowas liest man ja oft)? So dass alle Bauteile in Frieden Leben können und eine GPU eingebaut werden kann, oder könnte es irgendwo Probleme geben?
    Geändert von Core #1 (30.07.2013 um 17:43 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    18.01.2013
    Beiträge
    156

    AW: AXP-100 - Backplate nötig?

    Moin,

    danke für die Blumen

    Bei dem Board muss ich passen, das hatte ich noch nicht in der Hand und die V-Core Karte dürfte hier zum Problem werden. Ich kann dir hier leider überhaupt nicht sagen wie es am besten passt und ob es passt, sorry.

    Was die Ausrichtung betrifft..... bei all unseren Kühlern ist es völlig egal wie dieser liegt oder ausgerichtet wird. Man könnte selbst einen Silver Arrow SB-E auf dem Kopf stehend betreiben ohne einen Performanceverlust.... ausgenommen der, welcher durch den geringeren Anpressdruck entsteht wenn der Kühler eben mit seinem eigenen Gewicht die Halterung nach unten zieht. Das ist aber auch nur minimal

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •