Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.136

    AW: Skyrim zum Geburtstag: Neue Textur-Mod mit 3D-Scans lässt Landschaften in 8K erstrahlen

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Naja, das Numpad selbst sind ja schon 16 Tasten. Dazu kommen die Cursortasten, PGUP und PGDN. Sind 22 Tasten gegen deine 15. Und RCtrl, Home und End sind auch noch halbwegs gut zu erreichen. Im Notfall sogar INS und DEL für Sachen, die man selten machen muss.
    Der Weg vom Numpad zu den Cursortasten ist naturgemäß genauso weit wie umgekehrt. Welche Tasten in der rechten Tastatur-Hemisphäre man nun wie belegt, ist also erst einmal unerheblich, wenn es um "Fingerreichweite ohne Loslassen der Richtungstasten" geht.

    ABER: Die Cursortasten haben links, oben und rechts Tasten einschließlich des Numpads, die gut erreichbar sind. Rechts vom Numpad gibt es allerdings nicht mehr so wahnsinnig viel.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.744

    AW: Skyrim zum Geburtstag: Neue Textur-Mod mit 3D-Scans lässt Landschaften in 8K erstrahlen

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    ABER: Die Cursortasten haben links, oben und rechts Tasten einschließlich des Numpads, die gut erreichbar sind. Rechts vom Numpad gibt es allerdings nicht mehr so wahnsinnig viel.
    Bei einer 7895-Belegung ist man dafür aber vertikal deutlich mittiger, hat also nach unten noch mehr als bei den Cursortasten, die Buttondichte in unmittelbarer Nähe ist höher und der Daumen ist insgesamt viel agiler als der kleine Finger.

  3. #23
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    3.136

    AW: Skyrim zum Geburtstag: Neue Textur-Mod mit 3D-Scans lässt Landschaften in 8K erstrahlen

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Bei einer 7895-Belegung ist man dafür aber vertikal deutlich mittiger, hat also nach unten noch mehr als bei den Cursortasten, die Buttondichte in unmittelbarer Nähe ist höher und der Daumen ist insgesamt viel agiler als der kleine Finger.
    ... und wenn man nicht grundsätzlich drauf verzichtet, den Handballen abzulegen (Was bei längeren Sessions eher nicht so hilfreich ist ...), man kann mit dem Daumen nur noch die [Numpad-0] drücken, da man sonst damit alle Tasten auf dem Weg zu [Numpad-4,1,2,3,6] niederdrückt. Wobei die 3 und die 6 so oder so schon leichte bis mittlere Verrenkungen erfordern.

    Aber okay, wir waren ja schon so weit, dass das alles von persönlichen Vorlieben und Gewöhnung abhängt. Ich würde auf dem Numpad - wenn ich dieses nutzen müsste - vermutlich eher 8456 mit der Richtungssteuerung belegen, um die 7 und die 9 als "Ninja"-Buttons und 1,2,3 für sekundär Schnellfunktionen parat zu haben.

    Grundsätzlich ist auch eine Maus mit ein paar links- oder beidseitigen Daumentasten für Linkshänder keine dumme Sache. Aber da ist die Auswahl recht dünn.
    Geändert von Mahoy (18.11.2019 um 21:06 Uhr)
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  4. #24

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.744

    AW: Skyrim zum Geburtstag: Neue Textur-Mod mit 3D-Scans lässt Landschaften in 8K erstrahlen

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Aber okay, wir waren ja schon so weit, dass das alles von persönlichen Vorlieben und Gewöhnung abhängt. Ich würde auf dem Numpad - wenn ich dieses nutzen müsste - vermutlich eher 8456 mit der Richtungssteuerung belegen, um die 7 und die 9 als "Ninja"-Buttons und 1,2,3 für sekundär Schnellfunktionen parat zu haben.
    Ich finde 7 und 9 angenehmer, weil man dann nicht die außenliegenden Finger anwinkeln muss. 4 und 6 werden eigentlich nur in Shootern belegt, in denen man sich lehnen kann. Die Tasten darunter werden oft mit den "Lauffingern" mitbedient. Das klingt sicher für viele sehr unintuitiv, klappt aber eigentlich ganz gut. Da liegen bei mir grundsätzlich die Stances, Laufgeschwindigkeit und Feuermodus.

    Zitat Zitat von Mahoy Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich ist auch eine Maus mit ein paar links- oder beidseitigen Daumentasten für Linkshänder keine dumme Sache. Aber da ist die Auswahl recht dünn.
    Ich bin mit der SteelSeries Sensei RAW ganz zufrieden. Was ich nicht wusste ist, dass USB-Mausdevices scheinbar nur fünf Tasten vorsehen. D.h. statt M6 und M7 muss man da irgendwelche anderen Tasten drauflegen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •