Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von Veriquitas
    Mitglied seit
    13.10.2009
    Ort
    Usg Ishimura
    Beiträge
    5.747

    AW: The Elder Scrolls 6 soll laut Game Director "mindestens ein Jahrzehnt" gepielt werden

    Zitat Zitat von Nightslaver Beitrag anzeigen
    Wie soll es auch ohne Mods populär sein? Was bieten die Elder Scrolls Titel den prägnantes, was sie ohne Mods zu einem echten Klassiker machen würde?

    Doch eigentlich rein Garnichts, nahezu alles ist ohne Mods bestenfalls durchschnittlich, meistens sogar ehr unter dem Durchschnitt (Mainstory, UI, Gamemechaniks, Balance, Animationen, ect. pp.), von der grundsätzlich guten Lore (Spielweltgeschichte) hinter den TES-Titeln vielleicht mal abgesehen, aber deren Potenzial schöpft man eben nicht mal im Ansatz aus.

    Die TES-Reihe erfreut sich nur so großer Beliebtheit und langer Spielzeiten weil sie eben eine überragende, bzw. vermutlich sogar die beste, PC Modder-Community hat, rein Vanilla könnte das Spiel nicht mal im Ansatz (bzgl. der Langzeitmotivation) mit Titeln wie Baldurs Gate 2, The Witcher 3, Kingdom come Deliverance, oder Divinity: Original Sin, konkurrieren.

    Leider scheint Bethesda das etwas vergessen zu haben, das es erst die Modder sind die ihre Titel großartig machen, nicht ihre eigene "überragende" Leistung als Spieleentwickler.
    Jop das kann ich genauso unterschreiben, Skyrim hat meiner Meinung nach eine viel zu hohe Wertung bekommen.
    „Das Schicksal tanzt nach meiner Pfeife”

    -Arcturus Mengsk

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    9.925

    AW: The Elder Scrolls 6 soll laut Game Director "mindestens ein Jahrzehnt" gepielt werden

    Todd Howard ist sowas wie der Tim Cook der Spielebranche; man guckt immer nur auf sich selbst, meint stets selber das beste Produkt abzuliefern und sowas wie Konkurrenz gibt es nicht.
    Und alles was vorher schon da war ist natürlich kein Maßstab, denn den hat man ja schließlich immer selber gesetzt.^^
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

  3. #23

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    671

    AW: The Elder Scrolls 6 soll laut Game Director "mindestens ein Jahrzehnt" gepielt werden

    Zitat Zitat von Terracresta Beitrag anzeigen

    Teilweise wird sogar befürchtet, dass Modding nur noch über den komischen Modding-Shop gegen Echtgeld funktionieren könnte. Zumindest der offizielle Modding-Support.
    gibt es bereits bei Fallout 4, zwar für ein paar mods aber ist wohl der Testballon.

  4. #24

    Mitglied seit
    07.11.2018
    Beiträge
    671

    AW: The Elder Scrolls 6 soll laut Game Director "mindestens ein Jahrzehnt" gepielt werden

    Zitat Zitat von wastel Beitrag anzeigen
    Skyrim..haja...aber ich sag nur "Enderal" ..sowas von unglaublich gut. Eines meiner besten Spieleerlebnisse der letzten Jahre
    Enderal hat eine Toll story eigentlich schon so gut das sich Bethesda und viele andere große Entwickler schämen sollten, aber ! ich muss trotzdem sagen das ich das Spiel keine 2 Stunden spielen kann................warum ? die Welt Gestaltung ist absolut Miserabel und unglaubwürdig !!! das kann Bethesda um Lichtjahre Besser.

    Ich wäre dafür das Bethesda die Welt baut und das Enderal Team die story + das Drum herum, das wäre die perfekte Kombi.

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •